Extreme Nomads wird von den Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Möchten Sie einen Rucksack zum Snowboarden kaufen?

Die ersten Schritte in allen Sportarten sind wahrscheinlich immer mit dem Kauf von Ausrüstung verbunden. Mit der Zeit grenzt das an Besessenheit: Man kann nie genug Merinolagen oder Socken besitzen, also kauft man immer wieder welche.

Andererseits "vergessen" Sie, die bestes Snowboard-Zubehör die Sie noch nie besessen haben. Es ist wie ein Schleier über Ihren Augen. Wenn er sich zu lüften beginnt, verlassen Sie auch Ihre Komfortzone und erlauben der Magie, sich zu manifestieren.

Snowboarden ist eine neue Sportart, in der sich derzeit so viel tut! Die Entwicklungen sind noch nicht abgeschlossen, mehr noch als bei anderen Sportarten.

Eine hochwertige Ausrüstung verhilft dem Sportler immer zu großartigen Ergebnissen - daran sollten Sie denken, wenn Sie etwas kaufen, das Sie noch nie zuvor gekauft haben. Am Ende werden Sie Zeit und Geld sparen, ohne es zu bemerken. Und Sie werden dankbar dafür sein. Ein Rucksack ist ein unverzichtbarer Teil der Snowboardausrüstung!

Sie können Ihre Kamera, den Selfie-Stick, ein paar trockene Kleidungsstücke und sogar ein paar Snacks und Getränke mitnehmen, ganz spontan. Wie wäre es mit einem zusätzlichen Paar beste Snowboarding-BrilleRettungsausrüstung für den Fall eines Lawinenabgangs oder Sonnencreme? Sie alle können sich als unerlässlich für einen guten Tag auf der Piste erweisen und passen in einen Snowboard-Rucksack.

Produkt

Einzelheiten

Beste Gesamtleistung

Black Diamond Rucksäcke

  • Geeignet für: Männer & Frauen
  • Gewicht: 2870 Gramm

Freizügigkeit

Ortovox Free Rider-Rucksack

  • Geeignet für: Männer & Frauen
  • Gewicht:1000 Gramm

Für den Berg

Dakine Heli Pack Rucksäcke

  • Geeignet für: Frauen
  • Gewicht : 770 Gramm

Beste Vielseitigkeit

Jones DSCNT-Rucksack

  • Geeignet für: Männer & Frauen
  • Gewicht: 1600 Gramm

Bester Wert

The North Face Rucksack

  • Geeignet für: Frauen
  • Gewicht: 1110 Gramm

Am pragmatischsten

Dakine Mission Rucksack

  • Geeignet für: Frauen
  • Gewicht: 700 Gramm

Modernes Design

Burton Prospect Rucksack

  • Geeignet für: Männer
  • Gewicht: 500 Gramm

Beste Snowboard-Rucksäcke5 Top-Auswahlen

Ich will ehrlich sein - als ich mit dem Snowboarden anfing, war ein Rucksack nicht der erste Gegenstand, der mir in den Sinn kam.

Zuerst kauft man die Snowboardbindungen und -schuhe. Dann beginnt man zu schauen und zu vergleichen Snowboard-HandschuheHosen und Jacken. Sie denken sogar daran, einen weiten Overall zu kaufen. Dann kommen Socken, spezielle Unterwäsche, ein Snowboard-Helmund Schutzbrille.

Sind wir fertig?

Nun, nicht unbedingt.

Mit einer Taktik, die immer dazu neigt, die Dinge und Aktionen zu vermeiden, die wirklich notwendig sind, ist ein zusätzlicher Puffer immer sehr nützlich. Ich dachte sogar daran, eine Tasche für meine Schuhe zu kaufen, bevor ich an einen Rucksack dachte. Aber dann verspürte ich mehr und mehr das Bedürfnis, einen Rucksack zum Snowboarden zu kaufen.

Hier habe ich also meine Recherchen und persönlichen Erfahrungen genutzt, um eine Liste von Rucksäcken für das Snowboarden zusammenzustellen. Geeignet für Backcountry-Fahrer oder vielleicht für ein paar Stunden auf und ab dem Berg? Schauen wir uns die 7 besten Rucksäcke für Snowboarding an:

1. Black Diamond JetForce Rucksäcke

beste Snowboard-Rucksäcke

Der Black Diamond JetForce Pro ist ein batteriebetriebener Airbag-Lawine Paket. Die JetForce-Technologie ermöglicht das Wiederaufladen, indem sie Ihre Lebensfunktionen im Falle eines Lawinenabgangs unterstützt, z. B. durch automatisches Entleeren des Airbags, um ein Luftpolster zu schaffen.

Die diagonale Skihalterung ermöglicht die Entfaltung des Airbags, während die Skier befestigt sind. Der Beingurt ist einziehbar (für die Zeit, die man mit dem Ein- und Aussteigen aus dem Sessellift verbringt) und kann mit dem einfach zu bedienenden Karabinerhaken befestigt werden.

Sie ist außerdem mit einer Selbstdiagnose-Software und einem Fach für Lawinenausrüstung ausgestattet. Er fungiert als Sicherheitsausrüstung, mit speziellen Gurten für Ihr Splitboard, so dass auch das Tragen von Skiern möglich ist. 

Das Snowboard und Skirucksack sind für den Backcountry-Einsatz optimiert. In der Tat weisen alle Funktionen in diese Richtung: eine Eispickelbefestigung, eine HiLo-Helmhalterung, eine Hüftgurttasche oder eine interne Zubehörtasche.

Es gibt eine große Fronttasche, die einen einfachen Zugriff auf Ihre am häufigsten verwendeten Gegenstände ermöglicht. Das modulare Design des Rucksacks bedeutet, dass sein oberer Teil durch eine 10/25/35-Liter-Version ersetzt werden kann, um Ihren Zielen und dem Abenteuerstil eines bestimmten Tages gerecht zu werden (diese muss separat erworben werden).

Aber für den Preis und nicht zu viele externe Reißverschlusstaschen und Taschen im Inneren des Hauptfachs, ist dies ein Traum Rucksack.  

beste Snowboard-Rucksäcke

Einige Rider würden sich jedoch vor dem Kauf des Black Diamond JetForce Pro 25L Rucksacks viele Gedanken machen. Warum eigentlich? Weil er eine echte Investition ist, auch wenn er einer der besten Snowboard-Rucksäcke auf dem Markt ist.

Dieser Lawinenrucksack kann zwar Ihr Leben retten, aber auch andere Lawinenairbag-Rucksäcke, die kein Vermögen kosten und mehr Funktionen haben, die für Snowboarder täglich notwendig sind. Aber er hebt sich von der Masse ab!      

Der Black Diamond JetForce Pro 25L Backpack ist in zwei Größen erhältlich: S/M (Torsolänge 41 - 48 cm; Taillenlänge 66 - 102 cm) und M/L (Torsolänge 47 - 55 cm; Taillenlänge 71 - 114 cm).

Specs

  • Geeignet für: Männer & Frauen
  • Material: Polyethylen
  • Volumen (l): 25
  • Gewicht (g): 2870
  • Airbag-System inklusive: Ja
  • Snowboard tragen: Nein
  • Hydration kompatibel: Nein
  • Garantie: 3 Jahre für den Rucksack, 1 Jahr für die Batterie

Black Diamond Rucksäcke

Der Preis von "Black Diamond Rucksäcke" variiert, überprüfen Sie daher den neuesten Preis unter

2. Ortovox Free Rider 22L-Rucksack

beste Snowboard-Rucksäcke

Was gibt es am Ortovox Free Rider 22L Rucksack nicht zu lieben? Er liegt gut in der Hand. Einer der Hauptfaktoren dafür ist der elastische CLASP FLEX BELT.

Die Bewegungen der Wirbelsäule werden dank der weichen Rückenpolster nicht eingeschränkt. Die Innenseite des Rucksacks kann mit dem CLASP SPINE PROTECTOR ausgestattet werden, der motorradzertifiziert ist und Schutz für Ihre Gegenstände bietet.

Die seitlichen Gurte können helfen, den Rucksack zu komprimieren, indem sie als Kompressionsriemen fungieren. Er kann Ihr Snowboard transportieren, ist trinkwassertauglich und hat Befestigungsmöglichkeiten für einen Eispickel oder ein Seil. Er wird mit einem Helmnetz geliefert.

Nachteile? Dieser Rucksack für Freerider und Backcountry-Snowboarder hat zwar eine am Brustgurt befestigte Rettungspfeife, aber kein abnehmbares Airbagsystem. Das Gewicht und die Form des Rucksacks sind Vorteile, die sich schnell in Nachteile verwandeln können, wenn es um das Volumen geht.

beste Snowboard-Rucksäcke

Für einen Tagesausflug kann man nicht zu viel einpacken. Während es bequem ist und Spaß macht, ihn mitzunehmen, würden sich einige Fahrer Sorgen über die Garantie und den Preis machen. Auf der einen Seite ist es ein wenig teuer für einen Rucksack, der zusätzliche Lawinensicherheitsfunktionen fehlt.  

Würde ich den Ortovox Free Rider 22L als meinen Snowboard-Rucksack wählen? Ich muss zugeben, dass ich nicht 100% auf diese Idee verkauft, aber viele Aspekte immer noch machen mich über die Vor-und Nachteile abwägen.

Ich mag zwar die gute Passform und den CLASP SPINE PROTECTOR, der hinzugefügt werden kann, aber das Volumen und das Fehlen eines Lawinenschutzsystems schrecken mich ab. Ebenso der Preis. Für die Hälfte des Preises würde ich diesen soliden Rucksack ohne mit der Wimper zu zucken kaufen.       

Specs

  • Geeignet für: Männer & Frauen
  • Material: 100% Polyamid 400D (recycelt)
  • Volumen (l): 22
  • Gewicht (g): 1000
  • Airbag-System inklusive: Nein
  • Snowboard tragen: Ja
  • Hydration kompatibel: Ja
  • Garantie: 24 Monate

Ortovox Free Rider-Rucksack

Der Preis von "Ortovox Free Rider Backpack" variiert, überprüfen Sie daher den aktuellen Preis unter

3. Dakine Heli Pack 12L Rucksäcke

beste Snowboard-Rucksäcke

Der Dakine Heli Pack 12L Rucksack wurde speziell für Snowboarderinnen entwickelt und ist winzig, erfüllt aber seine Aufgabe als Backcountry-Rucksack. Er verfügt über eine Trinksystemtasche, eine Schaufeltasche, eine mit Fleece gefütterte Brillentasche und vertikale Snowboard-Tragegurte (mit einer horizontalen Snowboard-Trageoption).

Am Brustgurt befindet sich eine Rettungspfeife, aber die Größe des Rucksacks erlaubt es nicht, zu viele Gegenstände, eine Übernachtungsexpedition oder eine Lawinenausrüstung zu transportieren. 

Es ist ein großartiger Rucksack für abenteuerlustige Frauen, die gerne mit leichtem Gepäck reisen. Der Preis ist auch erschwinglich, die Wartung ist einfach. Frauen neigen dazu, ihre Ausrüstung makellos zu lieben. Das können sie erreichen, indem sie nur milde Seife und Wasser verwenden, um diesen Rucksack zu reinigen.      

beste Snowboard-Rucksäcke

Das Fahren mit diesem Rucksack macht einfach Spaß! Man hat das Gefühl, nichts dabei zu haben und hat trotzdem alles dabei, was man braucht. Das ist wichtiger als pompöse Ausstattungen. Schließlich ist es bei diesem Sport wichtig, bodenständig und praktisch zu bleiben.

Specs

  • Geeignet für: Frauen
  • Material: 600D Recycled Polyester Ripstop mit wasserabweisender Ausrüstung, bluesign®-zertifizierte Materialien
  • Volumen (l): 12
  • Gewicht (g): 770
  • Airbag-System inklusive: Nein
  • Snowboard tragen: Ja
  • Hydration kompatibel: Ja
  • Garantie: Begrenzte Lebensdauer

Dakine Heli Pack Rucksäcke

Der Preis von "Dakine Heli Pack Rucksäcke" variiert, also prüfen Sie den neuesten Preis unter

4. Jones DSCNT 32L R.A.S.-Rucksack

beste Snowboard-Rucksäcke

Ein interessantes Exemplar unter den Snowboardrucksäcken ist der Jones DSCNT 32L R.A.S. Dieser Rucksack ist einer der wenigen, die zwischen normalen und verrückten Fahrern unterscheiden, was die Befestigung von Stöcken und Fellen angeht.

Er ermöglicht das vertikale Tragen des Snowboards. Die Splitboard wird ebenfalls unterstützt (siehe den A-Frame-Carry-Modus). So viele Funktionen sind vorhanden!

Zwei Eispickelschlaufen, zwei Hüftgurttaschen, eine Hüftgurtschlaufe, eine Helmhalterung, eine mit Fleece gefütterte Brillentasche, und die Liste geht weiter. Das Verhältnis zwischen Volumen und Gewicht ist optimal. In diesen Rucksack, der bei Snowboardern und Backcountry-Skifahrern gleichermaßen beliebt ist, passen so viele Dinge hinein. 

Komfortable Schultergurte und ein thermogeformtes Schaumstoff-Rückenteil sind ebenfalls enthalten. Eine Rettungspfeife ist integriert. Ein abnehmbares Airbag 3.0-System, das separat von MAMMUT verkauft wird, macht den Jones DSCNT 32L R.A.S. Backpack für viele Benutzer zum besten Airbag-Rucksack auf dem Markt.

beste Snowboard-Rucksäcke

Die Installation des Airbagsystems ist einfacher als bei anderen Rucksäcken. Langlebig, funktionell und bequem - der einzige Nachteil scheint der Preis zu sein und der Beingurt, der sich nicht leicht zurückziehen lässt.

Aber für einen Rucksack von so hoher Qualität sollte man das einfach bezahlen. Schließlich ist er wahrscheinlich einer der besten Skirucksäcke (und besten Snowboard-Rucksäcke!), die es gibt!

Er ist ein langer, aber schmaler Rucksack, der im Gegensatz zu anderen Snowboard-Rucksäcken den Körper nicht nach hinten zieht. Perfekt für Tagestouren im Backcountry! Sein geräumiges Hauptfach hilft Ihnen, die vielen Elemente, die Sie brauchen, mitzunehmen.

Ich glaube, dass dies eine der unter den Airbag-Rucksäcken, die ich bewertet habe! Ich werde ziemlich ernst, wenn ich über Lawinenausrüstung spreche, also ist eine hochwertige Ausrüstung notwendig, wenn Sie sich in die Wildnis wagen.  

Specs

  • Geeignet für: Männer & Frauen
  • Material: Nylon 450D
  • Volumen (l): 32
  • Gewicht (g): 1600
  • Airbag-System inklusive: Ja
  • Snowboard tragen: Ja
  • Hydration kompatibel: Ja
  • Garantie: Begrenzte Lebensdauer

Jones DSCNT-Rucksack

Der Preis von "Jones DSCNT Backpack" kann variieren. Prüfen Sie daher den aktuellen Preis unter

5. The North Face Snomad 23 Rucksack

beste Snowboard-Rucksäcke

Auf den ersten Blick mag es nicht so aussehen, aber der North Face Snomad 23 Rucksack ist geräumig. Sein Stahlrahmen hält große Lasten aus, ebenso wie das neue IronLite-Material.

Der Rucksack hat diagonale Skiriemen sowie horizontale und vertikale Snowboardriemen. Was bedeutet das? Dass er nicht nur ein Snowboardrucksack, sondern auch ein Skirucksack ist.

Auf der Ebene der Taschen ist die Situation ebenfalls gut. Es gibt Taschen für eine zusätzliche Schicht, und es gibt eine spezielle Tasche für die Kamera und Brille. Dieser Rucksack bietet einen einfachen Zugang von der Seite und der Vorderseite zum Hauptfach und eine Hüftgurtschlaufe. Eine Helmhalterung und Eispickelschlaufen sind ebenfalls vorhanden.

Um ehrlich zu sein, gibt es hier nicht viele Nachteile. Wir haben es hier mit einem sehr komplexen Rucksack zu tun. Auch der Preis ist erschwinglich. Das Einzige ist, dass der North Face Snomad 23 Rucksack ein wenig sperrig erscheinen mag.

beste Snowboard-Rucksäcke

Ich würde nicht zögern, diese vielseitige Ausrüstung zu kaufen, mit einem enormen Stauraum. Es wäre sowohl in einem Skigebiet als auch bei einem Tages-/Halbtagesausflug ins Hinterland (inklusive Skifahren) ideal.

Ich sage nicht, dass Ihre gesamte Ausrüstung in diesen Qualitätsrucksack passt, aber alles Notwendige wird hineinpassen. Es ist eine der besten Entscheidungen, soweit Backcountry Rucksäcke betroffen sind.      

Specs

  • Geeignet für: Männer und Frauen (am besten für Männer)
  • Material: IronLite
  • Volumen (l): 23
  • Gewicht (g): 1110
  • Airbag-System inklusive: Ja
  • Snowboard tragen: Ja
  • Hydration kompatibel: Ja
  • Garantie: Begrenzte Lebensdauer

The North Face Rucksack

Der Preis von "The North Face Backpack" variiert, daher sollten Sie den aktuellen Preis unter

6. Dakine Mission Pro 18L Rucksack

beste Snowboard-Rucksäcke

Der Dakine Mission Pro 18L Rucksack wurde für Männer und Frauen (vor allem Frauen) entwickelt, die praktische Features und Mikro-Abenteuer lieben.

Die Schaufel und die Sonde können mitgenommen werden, und es gibt eine mit Fleece gefütterte Tasche für eine Brille oder Sonnenbrille. Der Rucksack ist trinkwassertauglich, so dass Ihnen bei einer kurzen Tour abseits der Piste nicht das Wasser ausgeht. Ihr Snowboard kann am Rucksack befestigt werden (vertikale Trageweise).

Dieser Rucksack ist mit dem Impact Spine Protector kompatibel (separat erhältlich). Er hat einen verstellbaren Hüftgurt und einen gepolsterten Hüftgurt. Er ist zwar nicht mit einem Airbag-System ausgestattet, aber am Brustgurt ist eine Rettungspfeife angebracht.

beste Snowboard-Rucksäcke

Mit seinem hübschen und kompakten Aussehen und dem richtigen Preisschild ist die Idee, diesen vielseitigen Rucksack zu besitzen, sehr verlockend. Ich würde mir den Dakine Mission Pro 18L Rucksack gerne für Fahrten in meinem heimischen Wintersportort zulegen.

Es wäre die richtige Entscheidung, auch für die Tage, an denen die Sessellifte wegen des Windes nicht in Betrieb sind. Ich liebe auch die Vielfalt der Farben, in denen er erhältlich ist, und die einfache Pflege (Wasser, milde Seife und eine Bürste). Der Dakine Heli Pro eignet sich auch hervorragend zum Heliboarding (wie der Name schon sagt).  

Specs

  • Geeignet für: Männer und Frauen (am besten für Frauen)
  • Material: Nylon
  • Volumen (l): 25
  • Gewicht (g): 700
  • Airbag-System inklusive: Nein
  • Snowboard tragen: Ja
  • Hydration kompatibel: Ja
  • Garantie: Begrenzte Lebensdauer

Dakine Mission Pro Rucksack

Der Preis von "Dakine Mission Pro Backpack" kann variieren, überprüfen Sie daher den aktuellen Preis unter

7. Burton Prospect Rucksack

beste Snowboard-Rucksäcke

Obwohl er sehr ästhetisch, wasserabweisend und leicht ist, scheint mir der Burton Prospect Backpack als Ski- und Snowboardrucksack eher für Wanderungen und alltägliche Aktivitäten in der Stadt geeignet als für einen Tag auf der Piste. Trotzdem ist sein Volumen gering, so dass nicht zu viele Gegenstände transportiert werden können.

Pluspunkte? Viele Taschen und Gurte, Kompressionsriemen und zwei seitliche Netztaschen für Wasserflaschen. Nachteile? Keine Funktionen für das Freeriden: keine Gurte zum Tragen von Snowboards, kein Airbag-System und keine Kompatibilität mit Trinksystemen.

Der Preis ist richtig, so richtig! Und der Burton Prospect Backpack sieht so gut aus! Er ist zwar wasserdicht, hat verstellbare Schultergurte und einen verstellbaren Brustgurt, aber ich kann mir nicht vorstellen, mit ihm auf dem Rücken zu fahren.

beste Snowboard-Rucksäcke

Ich würde ihn aber auf jeden Fall kaufen, um ihn auf einen Spaziergang in meiner Heimatstadt mitzunehmen. Immerhin hat er eine gepolsterte Laptop-Tasche. Warum sollte man sie nicht sinnvoll nutzen? Die lebenslange Garantie klingt nach einem guten Angebot!    

Specs

  • Geeignet für: Männer
  • Material: bluesign®-geprüftes 600D recyceltes Polyester
  • Volumen (l): 20
  • Gewicht (g): 500
  • Airbag-System inklusive: Nein
  • Snowboard tragen: Nein
  • Hydration kompatibel: Nein
  • Garantie: Lebenslang

Burton Prospect Rucksack

Der Preis von "Burton Prospect Backpack" variiert, überprüfen Sie daher den neuesten Preis unter

Zu bewertende Eigenschaften von Rucksäcken für Snowboarding

Was sollten Sie bei der Recherche und Bewertung von Snowboard-Rucksäcken, die auch als Skirucksäcke dienen können, beachten? (naja, einige von ihnen)

Art des befahrenen Geländes, Schulter- und Hüftgurte für den Halt, Tragegurte für die Ausrüstung (Snowboard- und Skiträger) für die Funktionalität, Materialart für verschiedene Wetterszenarien, Stauraum für die zusätzliche Schicht oder das Lunchpaket (Getränke inbegriffen), Airbag (eine Tasche für Bergsteigerwerkzeug) und Trinksystem.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der wichtigsten Merkmale, die Sie beim Kauf der besten Rucksäcke für das Snowboarden beachten sollten.

Komfort beim Tragen

Dein Snowboard-Rucksack sollte sich wie deine zweite Haut anfühlen. Brust- und Hüftgurte helfen dir, das Gleichgewicht zu halten und deinen Snowboard-Rucksack in einer Position zu fixieren, in der er nicht verrutscht.

Er sollte idealerweise über horizontale, vertikale oder diagonale Gurte verfügen, damit Sie Ihr Snowboard leichter tragen können.

Eine Helmhalterung oder ein Helmtragesystem wäre auch gut. Schließlich trägt man seinen Helm nicht immer.

Schlitze für eine Schaufel und Schlaufen für Eispickel wären eine tolle Ergänzung.

Wenn der Snowboardrucksack auch trinkbar ist und über eine isolierte Trinktasche verfügt, ist er ein Gewinner.

Gewicht und Volumen

Standard-Snowboard-Rucksäcke wiegen zwischen einigen hundert Gramm und weniger als 3 Kilo. Dazu kommen noch die Gegenstände, die Sie mitnehmen möchten. Auch das Volumen ist wichtig. Für einige Fahrten im Skigebiet brauchen Sie nicht mehr als einen 20-Liter-Rucksack, aber für lange Tage und/oder Übernachtungen sollten Sie einen 40-Liter-Rucksack wählen.

Entscheiden Sie sich für Snowboard-Rucksäcke für Frauen, wenn Sie die Möglichkeit haben - sie wurden speziell für den weiblichen Körper entwickelt.

Leichte Rucksäcke decken den Bedarf an Wasser und Snacks für ein paar Stunden. Sie können auch eine kleine Kamera und einen Selfie-Stick mitnehmen.

Die Perspektiven ändern sich, wenn wir uns mit größeren Rucksäcken beschäftigen, die für Übernachtungsexpeditionen und Splitboarding-Sessions konzipiert sind. Denken Sie an ein Biwak, ein Ladegerät, eine Stirnlampe, ausreichend Essen und heiße Getränke, vielleicht sogar eine zusammenklappbare Wasserflasche und einen Satz trockener Kleidung.

Vergessen Sie nie, die Wetterbedingungen zu prüfen. Wir alle wissen, wie schnell ein Wechsel zwischen Sonne und Schneesturm sein kann. Seien Sie auf alle Wetterbedingungen vorbereitet; nehmen Sie zusätzliche Unterwäsche, Socken, ein Paar Leggings und eine warme Mütze mit.

Lawinenschutz

Ein heikles Thema, aber eines, über das wir alle sprechen sollten: Lawinenschutzausrüstung. Ein großer Rucksack würde es Ihnen ermöglichen, Lawinengeräte bei sich zu haben. Das ist notwendig, vor allem am Ende der Snowboard-Saison.

Wenn Sie abseits der Piste unterwegs sind oder Splitboarding betreiben, sollten Sie eine Rettungspfeife und sogar Ski-Walkie-Talkies für Expeditionsmitglieder, wenn Sie Teil eines Teams sind. Es gibt spezielle Rucksäcke mit Avalung-Technologie, die im Falle eines Lawinenabgangs den Zugang zu Sauerstoff ermöglichen, ohne Kohlendioxid einzuatmen.

Achten Sie auf schwierige Stellen, vor allem am Ende der Saison. Achten Sie auf die Durchsagen der Bergrettungsdienste.

Ein kleiner Hinweis: Wenn Sie auf Wildtiere treffen, insbesondere auf große Raubtiere, halten Sie Abstand und versuchen Sie, etwas Lärm zu machen. Versuchen Sie nicht, zu fliehen oder den Tieren den Rücken zuzukehren.    

Material

Wasserdichte Materialien sind ideal. Auch wenn der Snowboard-Rucksack, den Sie ins Auge gefasst haben, nicht vollständig wasserdicht ist, sollten Sie sich zumindest für ein flexibles Material entscheiden, das schnell trocknen kann.

Achten Sie darauf, wie sich der Rucksack ausdehnt - dies hängt auch vom Material ab. Die horizontale oder vertikale Ausdehnung des Rucksacks wirkt sich auf Ihren Komfort während der Fahrt aus.

Manchmal regnet es auch (am Ende der Snowboard-Saison), oder es gibt starken Schneefall, dann wäre eine Schutzhülle für den Rucksack ideal.

Zubehörtaschen

Ich liebe Taschen! Keine Tasche und kein Rucksack hat für mich genug Taschen. Es handelt sich um ein kompaktes Gerät, das mich den ganzen Tag über begleiten wird, also hätte ich gerne so viele Taschen wie möglich.

Eine mit Fleece gefütterte Brillentasche wäre hervorragend - vielleicht möchte ich eine zusätzliche Brille mitnehmen, meine normalen Brillen aufbewahren oder auch die Sonnenbrille mitnehmen.

Andererseits brauche ich vielleicht Taschen für SD-Karten, Sonnencreme, entzündungshemmende Pillen und Pflaster oder mein Telefon. Sowohl eine Vordertasche als auch eine Rückentasche wären schön.

Ideal wären zwei Innentaschen und kleine Taschen an den Taillen- und Brustgurten. So wissen Sie immer, wo sich Ihr SPV-Lippenbalsam und Ihre Taschentücher befinden!   

Einige gut ausgestattete Rucksäcke verfügen auch über ein spezielles Fach für Schneewerkzeuge, eine Trinkblase und ein Laptop-Fach!

Fragen, die Sie beschäftigen

Welche Snowboarding-Rucksackgröße brauche ich?

Auch wenn es nicht elegant ist, mit einer anderen Frage zu antworten, wird es diese Zeit brauchen.

Wo werden Sie Ihren Snowboard-Rucksack verwenden? Wenn es im Skigebiet ist und Sie nur Stauraum für eine kleine Kamera, Wasser, Snacks und vielleicht eine Mütze brauchen, können Sie einen kleinen Rucksack von 10-20 Liter.

Wenn Sie lange Tage im Skigebiet, aber auch abseits der Piste planen, sollten Sie mehr einpacken. Vielleicht einen Satz trockener Kleidung oder mehr Verpflegung? Jeder Snowboard-Rucksack von bis zu 32 Liter sollte ausreichen.

Wenn Sie Übernachtungen und Splitboarding planen, empfiehlt es sich, einen Rucksack von etwa 40 Liter. Schließlich brauchen Sie auch einen Lawinenairbag, wenn das Wetter umschlägt und Lawinen abgehen.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie einen Rucksack wählen, der speziell für Frauen konzipiert ist.     

Wie schnalle ich mein Snowboard an meinem Rucksack fest?

Viele Snowboard-Rucksäcke haben Riemen zum horizontalen oder vertikalen Tragen des Boards. Einige haben sogar Gurte für das vertikale und diagonale Tragen des Snowboards.

Das hängt davon ab, wie Sie sich am wohlsten fühlen. Wenn du zusätzlichen Halt brauchst, kannst du jederzeit zusätzliche Gurte kaufen, mit denen du dein Snowboard am Rucksack befestigen kannst, den du trägst.   

Sind Sie schon glücklicher Besitzer eines Snowboard-Rucksacks?

Jetzt, wo du dich informiert hast und dich auf die neue Snowboard-Saison freust, kannst du es sicher kaum erwarten, ihn zu kaufen. Halte es fest. Der neue Snowboard-Rucksack soll dich bei deinen weißen Abenteuern begleiten.

Welche Eigenschaften sollten die besten Snowboard-Rucksäcke schließlich haben? Bequem auf dem Rücken, während der Fahrt kaum spürbar und sicher im Backcountry und in lawinengefährdeten Gebieten; dazu viele Taschen und Gurte, Trinksystemkompatibilität, Robustheit, geräumiges Hauptfach und der richtige Preis. Denn der beste Snowboard-Rucksack ist der beste Snowboard-Rucksack für Sie!   

Wenn Sie sofort Wasser brauchen, trinken Sie es einfach. Sie werden das Bedürfnis verspüren, für lange Fotosessions anzuhalten - Sie öffnen einfach den Reißverschluss und nehmen Ihre professionelle Kamera heraus. Und zu guter Letzt wirst du nie mehr das Gefühl haben, dass du kalt und nass bist: Du kannst dich jetzt umziehen, weil du alles dabei hast. In deinem Snowboarding-Rucksack!

Kategorien: GetriebeSnowboarding

Olivia Petra

Mein Name ist Olivia - ich reise, ich schreibe und ich liebe Actionsport. Diese Leidenschaft für Extremsportarten entdeckte ich 2009 beim Rafting auf dem Fluss Una in Bosnien und Herzegowina - ich muss sagen, dass er mein Lieblingsfluss geblieben ist. Immerhin ist er einzigartig (wie sein Name schon sagt). Von da an konnte ich nicht mehr aufhören. Meine Verbindung zum Wasser brachte mich dem Wassersport näher: Expeditionskajak, Wildwasserkajak, Tauchen, Schnorcheln, Windsurfen und Kitesurfen (ich habe auch Surfen ausprobiert; es ist nichts für mich). Ich bin auch ein leidenschaftlicher Snowboarder. Der modernste Wintersportort Rumäniens ist nur 12 km entfernt, so dass ich von Dezember bis April jede Woche dort bin! Auf einer Reise durch Ägypten bin ich auch Sandboard gefahren; das ist schwieriger, als es scheint. Und in der Luft? Ich habe Gleitschirmfliegen und Tandem-Skydiving ausprobiert... und Ziplining entspannt mich sehr. Bei all diesen Aktivitäten habe ich mich in den letzten Jahren lebendig gefühlt. Ich bin in bestimmte Teile der Welt gereist, nur um einige von ihnen zu erleben. Reisen und ich sind für immer miteinander verbunden. Keine Reise ist vollständig ohne die Erfahrungen, die mit einer neuen Piste, einem abgelegenen Tauchplatz oder einem reißenden Fluss verbunden sind. Freundschaft und Freundlichkeit auf der Straße stehen in meinem Herzen an erster Stelle. Als Liebhaber von Tieren und Süßigkeiten - die mich dem menschlichen Faktor immer näher bringen - glaube ich, dass die kleinen Freuden im Leben die größten sind.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch