Extreme Nomads wird von den Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Gewaltsam präzise

Es gibt Tage, an denen entweder das Wetter, die verfügbare Zeit oder unser Standort uns von den Bergen und den Pisten fernhält. Um deinen Boarding-Fix zu bekommen, kannst du dir ein Video der besten Rider ansehen, die die Elemente ganz für sich allein haben.

Was braucht es, um dieses Niveau zu erreichen?

Eine ständige und konsequente Herausforderung. Sie müssen immer wieder auf die Probe gestellt werden, immer im Rückwärtsgang, aber auch immer mit dem Blick nach vorne. Sie brauchen etwas, das für Sie eine Herausforderung darstellt, egal wo Sie fahren.

Tritt ein in die Welt des Burton Custom X. Der Aufbau und der Shape dieses Boards verlangen deine Konzentration und ungeteilte Aufmerksamkeit, du wirst schwitzen, aber du wirst jede Sekunde davon lieben. Dieses All-Mountain-Biest ist genauso aggressiv wie es ein Test ist. Eine, die dich, wenn du sie bestehst, in neue Höhen katapultieren wird.

Das gesamte Board in Diagrammen

Es ist klar, dass es eine riesige Menge an Informationen gibt, die mit diesem Board durchzugehen sind. Das ist bei allem von diesem Kaliber der Fall. Leider haben Sie vielleicht nicht die Zeit, das alles mit mir durchzugehen. Deshalb habe ich die wichtigsten technischen Daten unten für Sie zusammengefasst.

burton custom x review

Wer auf der Suche nach der richtigen Größe ist, braucht sich keine Sorgen zu machen. Ich habe mir auch die Freiheit genommen, diese Informationen für Sie aufzuschlüsseln. In der unten stehenden Tabelle finden Sie alle Informationen. Denken Sie daran, dass die richtige Größe für Sie von Region zu Region unterschiedlich sein kann.

burton custom x 2022

Ist das Burton Custom X Snowboard etwas für dich?

Dies ist immer die Schlüsselfrage für jedes Produkt, über das ich schreibe. Ich persönlich stelle mir diese Frage, wenn ich etwas kaufe, sogar am Drive-Thru. Sollte ich wirklich große Pommes frites dazu bekommen??

Abgesehen davon gibt es ein klares Bild von dem Fahrertyp, der das Custom X in Betracht ziehen sollte. Es gibt auch ein klares Bild von dem Fahrertyp, der sich von diesem technischen Biest fernhalten sollte.

Wenn Sie ein fortgeschrittener Fahrer und darunter sind, suchen Sie nach anderen Optionen. Dieses Board ist viel zu komplex für jeden, der noch nicht so weit fortgeschritten ist. Wenn du etwas für das Powder-Riding suchst, solltest du definitiv woanders hingehen. Das Custom X ist zwar ein echtes All-Mountain-Biest, aber es ist nicht für den Powder gemacht.

Mit anderen Worten: Wenn du ein fortgeschrittener oder erfahrener Rider bist, der ein Board sucht, das nicht nur mit dir mithalten kann, sondern dich auch herausfordert, dann empfehle ich dir das Custom X von ganzem Herzen.

Dieses Brett kann alles, aber Sie müssen sich mit ihm vertraut machen. Lernen Sie und entwickeln Sie eine Partnerschaft, um das Beste aus ihm herauszuholen.

burton custom x camber

Unsere Burton Custom X Aufschlüsselung

Jetzt geht's los! Das Burton Custom X hat mich beeindruckt, wie viel es von mir verlangt und wie viel es mir zurückgibt. Es gab eine kleine Lernkurve, aber sobald ich ein Gefühl dafür hatte, wollte ich nicht mehr aufhören.

Es gibt sicherlich einige Schwachstellen, und man kann darüber streiten, ob die hohe Einstiegshürde in Bezug auf das Können an sich ein Makel ist, ich denke nicht. Aber es kommt nicht oft vor, dass man ein echtes Werkzeug für Profis erlebt. Eines, das einen herausfordert und an dem man wachsen kann.

Fresh Pow Days

Ich nehme an, es ist nie ein gutes Zeichen, mit dem Negativen zu beginnen. Aber es gibt eine Menge Gutes, das ich über dieses All-Mountain-Board sagen möchte. Deshalb glaube ich, dass es am besten ist, zuerst die kleinen Probleme und Mängel aus dem Weg zu räumen.

Also gut, lassen Sie mich die Leistung dieses Boards im Pulverschnee in einem Wort zusammenfassen: Sinken. Dieses Baby sinkt ein. Nun, in gewisser Weise habe ich das erwartet, Boards mit diesem Shape werden nie Meister des guten Materials sein.

Als ich dank der Standbreite und der Standposition des Burton Custom X Geschwindigkeit aufnehmen konnte, hatte ich etwas Auftrieb. Aber das war keineswegs ein erstklassiges Gefühl. Die etwas längere Nose und der direktionale Shape halfen ebenfalls, mich ein wenig zu heben, aber viel mehr konnte man nicht tun. Nicht mit diesem Shape.

Das Burton Custom X erforderte zu viel Anstrengung, um ein oder zwei gute Läufe hinzulegen. Es gab Momente, in denen ich das Gefühl hatte, nur meine Zeit zu verschwenden. Es war nicht die schlechteste Pow-Performance, die mir je untergekommen ist, aber sie war sicherlich nicht angenehm.

Denken Sie daran, dass die oben genannten Punkte möglicherweise nicht auf Sie zutreffen. Es könnte sein, dass die Bedingungen für Sie anders und daher besser sind. Allerdings musst du wissen, dass ein Camber-Board wie dieses niemals das beste Board für Powdertage ist.

Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass das Burton Custom X nicht einmal ein großartiges Board für Tiefschneetage ist. Lass dich davon nicht entmutigen, es gibt vieles an diesem Board, das mich wirklich beeindruckt hat.

Über diese Faktoren werden Sie in Kürze mehr erfahren.

Drehen Leistung

Gut, die ekligen Dinge haben wir hinter uns gebracht. Jetzt ist es an der Zeit, den Gaumen zu säubern und euch die Ware zu zeigen. Die Kantenkontrolle und das Drehen des Burton Custom X haben bei mir zwei Eindrücke hinterlassen. Der Grund dafür ist, dass ich ein wenig Arbeit investieren musste, um das Beste aus der effektiven Kante herauszuholen.

Verstehe das nicht als harte Aussage, was ich meine ist, dass das Burton Custom X ein präzises Design hat. Dieses Board wurde für anspruchsvolle Rider gemacht und ist dementsprechend auch anspruchsvoll. Daher brauchte ich eine Weile, um mich an das Board zu gewöhnen und es zu verstehen.

Die meisten Boards sind sehr drehfreudig, wenn sie mit hoher Geschwindigkeit fahren. Deshalb muss man das Turning eines Boards beurteilen, wenn man langsamer fährt. Beim Einleiten des Turns ist mir aufgefallen, dass ich den Schwung des Boards wirklich einfangen muss, um eine gute Menge an Power zu bekommen.

In der Tat ist dies ein gemeinsames Thema mit allen Aspekten der Drehung auf diesem Brett. Fühlt es sich großartig an? Auf jeden Fall, mehr als großartig, es fühlt sich kraftvoll an. Man fühlt sich kraftvoll auf diesem Board, aber ist es einfach, dieses Gefühl zu erreichen? Nein, wie bereits erwähnt, ist dies ein Board für erfahrene Rider.

Kurz gesagt, ich liebte das Gefühl und die Leistung des Boards, aber Sie müssen bewusst und auf Ihr Spiel sein. Andernfalls können Sie erwarten, eine Kante zu fangen und ein Faceplant, um mit ihm zu gehen. Es ist nicht so sehr ein Zustand Bord als es eine Fähigkeit Bord ist.

Herren Burton Custom X Camber Snowboard

Geschwindigkeitsbegrenzungen

Geschwindigkeitsgrenzen? Brechen Sie sie alle mit dem Burton Custom X. Während es ein wenig Handwerkskunst und Timing erfordert, um einige schöne Kurven zu bekommen, Junge, die fühlen sich großartig an, wenn man es richtig gemacht hat.Die Geschwindigkeitsfähigkeiten dieses Boards sind eine andere Geschichte. Lassen Sie mich Ihnen sagen, es braucht nicht viel, um in einen leistungsstarken Antrieb zu bekommen.

Mit einer WFO-Basis aus hochverdichtetem Sintermaterial, die jede Menge Profigeschwindigkeitspotenzial bietet, und einem direktionalen Shape, der das Ganze unterstreicht, ist Geschwindigkeit nahezu garantiert. Ich werde im nächsten Abschnitt über die Feuchtigkeit der Fahrt sprechen, aber hier ist die Kurzfassung davon. Es ist gut, wirklich gut.

Durch die feuchte Fahrt können Sie die Hochspannungs-Glasfaserkonstruktion voll genießen. Natürlich ist dies nicht der einzige Teil, der für die hier angebotene Geschwindigkeit verantwortlich ist, aber er spielt eine große Rolle. Nehmen Sie mein ständiges Schwärmen über die Geschwindigkeit des Burton Custom X als weiteren Beweis für seine Großartigkeit.

Dies ist das Board, das Sie für die Bombardierung alles, was dumm genug ist, um in den Weg zu bekommen wollen. Es gibt nichts, was mich stört, und ich fand das Fahrverhalten insgesamt stabil, egal wie sehr meine Unerfahrenheit mich ausbremsen wollte.

Sogar der Belag, der mit einem speziellen Wachs beschichtet war, spielte dabei eine große Rolle. Das hätte ich auch erwarten sollen, denn ein Top-Wettkampfbelag auf einem direktionalen Board wird immer an allen anderen vorbeifliegen. Trotzdem war ich sehr beeindruckt.

Unebenes Terrain

Habt ihr genug von all den Lobeshymnen, die ich über das Burton Custom X ausschütte? Ich hoffe nicht, denn es gibt noch viel mehr zu sagen. Wie ich bereits im vorherigen Abschnitt erwähnt habe. Dies ist ein unglaublich feuchtes Board, und zwar zuverlässig.

Es war egal, ob ich durch den Dreck krachte, wie ein Eisbrecher in der Arktis, dieses Board bockte nicht, stolperte nicht und blieb nicht hängen. Bei weitem eines meiner Lieblingsmerkmale des Burton Custom X.

Crud ist normalerweise der große Demütiger unter den High-Performance-Boards, aber im fein abgestimmten Torsionsgefühl des Burton Custom X hat es seinen Meister gefunden.

Was ist mit den anderen Unebenheiten und Unregelmäßigkeiten, die den Berg säumen? Hat das Burton Custom X auch hier überzeugt? Ja, zu hundert Prozent. Auch das war zu erwarten. Wenn es mit dreckigem Wasser umgehen kann, dann würde es natürlich auch mit den Unebenheiten in der Nachbarschaft kurzen Prozess machen.

burton snowboards

Sei nicht zu zuversichtlich, wenn du auf die Buckelpiste kommst. Nutze das geringere Gewicht dieses Boards und seine schnellen Kantenübergänge, um dich aus Schwierigkeiten herauszuwinden.

Wenn Sie jedoch in die Enge getrieben werden oder einfach nur Lust auf Backcountry haben, können Sie es mit einer Bodenwelle aufnehmen. Du kannst bei deinen Kreuzzügen ein fangfreies Gefühl erwarten. Vergiss nur nicht, dass dieses Board am liebsten auf der Kante steht.

Das Burton Custom X ist mit vielen solchen Vorbehalten behaftet, und auch hier gilt: Am besten überlässt man es den Experten.

Burton Custom X Snowboard

Der Preis von "Burton Custom X Snowboard" variiert, also überprüfe den neuesten Preis unter

Schnitzen und Zerreißen

Ich bin mir sicher, dass du dir ein einigermaßen zuverlässiges Bild von der Carvingfähigkeit dieses Boards machen kannst. Zumindest nach allem, was ich bisher über die Drehfreudigkeit und das feuchte Fahrverhalten gesagt habe.

Erlauben Sie mir, Ihnen zu sagen, dass Sie Recht haben, wenn auch mit einem Vorbehalt. Ich weiß, ich weiß, immer Vorbehalte und Bedingungen mit diesem Board.

Man muss schon sein Bestes geben, um aus dem Burton Custom X einen guten Carve herauszuholen. Mit dem richtigen Einsatz kannst auch du das Beste aus den Frostbite-Kanten herausholen.

Diese Kanten reichen von den Seitenwänden nach außen. Das ist wegen der Sidecut-Tiefe notwendig, aber der Effekt ist spürbar. Bei den meisten Boards wirst du feststellen, dass sie sich alle ziemlich gut carven lassen. Es ist nur so, dass einige Boards besser für kleinere Carves geeignet sind und andere eher für größere.

Das Besondere am Burton Custom X ist, dass man auf jeder Länge außergewöhnlich gut carven kann. Alles, was man dafür braucht, ist der richtige Einsatz. Selbst bei höheren Geschwindigkeiten hatte ich nie das Gefühl, dass ich mich nicht auf die Aufprallzonen oder den Kantenhalt verlassen kann.

Es ist die gleiche Geschichte wie mit den Kurven. Wenn Sie es richtig machen, wird es sich fantastisch anfühlen, aber es erfordert Präzision und harte Arbeit von Ihnen. Das ist keineswegs eine Kritik oder Beschwerde. Es ist einfach so, wie es ist, wenn man ein Snowboard benutzt, das für fortgeschrittene Rider gemacht ist.

Sprünge und Air Time

Kann er springen? Ja, er kann springen, und zwar so hoch, wie Sie es wollen. Zumindest fühlte es sich in meiner Erfahrung so an. Das ist eine gute Sache. Jedes Board, das dir das Vertrauen gibt, alles auszuprobieren, ist ein Board, das es wert ist, gekauft zu werden.

Egal, ob ich einen kleinen Sprung oder einen großen Sprung ins Unbekannte wagte, alles fühlte sich in Reichweite an. Es ist zu bedenken, dass sich der Burton Custom X eher für große Sprünge eignet. Das ist ein Irrglaube. Meiner Meinung nach ist er für große und kleine Sprünge gleichermaßen gut geeignet.

Da das Board aber so schnell ist, ist es viel einfacher, einen größeren Sprung zu machen. Das bedeutet aber keineswegs, dass die kleinen Sprünge behindert werden. Das Gleiche gilt für Seitwärtsschläge.

Größere Seitentreffer fühlten sich besser an, weil sie die Geschwindigkeit und den Pop des Boards am besten zur Geltung brachten. Ich nehme an, dass dieser Bereich ein bisschen anders ist. Wie die Seitenschläge ausfallen, hängt nicht von deinem Fahrkönnen ab, aber ich hatte das Gefühl, dass es ein treffender Vergleich war, wenn es um das Gefühl ging.

Okay, wir haben also festgestellt, dass der Aufstieg ein Kinderspiel ist, aber was ist mit dem Abstieg? Denn je höher man kommt, desto größer ist der Drop. Landungen mit dem Burton Custom X fühlten sich stabil an. Es ist ein ziemlich steifes Board. Bei gleichmäßiger Gewichtsverteilung würde ich sagen, dass dieses fehlerverzeihende Fahrverhalten immer wieder erreicht wird.

Ich würde vorschlagen, bei der Landung großen Wert auf das Heck zu legen. Das Setback dieses Boards sorgt für den perfekten Standplatz. Fit für die Aufgabe.

Schließlich setzt sich das Thema der erforderlichen Anstrengung auch hier fort. Willst du knallen? Mit diesem Brett schon, aber Sie müssen dafür arbeiten.

burton custom vs custom x

Butterweich

Die Butter, die Geschmeidigkeit, das ist kein Freestyle-Board und auch kein Board mit einem weichen Flex, aber kann es das leisten? Ja, aber erlauben Sie mir, es zu beschreiben, damit Sie ein vollständiges Bild bekommen. Buttering auf dem Burton Custom X ist ein bisschen so, als würde man einen Hügel hinauffahren.

Der Einstieg erfordert harte Arbeit und viel Energie, aber wenn man erst einmal oben ist, ist der Abstieg leicht. Manche würden sagen, ein Kinderspiel. Mit dem Buttern verhält es sich genauso. Du musst dein ganzes Gewicht in die Waagschale werfen. Ich meine damit, dass du dich richtig auf das Brett stürzen musst.

Aber wenn man einmal angefangen hat, ist es ein Kinderspiel, die Position zu halten. Das ist mehr, als man von anderen steifen Boards sagen kann. Selbst solche mit einem klassischen Snowboard-Shape. Das Burton Custom X hat beide Qualitäten, aber was seiner Butter-Performance wirklich hilft, ist sein Kern.

Der Kern dieses Boards wurde aus Hirnholz gefertigt. In Kombination mit dem Twin Flex ist es leicht zu verstehen, woher die leichte Reaktionsfähigkeit kommt.

Die meisten Burton Snowboards haben alle der oben genannten und große kontinuierliche Kantenkontrolle, dann wieder, die meisten von dem, was Burton macht, ist top-rader Qualität. Das ist ihre Art, Dinge zu tun. Wer sonst käme auf die Idee, Hirnholz nur in den besonders beanspruchten Zonen zu platzieren, um den Luftwiderstand, nicht aber die Boardstärke zu reduzieren?

Kein Zweifel, dass die Squeezebox High-Core-Profilierung und ihr verbesserter Pop diesem Board eine großartige Buttering-Fähigkeit verliehen haben. Je weiter ich fahre, desto größer wird mein Fan des Custom X.

Verarbeitungsqualität

Es scheint, als hätten wir alles, was es an diesem Brett gibt, gründlich seziert. Jetzt muss ich nur noch die Lücken füllen. Was wurde in den vorherigen Abschnitten nicht besprochen? Nun, es gab eine ganze Menge, wenn es um die Verarbeitungsqualität und die verwendeten Materialien geht.

Die Dicke von Tip und Tail ist verjüngt. Das reduziert das Gewicht, wenn es darum geht, das Board zu schwingen. Es macht für eine einfachere Mobilität, aber wie ich im vorherigen Abschnitt diskutiert, es dauert ein bisschen Mühe, um loszulegen.

burton custom x

Der Pop und die Stärke dieses Boards wurden dank der kleinen Nuggets der Innovation, die in seiner Struktur verstreut sind, maximiert. Innovationen wie der Infinite Ride Bauprozess.

Was Burton gemacht hat, war, das Board zu überbauen und dann mit speziellen Maschinen einzubrechen. So bleibt der Pop und die Stärke erhalten, die man sich wünschen kann, ohne das Board zu beschweren. Zumindest wenn es um die Festigkeit geht.

Das Channel-Mounting-System wird für dieses Board verwendet, und falls du damit noch nicht vertraut warst, ist dies das mit Abstand beste Montagemuster. Es ermöglicht Ihnen, jede Haltung, die Sie wollen, ohne Probleme und ohne Aufhebens zu setzen.

All dies, ohne zu erwähnen, die längere Nase für zusätzliche Kontrolle und Tiefe, tolles Design.

Ich brauche nicht weiter darauf einzugehen. Noch einmal: Jeder, der mit Burton vertraut ist, wird sich über die Verarbeitungsqualität im Klaren sein. Erstklassige Produkte sind das, was sie am besten können.

Burton Custom X Snowboard

Der Preis von "Burton Custom X Snowboard" variiert, also überprüfe den neuesten Preis unter

Meine Schlussgedanken

Wenn man also alles bedenkt, was wir besprochen haben, wo steht dann das Custom X? Ich würde sagen, auf einem ziemlich guten Platz. Es war in den meisten Bereichen, auf die es ankam, Spitzenklasse. Auf jeden Fall in den Bereichen, in denen man sich von einem Board Leistung wünscht.

Nämlich Carving, Turning, Geschwindigkeit und Feuchtigkeit. Um meine abschließenden Gedanken zu diesem Burton-Angebot aufzuschlüsseln, habe ich weiter unten eine prägnante Grafik für dich erstellt. Für alle anderen, die es lieber direkt aus dem Mund des Pferdes hören wollen, lesen Sie weiter.

Burton Custom X Aufschlüsselung

Dies ist ein Elite-Board, das nur die erfahrensten Rider benutzen sollten, aber das ist so, weil es Können erfordert, um dieses Board wirklich zu genießen. Die Verarbeitungsqualität ist makellos, und die Leistung hat mir ein unglaubliches Gefühl gegeben.

Es ist mehr als nur ein großartiges Board, mehr als nur ein weiterer Home Run von Burton. Das Custom X ist eines der besten Boards überhaupt.


Adrian Salazar

Mein Name ist Adrian Salazar und ich bin in die Welt des Wassers und anderer Extremsportarten eingetaucht, seit ich das erste Mal Kajak gefahren bin. Wenn ich nicht gerade hart arbeite und versuche, das Beste zu schreiben, was ich kann, bin ich normalerweise auf einem See oder beim Wandern auf einem Berg. Meine Welt wird vollständig vom Schreiben und der Mischung aus Adrenalin und Seelenfrieden beherrscht, die man beim Ausüben neuer Sportarten erreichen kann. Ich werde mein Wissen, meine Erfahrungen und meine Fehler nutzen, um Sie über die besten Möglichkeiten zu informieren, wie Sie Teil der Welt des Extremsports werden können. Sie können sich darauf verlassen, dass ich Ihnen meine sachkundige und unvoreingenommene Meinung zu jeder Sportausrüstung, die Sie benötigen, mitteilen werde. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Extremsportarten etwas sind, in das Sie sich vollständig und genau informiert begeben müssen. Lassen Sie sich von meiner Erfahrung leiten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch