Extreme Nomads wird von den Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Die Medewi-Surfszene ist traumhaft.

Es gibt kein besseres Gegenmittel zu den überfüllten Warteschlangen in Kuta und den hektischen Straßen von Canggu als Medewi. Nur zweieinhalb Stunden Fahrt die Küste hinauf, bietet die Stadt eine entspannte Atmosphäre, eine atemberaubende Landschaft und Surfen. Verdammt gutes Surfen.

Auf Empfehlung eines einheimischen Freundes fuhren wir während unseres Urlaubs von Canggu nach Medewi. Actionreiche 10 Tage auf Bali. Dort haben wir die besten Wellen der ganzen Woche auf der Insel erwischt und unsere Surf-Fähigkeiten auf ein neues Niveau gebracht.

Wir verließen den Ort verliebt. 

Lassen Sie sich nicht von der obligatorischen Fahrt über den Highway of Death abschrecken, der den unheilvollen Spitznamen Highway of Death trägt. Die schwüle, mit Lastwagen beladene Straße täuscht über einen palmengesäumten Strand, ein friedliches Dorf und eine lange Welle auf der linken Seite hinweg, die jedem Gänsehaut bereiten würde.

Wir haben unsere Zeit beim Surfen in Medewi sehr genossen, und wir denken, Sie werden es auch tun.

Hier erfährst du, was du wissen musst, um deine eigene Medewi-Surfreise zu planen:

Was Sie von einer Medewi-Surfreise erwarten können

Wenn Sie den Trubel der südlichen Hotspots von Bali hinter sich lassen wollen, ist Medewi genau das Richtige für Sie. Nach einer Woche in Canggu waren Jim und ich müde von dem starken Verkehr und dem rasanten Leben. 

Medewi hat buchstäblich für frischen Wind gesorgt.

Spaziergang durch die Palmen in Medewi, Bali

Die Stadt, die etwa 10 Autominuten vom Surfstrand entfernt liegt, ist klein und unerschlossen. Die Hauptstraße ist von Warungs und kleinen Läden gesäumt, die sich in Seitenstraßen zum Strand hin verzweigen. Die Auswahl an Restaurants ist nicht riesig, aber was ist ist gut, billig und authentisch.

Dieser Teil Balis ist überwiegend muslimisch geprägt, und so gibt es in der Stadt eine ganze Reihe von Moscheen. Das stimmungsvolle Echo des Gebetsrufs schallt mehrmals am Tag durch die Straßen und ertönt oft aus mehreren Moscheen auf einmal.

Ein Besuch in Medewi ist eine erfrischende Abwechslung und eine wunderbare Gelegenheit, die wahre balinesische Kultur von einer anderen Seite kennenzulernen. Freuen Sie sich auf lange, surferfüllte Tage und frühe, entspannte Nächte (abgesehen von ein paar kalten Bintans zu Hause sind Partys nicht wirklich angesagt).


Medewi Surfing Saison

Die Hauptsaison für das Surfen in Medewi liegt zwischen April und Oktober und erreicht ihren Höhepunkt zwischen Juli und September. Während dieser Zeit sind die Wellen in Medewi am größten und die Wellen-/Windrichtung schwankt selten. Auch das Wetter ist in diesen Monaten fantastisch. Da dies die Trockenzeit auf Bali ist, sind Regen und grauer Himmel eher ungewöhnlich. 

Eine Hängematte, gebunden zwischen zwei Palmen mit Blick auf die Brandung in Medewi, Bali

Allerdings ist der Swell in Medewi phänomenal beständig - mit einer Konstanz von 98% das ganze Jahr über. Sie können hier also das ganze Jahr über surfen. 

Wir besuchten Medewi Ende Januar (mitten in der Nebensaison) und erlebten herrliche Ritte auf sauberen, grünen, 2-3 Meter hohen Wellen. Der einzige Wermutstropfen war, dass es am Nachmittag in Strömen regnete, was dem Surfen ein Ende bereitete (glücklicherweise fiel der Zeitpunkt mit Ebbe zusammen, wenn der Hauptbreak von Medewi ohnehin unsurfbar ist).

Der Medewi-Surfspot

Hinter einem dichten Hain von Kokosnusspalmen fällt schwarzer Sand zum Wasser hin ab - ein Großteil des Sandes ist jedoch mit großen, dunkel gefärbten Felsbrocken. Bei Ebbe reichen diese Felsbrocken gut 100 Meter vom Ufer weg, während sie bei Flut größtenteils verdeckt sind. 

Grace geht

Dennoch sind einige der Felsen mit einer scharfe Muscheln und Seeigel sind üblich; wir empfehlen auf jeden Fall die Anmietung oder Kauf von hochwertigen Riffschuhen hier zu tragen. An unserem ersten Tag hier habe ich mir die Unterseite meiner Füße ziemlich aufgeschnitten und habe es ernsthaft bereut, keine zu tragen! Seien Sie nicht so wie ich.

Es gibt zwei Pausen am Medewi Beach (auch bekannt als Pantai Medewi); der größere, äußere Punktbruch und eine Strandpause - beide nach links brechen. Am besten gesurft bei mittlere Flutist die Fahrt lang - wie, wirklich lang. Wenn man gleich am Anfang einsteigt, kann man eine gute Minute lang zurück zum Ufer fahren. 

Die Welle ist nicht übermäßig schnell oder steil Das macht ihn zu einem vergnüglichen und verzeihlichen Erlebnis, selbst für Anfänger - die wir bei unserem Besuch waren. Wenn Sie allerdings eine Herausforderung suchen, sollten Sie die steilen und schnellen tut gibt es am Medewi Beach, wenn man weiß, auf welchen Teil der Welle man achten muss.

Man sagt uns, dass die Die Warteschlange kann überfüllt sein während der Hauptsaison, aber als wir in der Nebensaison kamen, war es völlig überschaubar. Klar, es waren viele Leute da, aber die Länge der Welle macht es einfach, seinen eigenen Platz zu finden, ohne Angst haben zu müssen, versehentlich jemandem über den Weg zu laufen.

Der Spot funktioniert am besten auf einer S/SW Wellengang und N/NE-Wind. Wir waren angenehm überrascht, als wir in Medewi ankamen, nachdem wir die kabbeligen, ausgeblasenen Wellen von Canggu hinter uns gelassen hatten (da es Januar war, wehte der Wind schräg auflandig und die Wellen waren stark, schnell und ungemütlich). Im Gegensatz dazu gab es in Medewi wenig bis gar keinen Wind und die Wellen waren glänzend und sauber. Welten voneinander entfernt! Wir empfehlen auf jeden Fall einen Besuch, wenn die Bedingungen im Süden nicht so toll sind.

Sie können auch an der Flussmündung südlich des Medewi Beach surfen. Die Welle bricht sowohl links als auch rechts und kann als Alternative dienen, wenn der Point Break am Medewi Beach einen schlechten Tag hat.

Medewi Surftipps für Anfänger 

Achten Sie auf die Gezeiten. Wir haben den Anfängerfehler gemacht, als erstes loszufahren, als die Gezeiten von hoch zu niedrig wechselten, und wurden von steilen, unordentlichen Wellen überrollt. Erkenne die Neulinge *smh*

Glücklicherweise waren wir in einem netten kleinen Haus untergebracht (Medewi Strand Gasthaus), das von einem einheimischen Surfer geleitet wird, der unglaublich großzügig mit seinen Ratschlägen und seiner Zeit war. Er erzählte uns alles, was wir wissen mussten, z. B. die beste Tageszeit zum Rausgehen, wo man auf die Welle kommt, wo man rauspaddelt und wohin man gehen kann, wenn der Spot nicht funktioniert. 

Er vermittelte uns auch den Kontakt zu seinem Freund Mado, dem Besitzer von Mado's Surf Shop, einer kleinen Bretterbude an der Straße, die zum Strand hinunterführt. Wir bezahlten Mado dafür, dass er uns zu einer geführten Session mitnahm. Das Beste. Wahl. Je. 

Ursprünglich wollten wir auf eigene Faust losziehen (wir hatten gerade eine einwöchiges Intensiv-Surfcamp in Canggu mit Surf WG und waren ein bisschen übereifrig über unsere neu gewonnene Unabhängigkeit). Allerdings machte mich die Waschmaschine, die am ersten Tag über die riesigen Felsbrocken fuhr, ein wenig nervös, so dass wir beschlossen, am nächsten Tag mit dem Lehrer zu gehen. 

Mado war großartig. Er verstand, dass wir im Wasser etwas unabhängiger sein wollten, und statt uns eine komplette Lektion zu erteilen, passte er einfach auf uns auf, gab uns bei Bedarf ein paar Ratschläge und hielt sich in der Reihe neben uns auf. Wir können nur empfehlen, ihn aufzusuchen, wenn ihr Anfänger seid und neu an diesem Spot seid!

Surfcamps in Medewi

Wir Liebe ein gutes Surfcamp. Vom sozialen Aspekt bis zur Lernmöglichkeit, aber vor allem, weil es eine super einfache Möglichkeit ist, Boardverleih, Unterkunft und Spotführung in einem zu organisieren. Hätten wir nicht gerade ein einwöchiges Surfcamp in Canggu hinter uns gebracht, hätten wir definitiv eines in Medewi gemacht (beim nächsten Mal, ganz sicher). 

Bei unserer ersten Suche nach Balis beste SurfcampsIn Medewi sind wir auf ein paar sehr schöne Exemplare gestoßen, von denen wir glauben, dass sie Ihnen gefallen werden:

Wo Sie Ihre Bretter mieten können + mehr

Ein Boardverleih ist leicht zu finden; spaziere einfach die Jl. Pantai Medewi hinunter und du wirst eine Handvoll Surf-Hostels, Board-Reparaturwerkstätten und Surf-Shops sehen, in denen du günstig ein Board ausleihen kannst. Für ein Brett und eine Leash müsst ihr mit $5-10 USD pro Tag rechnen. Wir haben unseres bei Mado's Surf Shop gemietet, den wir über unser Gästehaus gefunden haben (siehe unten).


Unterkunft für Ihren Medewi-Surfing-Trip

Entlang der Jalan Pantai Medewi, die sich direkt am Surfspot befindet, gibt es mehrere Gästehäuser und Hotels. Wenn man in einem dieser Hotels wohnt, kann man buchstäblich in weniger als 2 Minuten zu den Wellen laufen (wir konnten sogar den Wellengang von unserem Zimmer in Medewi Strand Gasthauswo wir ein gemütliches, sauberes Zimmer mit Klimaanlage für etwa $30/Nacht hatten).

Eingangstor des Medewi Beach Inn - perfekter Standort, um die Medewi-Welle zu erwischen


Wir hatten zunächst versucht, ein Zimmer im Rosa Fass Bali auf Empfehlung eines Freundes besucht, aber sie waren für diesen Monat ausgebucht. Ihre Beliebtheit sagt eigentlich alles. Der Ort sieht absolut umwerfend aus und wir werden bei unserem nächsten Besuch auf jeden Fall rechtzeitig ein Zimmer buchen.

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit und die Preise für alle Hotels in Medewi jetzt.


Anreise nach Medewi

Medewi ist nicht der am schnellsten zu erreichende Ort, aber er ist auch nicht wirklich schwierig. 

Vom internationalen Flughafen Ngurah Rai (Denpasar) nach Medewi sind es etwa 90 km, was bei entsprechendem Verkehr etwa 3 Stunden Fahrzeit bedeutet. 

Es ist jedoch zu beachten, dass die Straßen zwischen Denpasar, Kuta, Seminyak und Canggu ziemlich verkehrsreich und oft verstopft sind. Wenn man in einen Stau gerät, kann sich die Fahrtzeit leicht verdoppeln.

Sie können Medewi mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Bus (billig, aber langsam), Taxi (praktisch, aber kostspielig), oder durch die Anmietung eines Motorrad/Roller vor Ort (günstig und bequem). 

Wenn Sie ein Taxi nehmen möchten, bevorzugen und schätzen die Einheimischen es, wenn Sie bei einem balinesischen/indonesischen Taxiunternehmen wie Bluebird oder GoJek buchen, um die lokale Wirtschaft zu unterstützen. Uber und Grab operieren auf der Insel, aber wie die unauffälligen, aggressiven Schilder entlang der Straße zeigen, wird Reisenden davon abgeraten, sie in Anspruch zu nehmen.

Unserer Erfahrung nach können Taxifahrer am Flughafen extrem aufdringlich sein (obwohl sie alle recht höflich waren, war die schiere Menge an Leuten, die uns Taxidienste anboten, überwältigend und VIEL übertriebener als an jedem anderen Ort, an den wir je gereist sind). Hinzu kommt, dass selbst Fahrer, die über eine Taxi-App vorgebucht haben, oft versuchen, einen höheren Preis auszuhandeln, als in der App angegeben ist. Aus diesen Gründen empfehlen wir Ihnen, Ihr Hotel zu bitten, im Voraus einen Flughafentransfer für Sie zu arrangieren, um Ihnen einen fairen Preis und weniger Stress zu garantieren.

Wer, wie wir, mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann in jeder größeren Stadt Balis Motorroller und Motorräder mieten. 

Wir mieteten in Canggu ein 150cc-Motorrad für 150.000 Rupiah/Tag (etwa $10) und hatten einen Riesenspaß bei der Fahrt entlang der Küste nach Medewi - wir nahmen, wo immer es möglich war, Nebenstraßen, fuhren langsam und genossen die spektakuläre Landschaft mit Reisfeldern, Dschungelhügeln und Blicken auf das Meer. Ein absolutes Abenteuer, das unseren Surftrip nach Medewi noch mehr genossen hat.


Hast du eine Frage zur Planung eines Medewi-Surfing-Trips? Hinterlasse unten einen Kommentar oder stelle sie der Gemeinschaft der Extremnomaden in unserem KOSTENLOSE Facebook-Gruppeund wir geben Ihnen ein paar Ratschläge (und vielleicht auch ein paar Katzenmemes).

Kategorien: IndonesienSurfen

Grace Austin

Hi! Ich bin Grace - freiberufliche Autorin & Content Creator für die Outdoor-Reisebranche. Ich habe die letzten Jahre in China, Vietnam und Thailand gelebt und als Bloggerin, TV-Moderatorin und Dokumentarfilmerin gearbeitet. Heutzutage kann man mich in Europa finden, wo ich die besten Outdoor-Abenteuer Irlands auskundschafte - und den ganzen Wein trinke. Offensichtlich.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch