Chiang Mai ist seit langem als Asiens erste Adresse für digitale Nomaden bekannt - wenn überhaupt, dann nur nach Bali.

Und das ist keine wirkliche Überraschung:

Viele digitale Nomaden zieht es nach Chiang Mai, weil die Lebenshaltungskosten dort relativ niedrig sind, der Lebensstil entspannt ist und man Zugang zu hochwertigen Fernarbeitsplätzen hat - und trotzdem in der Nähe der Natur leben kann (siehe: großartige Outdoor-Aktivitäten!).

bharath-mohan-chiang-mai-extreme-nomaden
Foto von Bharath Mohan auf Unsplash

Chiang Mai ist auch eine Stadt voller kultureller Vielfalt. Die nördlichen Berge rund um Chiang Mai grenzen sowohl an Myanmar als auch an Laos und sind wie nirgendwo sonst auf der Welt mit Kultur und Farbe gefüllt.

Für alle, die ihre Koffer abstellen, sich ins WLAN einklinken und Chiang Mai für eine Weile ihr Zuhause nennen wollen, gibt es hier einige grundlegende Informationen über den Aufenthalt in der Stadt als digitaler Nomade:

Wo digitale Nomaden in Chiang Mai wohnen sollten

Für Nomaden, die sich mittel- bis langfristig in Chiang Mai niederlassen wollen, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, die jedem Stil, Bedürfnis und Budget gerecht werden.

Chiang Mai ist eine wachsende Stadt, was bedeutet, dass es viele verschiedene Bereiche gibt, in denen Sie eine Wohnung mieten können.

Ein großer Teil der digitalen Nomaden lässt sich im Stadtzentrum in Nimman oder Santitham nieder, wo sich die gehobenen, trendigen (und teuren) Wohnungen befinden.

Aber wenn Sie Ihre Suche auf die Außenbezirke ausdehnen, gibt es eine riesige Auswahl an Möglichkeiten, von unmöblierten Studios im thailändischen Stil (ab $100-300/Monat) bis hin zu voll möblierten Eigentumswohnungen mit mehreren Räumen ($600-1.000/Monat). Küchen im westlichen Stil sind schwer zu finden, aber wenn Sie bereit sind, etwas mehr Geld auszugeben (ab $650/Monat), finden Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Wohnungen mit solchen Einrichtungen.

Belooga.co ist eine nützliche Plattform, um Unterkünfte zu finden, die von anderen digitalen Nomaden empfohlen werden (Wifi-Geschwindigkeiten für jeden Ort aufgelistet).

Für kurzfristige Aufenthalte ist es besser, einen Platz im HotelsCombined.com für ein paar Nächte (an einem zentral gelegenen Ort in oder in der Nähe der Altstadt), um sich dann nach Ihrer Ankunft nach einer längerfristigen Lösung umzusehen.

Sehen Sie sich diese super coolen Zimmer in einem renovierten Reis-Scheune oder die sehr charmante Warehouse Art Studio.

Arbeits- und Coworking-Räume in Chiang Mai

Als etablierter Knotenpunkt für digitale Nomaden platzt Chiang Mai aus allen Nähten mit speziellen Coworking Spaces und Cafés für digitale Nomaden. Für alle, die ein paar solide Arbeitsstunden in ihren Alltag einbauen müssen Chiang Mai-ReiseplanHier finden Sie die entsprechenden Informationen:

ein vom Boden bis zur Decke reichendes Bücherregal vor einer freiliegenden Brikwand in einem angesagten Café in Chiang Mai, Thailand
Foto von Joao Tzanno auf Unsplash

Die beliebtesten Coworking Spaces in Chiang Mai sind Punzierraum (das drei Zweigstellen hat: Nimman, Tha Phae Gate und Wiang Kaew) und CAMP (befindet sich im 5. Stock des Maya Shopping Center. Stock des Maya Shopping Centers. Letzteres hat eher die Atmosphäre eines Cafés, bietet aber angeblich das beste Internet und ist rund um die Uhr geöffnet).

Neben den großen Namen gibt es zahlreiche kleinere Coworking Spaces, die über die ganze Stadt verteilt sind. Wir empfehlen einen Besuch: GMT Chiang Mai, MANA Coworking Space, Hub53 Coworking und Coliving Space, und Der Weltraum Chiang Mai.

Weitere Informationen über Co-Working-Spaces in Chiang Mai finden Sie unter Chiang Mai auf workfrom.co oder Chiang Mai unter coworker.com

Wenn Co-Working-Spaces nicht Ihr Ding sind, gibt es eine Vielzahl cooler, schrulliger Cafés (in denen Sie keine Tages- oder Monatsgebühr für den Schreibtisch zahlen müssen), die großartiges WLAN, eine entspannte Atmosphäre und - natürlich - einen endlosen Vorrat an frisch gebrühtem Kaffee bieten.

Es gibt kaum etwas Besseres als einen Spaziergang und eine Entdeckungstour auf eigene Faust, aber wir können Ihnen einige gute Orte für den Anfang empfehlen. Versuchen Sie Tonstudio - Kaffee im Garten und Cafe de OasisBeide haben wunderschöne Gärten unter freiem Himmel, in denen man arbeiten kann.

Wo man als digitaler Nomade in Chiang Mai einkaufen und essen kann

nächtliche szene auf einem lebensmittelmarkt in chiang mai, thailand
Foto von Zach Inglis auf Unsplash

Wie in den meisten thailändischen Gemeinden dreht sich das Leben der Einheimischen um die pulsierenden Tagesmärkte, die in der Stadt und den Vororten verstreut sind. Jedes Gebiet hat seine eigenen Märkte, auf denen alle Arten von frischem Obst und Gemüse, Fleisch, Fisch, Eiern, Gewürzen und frisch zubereiteten lokalen Köstlichkeiten verkauft werden. Es ist nicht schwer, sie zu finden; machen Sie einfach die Augen auf und gehen Sie spazieren (und tun Sie es, wenn Sie hungrig sind!).

Wir empfehlen einige lokale Märkte: San Pa Koi, Worrawat, das Royal Project Outlet, der JJ-Markt, der Sompet-Markt, der Thanin-Markt (manchmal auch Siri Wattana-Markt genannt), Kaad Luang (Königlicher Markt) und Sabai Sabai Bio-Markt.

Für andere Haushaltsprodukte und das Nötigste gibt es praktisch an jeder Straßenecke einen 7/11. Wenn Sie einen größeren Einkauf mit einer größeren Auswahl (und einigen importierten Produkten) benötigen, gehen Sie zu einem Tesco- oder Rimping-Supermarkt (Bio-Produkte finden Sie im Rimping im Meechok Plaza).

Internet in Chiang Mai

Als eine der wichtigsten Städte für digitale Nomaden in Asien ist die lokale Gemeinschaft auf den Hochgeschwindigkeits-Internet-Zug aufgesprungen. 15-25 Mbps Download ist die Standard-Internetgeschwindigkeit in Chiang Mai - zumindest in den meisten Cafés und Arbeitsbereichen.

Es gibt auch eine Reihe von Orten mit Geschwindigkeiten von über 25 Mbit/s, und einige der Coworking Spaces in Chiang Mai haben sogar bis zu 100 Mbit/s. Allerdings sind viele der Serviced Apartments und andere Mietunterkünfte deutlich langsamer (10 down 5 up an einem guten Tag). Wenn Sie zu Hause schnellere Geschwindigkeiten wünschen, müssen Sie Ihr eigenes Internetprogramm organisieren (mit $25/Monat kommen Sie sehr weit).

Wenn es um mobiles Internet in Chiang Mai geht, können Sie praktisch überall 4G bekommen (rechnen Sie mit etwa $15/Monat für ein anständiges 4G-Paket).

4G in Thailand liegt im Durchschnitt bei 9 Mb/s, wie in einer aktuellen Studie (November 2017) über den Zustand der Mobilfunknetze in Thailand gemessen wurde (siehe diese Bericht). Dies entspricht dem Durchschnitt der asiatisch-pazifischen Region von 9,69 Mb/s. Die drei größten Mobilfunkanbieter in Thailand sind Truemove, AIS und Dtac.

Vollständiger Leitfaden zu Thailands SIM-Kartenoptionen hier.

Wie man nach Chiang Mai kommt

eine dunkle stimmungsvolle szene eines tempels in chiang mai, thailand, unter einem himmel voller schwarzer sturmwolken
Foto von matt mu auf Unsplash

Mit dem Flugzeug

Chiang Mai hat einen eigenen internationalen Flughafen (CMX), der nur 20 Minuten vom Stadtzentrum entfernt ist. Ein Taxi vom Flughafen in die Altstadt kostet nicht mehr als $6.

Wenn Ihr Abflughafen nicht von CMX angeflogen wird, nehmen Sie einen Flug nach Bangkok und steigen Sie in einen der schnellen Inlandsflüge nach Chiang Mai ein. Jeden Tag gibt es Dutzende von Flügen auf dieser Strecke, und Sie können ein Ticket für nur $25 ergattern.

Einen internationalen Flughafen in Chiang Mai zu haben, ist ein großer Vorteil. Es ist einfach, mit dem Rest der Welt in Verbindung zu bleiben, ob das nun bedeutet, Freunde und Familie regelmäßig zu besuchen, Geschäftspartner im Ausland zu treffen oder den Rest Südostasiens zu entdecken - es liegt schließlich direkt vor Ihrer Haustür.

Mit dem Zug

Alternativ können Sie vom Bahnhof in Bangkok aus den Nachtzug nehmen, der Sie in 15 Stunden nach Chiang Mai bringt. Dies ist die erste Wahl für abenteuerlustige Reisende, die eine echte lokale Erfahrung machen und die atemberaubende Aussicht auf die thailändische Landschaft genießen möchten.

Wie man als digitaler Nomade in Chiang Mai unterwegs ist

Die meisten Nomaden sind der Meinung, dass die beste Art, sich in Chiang Mai fortzubewegen, ein Motorroller ist. Kaufe ihn, miete ihn; nutze ihn, um die Stadt in deinem eigenen Tempo zu erkunden. Rechne damit, etwa $75/Monat für einen Roller zu bezahlen (ein bisschen mehr für ein qualitativ hochwertiges Motorrad zu bezahlen, lohnt sich in Bezug auf Kraftstoff und Sicherheit).

Wenn Sie keine Lust haben, selbst zu fahren, können Sie das Songthaew-Netz der Stadt nutzen. Dies ist ein beliebtes Transportmittel in ganz Thailand und eine Mischung aus Pick-up, Taxi und Bus. Andernfalls sollten Sie die Gelegenheit nutzen, Ihre Füße zu bewegen und zu Fuß zu gehen - es gibt praktisch überall Fußgängerwege.

Uber und Grab sind zwei Apps, die es wert sind, heruntergeladen zu werden, bevor du nach Chiang Mai kommst. Das ist der schnellste (und oft auch der billigste) Weg, ein Taxi zu rufen und sicherzustellen, dass du und dein Fahrer nichts in der Übersetzung verlieren.

Um die besten öffentlichen Verkehrsmittel von oder nach Chiang Mai zu finden, besuchen Sie unseren Partner 12go.asien - eine effiziente Suchmaschine für öffentliche Verkehrsmittel und Buchungsplattform für Südostasien. Wir haben sie selbst unzählige Male in Thailand genutzt und finden, dass sie die beste ist, wenn es um Kundenservice und Benutzerfreundlichkeit geht.

pinterest-Bild mit 4 Fotos: kühle Glühbirnen in einem Café, eine Tasse Kaffee vor einem gelben Hintergrund, eine Smoothie-Schale und einer der Tempel von Chiang Mai. Die Bildunterschrift lautet: digital nomad's guide to chiang mai


Haben Sie noch Fragen zum Leben als digitaler Nomade in Chiang Mai? Schreiben Sie uns unten einen Kommentar oder kontaktieren Sie die Community in unserem FREE Abenteuerreisen-Facebook-Gruppe!

Puff Puff Pass

Grace Austin

Hi! Ich bin Grace - freiberufliche Autorin & Content Creator für die Outdoor-Reisebranche. Ich habe die letzten Jahre in China, Vietnam und Thailand gelebt und als Bloggerin, TV-Moderatorin und Dokumentarfilmerin gearbeitet. Heutzutage kann man mich in Europa finden, wo ich die besten Outdoor-Abenteuer Irlands auskundschafte - und den ganzen Wein trinke. Offensichtlich.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch