Extreme Nomads wird von den Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als ob Skifahrer nicht viel arbeiten. Schließlich stehen sie ja nur auf ihren Skiern und gleiten den Berg hinunter... oder?

Jeder Skifahrer oder Snowboarder wird Ihnen bestätigen, dass es sich dabei um eine der besten Sportarten handelt, die es gibt.

Ich erinnere mich noch an die Zeit, als ich jeden Tag auf dem Grouse Mountain hier in British Columbia Snowboarding unterrichtete. Als Lehrer schien es so, als würde ich immer mit den Zehen nach innen und den Fersen nach oben auf die Piste schauen.

Verbrennt Skifahren Kalorien?

Lassen Sie mich Ihnen eines sagen:

Am Ende der Saison hatte ich wahnsinnige Schmerzen. Aber auf der positiven Seite wurden meine Waden riesig - und mein gesamter Unterkörper fühlte sich stärker an als je zuvor. 

Aber ich weiß, was Sie jetzt denken:

"Was ist mit den Kalorien? Wie viele Kalorien verbrennt man eigentlich pro Stunde beim Skifahren?"

Es ist komplizierter als es aussieht, aber im Durchschnitt verbrennt ein fortgeschrittener bis erfahrener Skifahrer etwa 350-600 Kalorien pro Stunde. Das hängt allerdings von einer Vielzahl von Faktoren ab. Lassen Sie uns tiefer eintauchen und herausfinden, wie viele Kalorien Sie beim Skifahren verbrennen!

Ist Skifahren eine gute Übung, um Kalorien zu verbrennen?

Verschiedene Studien haben bestätigt, dass Skifahren ein wahnsinnig gutes Training ist. Eine Studie ergab, dass alpiner Skilauf in etwa mit Rudern oder Radfahren vergleichbar ist, was ihn zu einer ausdauerorientierten Sportart macht, die großartig für Ihr Herz-Kreislauf-System ist.

Time Magazine zitierte Dr. Josef Niebauer mit den Worten: "Ski Alpin ist eine Mischung aus Ausdauer- und Krafttraining. Es hat positive Auswirkungen auf Herz und Kreislauf sowie auf die periphere Muskulatur, vor allem auf die Beine.

Skifahren Kalorien verbrannt

Sie werden in mehr als einer Hinsicht an Ihre Grenzen stoßen. Ihre Beinmuskulatur wird stark beansprucht, aber auch auf Buckelpisten und in unwegsamem Gelände werden Sie nach Luft schnappen müssen. 

Ich persönlich lege bei langen Läufen gerne mindestens eine oder zwei Pausen ein. Das hilft mir, zu Atem zu kommen, die Winterlandschaft zu genießen und mich wieder zu konzentrieren. 

Das sollte Ihnen zeigen, wie anspruchsvoll Skifahren und Snowboarden wirklich ist, und dass es nicht nur darum geht, auf den Skiern zu stehen und nichts zu tun, während man die Pisten hinunterrutscht. 

Hier sind einige spezifische gesundheitliche Vorteile, die mit dem Skifahren verbunden sind:

  • Verbessert die Flexibilität
  • Stärkt die Kernmuskulatur
  • Stärkt den Unterkörper
  • Verbesserte Laune
  • Verbesserte Insulinresistenz
  • Verbesserter Glukosestoffwechsel
  • Blutdruck senken
  • Blutfette senken
  • Niedrigere Herzfrequenz
  • Steifigkeit der unteren Arterien

Warum Skifahren mehr Kalorien verbrennt als andere Sportarten

Skifahren hilft Ihnen aus mehreren Gründen, Kalorien zu verbrennen. Erstens ist es eine "aerobe Sportart", was bedeutet, dass mehr Energiequellen für die zusätzliche Fettverbrennung benötigt werden. 

Aerobic-Sportarten wie Skifahren erhöhen auch die Atemfrequenz und verbessern die allgemeine Ausdauer. 

Kalorienverbrauch beim Skifahren

Wenn Sie auf Skiern stehen, müssen Sie Ihre Knie in einer isometrischen Position gebeugt halten. Mit anderen Worten: Ihre Oberschenkelmuskeln sind immer aktiviert, und das ist ein wichtiger Aspekt, warum Sie beim Skifahren so viele Kalorien pro Stunde verbrennen können. 

Auch Ihre Füße tragen dazu bei, dass Sie pro Stunde Kalorien verbrennen, da ihre Bewegung bei jeder großen Kurve auf der Piste Ihre Schienbein- und Wadenmuskeln aktiviert. 

Wie viele Kalorien hat Skifahren Burn?

Kommen wir nun zu der Frage, die uns alle beschäftigt: Wie viele Kalorien verbrennt man beim Skifahren? Letztendlich gibt es keine allgemeingültige Antwort auf diese Frage. Warum eigentlich?

Denn es hängt alles davon ab, wie sehr man bereit ist, sich anzustrengen, wie lange man auf dem Berg bleibt und wie viele Pausen man im Laufe des Tages macht.

Davon abgesehen, Die meisten Man kann davon ausgehen, dass man auf dem Berg etwa 500 Kalorien pro Stunde verbrennt. 

Das bedeutet, dass Sie am Ende des Skitages mindestens ein paar tausend Kalorien verbrannt haben sollten.

Ihr gesamter Kalorienverbrauch hängt auch von der Typ Skifahren - ein Thema, zu dem wir gleich noch kommen werden. 

Wenn Sie beim alpinen Skifahren die Kalorienverbrennung nicht so richtig spüren, versuchen Sie diese Strategien:

  • Gehen Sie den Abhang hinauf, anstatt den Sessellift zu nehmen
  • Fordern Sie sich selbst heraus
  • Weniger Pausen machen
  • Länger Ski fahren

Dennoch ist die Fahrt mit dem Sessellift manchmal die einzige Möglichkeit, den Berg zu erklimmen. 

Welche Art von Skifahren verbrennt die meisten Kalorien?

Kalorienverbrauch beim Snowboarden

Die Art des Skifahrens, die am meisten Kalorien verbrennt, ist zweifellos der Skilanglauf. Schauen Sie sich ein paar Minuten lang den Skilanglauf an, und Sie werden sofort erkennen, warum. 

Im Gegensatz zu Skifahrern können sich diese Athleten nicht einfach auf die Schwerkraft verlassen, um an ihr Ziel zu gelangen.

Stattdessen müssen Skiläufer mit ihren Skiern und Stöcken über flachen Schnee schieben und skaten. Manchmal müssen sie sogar auf ihren Skiern Hügel hinaufklettern.

All dies bedeutet, dass sie leicht über 1.000 Kalorien pro Stunde verbrennen können. 

Mit anderen Worten: Beim Skilanglauf werden doppelt so viele Kalorien verbrannt wie im Skigebiet. Kein Wunder, dass so viele Experten sagen, dass Skilanglauf ein großartiges Training ist

Allerdings kann Skifahren und Snowboarden in Skigebieten unter bestimmten Bedingungen auch extrem anstrengend sein. Während man beim langsamen Abfahren eines Bunny-Hügels wahrscheinlich nicht so viele Kalorien pro Stunde verbrennt wie beim Aufsteigen auf einer nordischen Piste, wird es etwas ausgeglichener, wenn man sich mit schwarzen Diamantpisten beschäftigt.

Diese Expertenabfahrten sind oft extrem steil. Je steiler das Gefälle ist, desto mehr muss man sich anstrengen, um das Gleichgewicht zu halten. Mit anderen Worten: Man kämpft gegen die Schwerkraft - eine tolle Art, das Brennen beim Skifahren zu spüren. 

Und zwar so stark, dass Sie bei einem einzigen Lauf während Ihres Schneetages Hunderte von Kalorien pro Stunde abbauen können. 

Wenn man dann noch ein paar Buckelpisten hinzufügt, ist der Beweis erbracht, dass man beim alpinen Skifahren unter bestimmten Umständen genauso viele Kalorien pro Stunde abbauen kann wie beim Langlauf. 

Zählen Kalorien im Skiurlaub?

Verbrennt Snowboarden Kalorien?

Eines der besten Dinge an einem Skiurlaub ist die Tatsache, dass man nicht wirklich darauf achten muss, was man isst. 

Solange Sie auf der Piste viele Kalorien pro Stunde verbrauchen, können Sie sich beim Mittag- und Abendessen austoben.

Ich persönlich bin immer ein großer Fan von heißer Schokolade, aber in letzter Zeit greife ich immer öfter zu heißem Apfelwein.

Es kann sogar von Vorteil sein, Speisen mit vielen warmen Fetten zu essen, wie z. B. Poutine oder einen Burger mit Pommes. Diese Lebensmittel geben Ihnen viel Energie, um noch mehr Kalorien pro Stunde zu verbrennen.

Verbrennt man bei kaltem Wetter mehr Kalorien beim Skifahren?

Wie viele Kalorien verbrennt man beim Snowboarden?

Interessanterweise beeinflusst das Wetter die Anzahl der Kalorien, die Sie pro Stunde verbrennen.

Warum?

Denn bei kühleren Temperaturen ist Ihr Körper gezwungen, mehr Wärme zu verbrennen, um Sie warm zu halten. Dieser Prozess hilft Ihnen, noch mehr Kalorien pro Stunde zu verbrennen, was Ihr Training noch weiter vorantreibt. 

Das bedeutet, dass es fast immer besser ist, auf den Berg zu gehen, um zu trainieren, als zu Hause Gewichte zu stemmen oder in der Stadt zu joggen. 

Wie viele zusätzliche Kalorien kann ich im Urlaub essen, ohne an Gewicht zuzunehmen?

Kalorienverbrauch beim Skifahren

Das hängt ganz davon ab, wie viel Zeit Sie tatsächlich mit Skifahren oder Snowboarden verbringen. 

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie machen einen fünftägigen Ski- oder Snowboardurlaub. Wenn Sie jeden Tag auf den Pisten unterwegs sind, brauchen Sie sich wirklich keine Gedanken darüber zu machen, was Sie essen. 

Solange Sie Skifahren und an Ihre Grenzen gehen, wird es sehr schwierig sein, die Kalorien, die Sie pro Stunde auf dem Schnee verbrennen, zu ersetzen. 

Lassen Sie uns ein paar einfache Berechnungen anstellen:

Wenn Sie 6 Stunden lang Ski fahren, verbrennen Sie etwa 3.000 Kalorien pro Tag. 

Nehmen wir nun eine der fettigsten und kalorienreichsten Mahlzeiten, die man sich vorstellen kann: Der Cheeseburger mit Pommes frites. Diese Mahlzeit enthält etwa 1.000 Kalorien. 

Denken Sie daran, dass Sie essen müssen, um Ihr Energieniveau zu halten und Ihre Muskeln zu stärken. 

Selbst wenn Sie drei Cheeseburger mit Pommes frites essen würden (einen zum Frühstück, Mittag- und Abendessen), würden Sie nicht zunehmen, weil Sie alle Kalorien verbrennen. 

Diese Diät würde Sie davon abhalten gewinnen. Gewicht, aber Sie würden tatsächlich verlieren Gewicht, wenn Sie eine etwas gesündere Ernährung wählen. 

Nehmen wir an, Sie sparen sich Ihren Cheeseburger für das Abendessen auf und entscheiden sich für gesündere Alternativen zum Frühstück und Mittagessen, was insgesamt 2.000 Kalorien pro Tag ergibt. Dies würde dazu führen, dass Sie jeden Tag insgesamt 1.000 Kalorien verbrennen, was bedeutet, dass Sie verlieren Gewicht in einem ziemlich schnellen Tempo.

Noch gesünder wird es, wenn man Skilanglauf mit alpinem Skifahren vergleicht. 

In dieser Situation würden Sie 6.000 Kalorien pro Tag verbrennen (vorausgesetzt, Sie halten sechs Stunden durch). Selbst wenn Sie jeden Tag drei Cheeseburger essen würden, würden Sie immer noch 3.000 Kalorien verbrauchen und wahnsinnig viel Gewicht verlieren. 

Sie brauchen sich auch keine Gedanken darüber zu machen, ob Sie in der Mittagspause ein Dessert oder einen Kuchen essen wollen. Wenn Sie drei Stunden lang Ski gefahren sind, haben Sie sich das auf jeden Fall verdient. Ihre Muskeln werden davon nicht wirklich betroffen sein. 

Ist Skifahren der perfekte Weg, um im Winter Kalorien zu verbrennen?

wie viele Kalorien beim Skifahren verbrannt werden

Wenn Sie versuchen, herauszufinden, wie viele Kalorien Sie pro Stunde auf Ihrem bevorstehenden Skiausflug verbrennen werden, muss ich Ihnen etwas sagen:

Du verstehst irgendwie nicht, worum es beim Skifahren geht. Eine Skireise soll Spaß machen!

Lehnen Sie sich einfach zurück, machen Sie ein paar schöne Läufe, und wenn Sie dabei Kalorien abbauen, ist das ein toller Bonus!

Sich selbst zu überfordern kann schlimme Folgen haben. Der Wunsch, gesund zu bleiben, ist großartig, aber Sie müssen auch wissen, wie Sie sich einteilen können. Das Letzte, was Sie wollen, ist eine schwere Verletzung, weil Sie so besessen davon waren, Kalorien abzubauen, dass Sie sich mit den Skiern von einer Klippe gestürzt haben. 

Kategorien: Skifahren

Elliot Figueira

Elliot Figueira ist ein erfahrener Snowboarder und Kajakfahrer, der im schönen British Columbia, Kanada, lebt. Obwohl er als Skifahrer begann, wechselte er mit 12 Jahren zum Reiten und hat nie zurückgeblickt. Während seiner Studienzeit arbeitete er als Snowboardlehrer in Grouse Mountain bei Vancouver. Elliot bevorzugt Snowboards und Ausrüstung, die unter ethischen Gesichtspunkten in Kanada hergestellt werden.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch