Extreme Nomads wird von den Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Hast du dir schon mal sanfte Kurven auf hartem Schnee gewünscht? Ja, das habe ich auch.

Zum Glück haben wir eine Lösung, mit der Sie das erreichen können. Und dazu gehört das Schärfen der Kanten Ihrer Skier. Etwas sehr Einfaches kann ein ziemliches Upgrade bewirken, das können Sie selbst feststellen.

Überblick über Skifahren

Beim Skifahren sind scharfe Kanten für eine optimale Leistung unerlässlich. Die Schärfe der Kanten hilft Ihnen, das Gleichgewicht wiederherzustellen und Ihre Leistung zu verbessern.

Aber wie bekommt man diese rasiermesserscharfen Skikanten?

Beim Schärfen und Pflegen der Skikanten gibt es einige wichtige Schritte zu beachten. Und es ist wichtig, sie zu verstehen, wenn Sie das Beste aus Ihrem Skierlebnis herausholen wollen.

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen die Grundlagen des Skikantenschleifens. Von den verschiedenen Arten von Kanten bis hin zu den Werkzeugen und Techniken, die Sie benötigen, um Ihre Kanten scharf zu halten.

Auf diese Weise können Sie das Beste aus Ihren Skiern herausholen und dabei Spaß haben. Also, auf geht's!

Einleitung: Was ist der Zweck des Schärfens Ihrer Skikante?

Beim Schleifen der Skikanten werden die Kanten der Skier abgeschliffen, um einen scharfen, spitzen Winkel zu erhalten. Dieser Winkel ist wichtig für den Grip und die Kontrolle, die für präzise Schwünge auf der Schneeoberfläche erforderlich sind.

Es ist auch wichtig, Ihre Skier vor Schäden zu schützen, indem Sie die Gefahr des Einklemmens der Kanten in den Schneeanhäufungen verringern.

Skier werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, z. B. aus Aluminium, Stahl und Titan. Jeder Typ erfordert eine andere Technik und einen anderen Kantenwinkel.

Der Kantenwinkel ist der Winkel der Kante im Verhältnis zum Ski. Er beeinflusst das Fahrverhalten Ihres Skis bei unterschiedlichen Schneeverhältnissen.

Kurz gesagt, wenn Sie verhindern wollen, dass Sie bei Schneeverhältnissen stecken bleiben, besteht die Lösung darin, die Kanten Ihrer Skier zu schärfen.

Skituning 101 - Typen und Kantenwinkel

Skischleifen

Es gibt zwei Haupttypen von Skikanten:

1. Seitenkante

Sie verläuft entlang der Länge des Skis. Sie ist in der Regel aus Aluminium oder Stahl gefertigt. In der Regel bildet die Abschrägung einen spitzen Winkel, der an Ihren Stil angepasst werden kann.

wie man Skier schärft

2. Basis Kante

Diese Kante verläuft über die gesamte Breite des Skis. Sie ist in der Regel aus Titan gefertigt und hat eine etwas andere Fase als die Seitenkante. Auch sie kann an die eigene Technik angepasst werden.

Skikanten schärfen

3. Kantenwinkel

Sie ist relativ zum Ski. Er wirkt sich auf die Leistung des Skis bei unterschiedlichen Schneeverhältnissen aus und kann so eingestellt werden, wie Sie es als angenehm empfinden.

Die Kantenwinkel reichen von 0 (völlig flach) bis 90 Grad (völlig scharf). Der optimale Kantenwinkel für Ihre Skier hängt von Ihrem Können und der Art des Schnees ab, auf dem Sie unterwegs sind.

Schärfen der Skier

Der Grad des Kantenwinkels wird durch den Winkel der Fasen an der Seitenkante und der Grundkante bestimmt. Der Winkel der Fasen bestimmt den Winkel der Skikante.

Skituning 102 - Wie entferne ich Grate und Rost von den Kanten meiner Skier?

In erster Linie brauchen Anfänger das richtige Werkzeug für den Ski, den sie benutzen. Die meisten Freizeitskifahrer wollen einfach drauflosfahren, aber das ist nicht sicher.

Für jeden Skityp werden feinere Steine hergestellt, um die Kanten des Skis zu optimieren.

Wenn Sie also den Rost und die Grate entfernen wollen, brauchen Sie eine Feilenführung, einen Diamantstein, einen Gummistein, einen Skischraubstock und ein starkes Gummiband.

wie man Skikanten schärft

Das Gummiband wird verwendet, um den Diamantstein beim Schleifen der Seitenkante zu fixieren.

1. Datei-Leitfaden

Sie können eine Feilenführung verwenden, um den Winkel der Kante einzustellen. Feilenführungen sollten auf den richtigen Winkel für die Seitenkante und die Basiskante eingestellt werden. Das hilft, das Polieren beizubehalten.

2. Diamantstein

Der Diamantstein wird zum Feilen der Skikante verwendet. Sie sollten ihn verwenden, um die Grate zu glätten und die Metallkante zu ebnen.

Beginnen Sie mit dem Entfernen der Grate von der Mitte aus in Richtung der Spitze, wobei der Diamantstein bündig mit der gesamten Kante abschließt. Die Feilenführung ist bei diesem Vorgang sehr hilfreich.

Skikantentuning

Idealerweise, denn es ist leicht zu schaben, so dass der Diamantstein die Grate wegfeilt und eine glatte und gleichmäßige Kante schafft.

3. Gummistein

Er dient dazu, das Kantenmaterial herauszupolieren und den Rost von der Seitenkante zu entfernen. Da die Schneide geschärft werden muss, kann der Rost die Schaufel stumpf machen und dazu führen, dass sie in hartem Schnee stecken bleibt.

Es ist weniger abrasiv und sorgt für eine glänzende Oberfläche, während es den Rost auf der Schiene entfernt.

4. Skischraubstöcke

Diese werden verwendet, um Ihre Skier während der Einstellung auf dem Tisch zu fixieren. Sie halten Ihre Skier, während Sie sie mit anderen Werkzeugen bearbeiten.

Skikantenabstimmung

Skituning 103 - Wie man die Seitenkanten der Skier schärft

Wenn Sie Skier tunen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Leistung und Ihre Finger nicht beeinträchtigt werden. Befolgen Sie also die folgenden Schritte, um die perfekte Stimmung für Ihre Skier zu erreichen.

1. Freie Messe: Einen geeigneten Ort finden

Der beste Weg, um die konvexe Form Ihrer Skier zu wachsen, einzustellen und zu erhalten, ist, mit dem Tuning an einem Ort zu beginnen, an dem Sie sich frei bewegen können und noch Platz haben.

wie man Skier zu Hause schärft

2. Positionierung: Sichern Sie die Position Ihrer Skier im Skischraubstock

Wie der Schritt andeutet, müssen Sie Ihre Skier auf dem Schraubstock positionieren. Andernfalls können Sie auch andere Gegenstände verwenden, um die Skier höher zu stellen, damit sie besser aufliegen.

3. Verwenden Sie Skituning 102: Entgraten der Kanten

Beziehen Sie sich beim Entgraten der Kanten auf den obigen Punkt (Skituning 102 - Wie entfernt man Grate und Rost von den Skikanten?). Ziehen Sie den Diamantstein leicht zu den Seitenkanten und stimmen Sie die Fase der Seitenkanten gleichmäßig ab. Halten Sie den Kontakt des Werkzeugs mit den Metallkanten flach, um zu vermeiden, dass sie rund werden.

Schärfen der Skikanten zu Hause

4. Schärfen Teil I: Grundkantenabstimmung

Drehen Sie den Ski zunächst um, damit das Belagmaterial besser zu sehen ist. Stellen Sie dann mit der Fasenlehre den Winkel der Belagskante auf den gewünschten Wert ein. Sobald der Winkel eingestellt ist, verwenden Sie die grobe Feile, um die Schräge der Belagskante abzufeilen. Achten Sie darauf, dass die Feilenführung in Kontakt bleibt, um die Grundkantenfase gleichmäßig zu feilen, indem Sie von der Mitte zur Außenkante arbeiten. Verwenden Sie die Feilenführung, um sicherzustellen, dass der Fasenwinkel entlang der gesamten Basiskante gleichmäßig ist. Seien Sie beim Feilen vorsichtig, um eine hohe Basis zu vermeiden. Ziehen Sie das Werkzeug zurück

5. Seitenwandplanung: Besserer Grip und Kontrolle

Ein Seitenwangenschneider wird verwendet, um überschüssiges Material von den Seitenwangen Ihrer Skier zu entfernen. Er verbessert die Leistung und den Grip und sorgt für eine bessere Passform.

wie man Skikanten einstellt

6. Schärfen Teil II: Seitenkantenabstimmung

Es ist ein relativ einfaches Verfahren als das Feilen der Grundkantenfase. Verwenden Sie zunächst eine Feilenführung, um die Seitenkantenfase auf den gewünschten Grad einzustellen. Dann feilen Sie mit dem Diamantstein die Seitenkanten ab. Verwenden Sie die Feilenführung, um sicherzustellen, dass die Seitenkanten gleichmäßig gefeilt werden und der Winkel durchgehend gleichmäßig ist. Achten Sie darauf, dass die Seitenkanten nicht zu spitz sind, da sie sonst anfangen, den Schnee zu schneiden, anstatt zu gleiten. Verwenden Sie die Feilenführung, um dies zu verhindern.

7. Polieren: Polierte Kanten mit einem handlichen Diamantstein

Wenn Sie mit dem Schleifen der Seitenkantenfase und der Grundkantenfase fertig sind, verwenden Sie einen feinkörnigen Diamantstein, um die Kantenfasen zu polieren. Durch das Polieren wird der Feilüberschuß entfernt und die Skier werden wieder zum Leben erweckt.

8. Auf Differenz umschalten: Spitze und Schwanz verstimmen

Skikantenwinkel

Es mag skandalös klingen, aber die Skibremse, die Spitze und der Schwanz funktionieren am besten, wenn sie ein wenig rund sind. Um das zu erreichen, verwenden Sie den Diamantstein mit der Feilenführung, um Ihre Spitze und Ihr Heck abzuschleifen.

Spitze und Schwanz umstimmen

Skituning 104 - Wie Sie Ihre Kante beibehalten

Das Wichtigste ist, dass Sie Ihre Kanten sauber und frei von Schmutz und überschüssigem Wachs halten.

Überprüfen Sie regelmäßig die Winkel der Kanten. Denn im Laufe der Zeit können sie sich aufgrund von Abnutzung verändern. Sobald Sie dies bemerken, verwenden Sie eine Feilenführung und feilen Sie sie ab.

Skikanten schärfen

Oder Sie wenden sich an das Geschäft, das Ihnen dabei helfen kann.

Schlussfolgerung

Das Schärfen von Kanten ist ein einfacher Vorgang. Es erfordert jedoch einige Kenntnisse und Erfahrung. Wenn Sie möchten, können Sie für die Wartung einfach in ein Geschäft gehen.

Aber mit den richtigen Werkzeugen und Techniken und natürlich unserem Leitfaden können Sie die Lösung selbst ausführen.

Jetzt, wo Sie alle Schritte abgeschlossen haben, ist es Zeit, Skifahren zu gehen! Auf Wiedersehen!

Kategorien: Skifahren

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch