Die 8 besten Outdoor-Aktivitäten auf Lombok, Indonesien

Eingeklemmt zwischen Bali und West Nusa Tenggara, ist Lombok eine luftige, tropische Insel voller Potenzial für Outdoor-Sportarten und Adrenalinaktivitäten. In der Surfergemeinde genießt Lombok bereits den Ruf als eines der beste Surfziele in Asien. Aber große, knallharte Wellen sind nur der Anfang dessen, was die Insel zu Wasser, zu Land und sogar in der Luft zu bieten hat.

Der zerklüftete, ländliche Norden Lomboks beherbergt den himmelsstürmenden Vulkan Mount Rinjani, an dessen Fuß Dutzende winziger ländlicher Dörfer liegen. Der südliche Teil Lomboks hingegen ist der Ort, an dem die typischen Touristenpfade verlaufen, wobei Hotspots wie Kuta, Senggigi und Tanjung Aan die beliebtesten Anlaufstellen sind.

Obwohl es noch nicht lange her ist, dass Lombok von der Außenwelt abgeschottet war, als das Leben auf der Insel im Takt der Moscheeglocken und der frühmorgendlichen Märkte tanzte, sieht das moderne Lombok allmählich ein wenig anders aus.

Wenn Sie heute nach Lombok kommen, werden Sie immer noch die Gebete aus den Moscheen hören, die bei Sonnenaufgang durch die Straßen hallen. Genauso wahrscheinlich ist es aber auch, dass Sie einen Blick auf ein paar Surfer erhaschen, die am Bangko Bangko die Lippe einer Welle hinunterjagen, auf Familien, die sich aufmachen, um die Unterwasserwelt der Gili-Inseln zu erkunden, oder auf digitale Nomaden, die sich zu ihrem Lieblingscafé schleppen, um sich für den Tag einzurichten.

Lomboks modernes Kulturgemisch verändert sich schnell, und mit seiner tropischen Atmosphäre, der atemberaubenden Landschaft, der aufkeimenden Partyszene und der Outdoor-Abenteuer-Kultur ist es eine ziemlich aufregende Zeit, die Insel kennenzulernen.

1 - Kitesurfen in Lombok

Die Kitesurfing-Szene in Lombok wird unserer Meinung nach massiv unterschätzt. Mit seinem großen, schönen Sandstrand, der Flachwasserlagune, dem klaren, blauen Wasser und dem zuverlässigen Passatwind ist es kein Wunder, dass die Einheimischen stolz darauf sind, dass das Kitesurfen in Lombok zu den besten in Indonesien gehört.

Beste Zeit zum Kitesurfen in Lombok

Die Saison für das Kitesurfen auf Lombok dauert von Mai bis September und erreicht ihren Höhepunkt zwischen Juni und August. Der August ist der absolute Höhepunkt der Saison, aber selbst dann ist der Kitesurfing-Strand noch nicht überfüllt.

Dies ist besonders erwähnenswert, da die meisten asiatischen Kitesurfing-Spots in den Sommermonaten keinen verlässlichen Wind haben, was Lombok zu einem der besten Orte zum Kitesurfen in Asien von Mai bis September macht.

Beste Spots zum Kitesurfen in Lombok

  • Kaliantan (Hauptort)
  • Extra Standort: Serenting Beach (günstig gelegen in der Nähe von Kuta)

Bedingungen für Kitesurfen in Lombok

Wind

In Kaliantan, dem Hauptspot für Kitesurfen auf Lombok, liegt die durchschnittliche Windstärke während der Saison bei 16-25 Knoten. Während der Hochsaison (Juli/August) kann man fast jeden Tag bei 20 Knoten auflandigem Seitenwind kiten. In den verbleibenden Monaten der Saison kann man an 90% Tagen kitesurfen. Die stabilen Passatwinde wehen während der Saison aus Südost und setzen in der Regel jeden Morgen um 10/11 Uhr ein. Serenting ist ein weiterer Kitesurfing-Strand auf Lombok, aber der Wind ist weniger stark und zuverlässig als in Kaliantan.

Wasser

Sowohl Kaliantan als auch Serenting sind geschützte Flachwasserlagunen. Das äußere Riff sorgt dafür, dass das Wasser innerhalb der Lagune ruhig und flach ist (abgesehen von einigen sehr kleinen Windstößen), was ideal für Freestyle ist. Das Wasser außerhalb des Riffs hingegen bricht bei Flut in schönen, sauberen Wellen, die ideal für fortgeschrittene Wellenreiter sind. Die Buchten werden stark von den Gezeiten beeinflusst, so dass das Kitesurfen bei mittlerer Flut, wenn der Abstand zwischen den Korallen und der Wasseroberfläche +1 Meter beträgt, sicherer ist.

Temperatur

Die durchschnittliche Lufttemperatur in Lombok beträgt während der Kitesurfing-Saison 29 Grad Celsius. Die durchschnittliche Wassertemperatur liegt bei 26 Grad Celsius. Beim Kitesurfen in Lombok brauchen Sie keinen Neoprenanzug, aber es ist eine gute Idee, eine Warnweste zum Schutz vor UV-Strahlen zu tragen.

Strand

Der Hauptstrand zum Kitesurfen in Lombok, Kaliantan, ist sandig und erstreckt sich über 1,2 km entlang der Küste. An einigen Stellen des Strandes gibt es kleine scharfe Korallenstücke, daher solltest du immer darauf achten, dass du einen sicheren Platz zum Aufstellen, Starten und Landen deines Kites wählst.

Gefahren

Kaliantan wird als Standort für die Seegraszucht genutzt. Im Wasser befinden sich mehrere Bambusstangen, die die Algenfarm markieren und die gefährlich sein können, wenn ein Kiteboarder mit ihnen kollidiert. Die Stangen befinden sich nur in Strandnähe, so dass erfahrene Kitesurfer ihnen leicht ausweichen können; für Anfänger ist das kein Problem, solange sie die Anweisungen ihres Lehrers genau befolgen. Die Korallen unter dem Wasser können ziemlich scharf sein (ebenso wie der gelegentlich vorkommende Seeigel), also vermeiden Sie es, zu laufen und ziehen Sie stattdessen Ihren Körper.

Tipps für Anfänger zum Kitesurfen in Lombok

Behalten Sie während der Fahrt die Gezeiten im Auge. Bitten Sie Ihren Ausbilder, Ihnen einen Anhaltspunkt zu geben, wann Sie wieder einsteigen sollten (z. B. können Sie den Wasserstand an einem Felsen überprüfen, um zu sehen, ob er zu niedrig ist). Ihr Ausbilder wird Ihnen sagen können, wo Sie ins Wasser ein- und aussteigen müssen, um die Bambusstäbe zu vermeiden.

Schulen und Clubs für Kitesurfen in Lombok

Kaliantan kitesurfen: Eine IKO-zertifizierte Station mit qualifizierten Lehrern, deren Partnerresort 15 Minuten vom Kitesurfing-Spot entfernt liegt. Für fortgeschrittene Kitesurfer werden tolle Downwind-Kitesurfing-Touren entlang der Küste angeboten. Kaliantan Kitesurf bietet auch einen Shuttle-Service zum und vom Kitesurfing-Strand sowie einen Motorradverleih für Kunden, die lieber alleine fliegen.

Seabreeze Kite Club: Mit einer Schwesterschule in Sumatra und weiteren Standorten in Siargao und Bantayan (Philippinen) bietet der Seabreeze Kite Club in Lombok IKO-Kurse und Ausrüstungsverleih an und arbeitet mit einem örtlichen Resort zusammen, um kitefreundliche Unterkünfte anzubieten.

2 - Wakeboarden auf Lombok

Obwohl es auf Lombok noch keinen Wakeboarding-Park mit Kabel gibt, bieten die lokalen Wassersportler Wakeboarding-Sessions mit Jetski an. Mit vielen Flachwasserlagunen und ganzjährig warmem Wetter ist Wakeboarden auf Lombok ein echtes Vergnügen. Fortgeschrittene Fahrer können mit der Crew von The Playground sogar das Wakefoiling ausprobieren.

Beste Zeit zum Wakeboarden in Lombok

Es ist schwer zu sagen, wann die beste Zeit zum Wakeboarden auf Lombok ist. Die lokalen Jetski-Wakeboarding-Anbieter sind das ganze Jahr über aktiv. Die Tageszeit macht allerdings einen Unterschied. Am besten ist es, früh am Morgen oder am späten Nachmittag zu fahren, wenn der Wind schwach und das Wasser flach ist.

Bedingungen für Wakeboarding in Lombok

Flache Lagune, geschützt durch ein Außenriff. Die Lagune ist gezeitenabhängig und die Wasserbedingungen werden durch den Wind beeinflusst (kabbelig bei starkem Wind und flach am frühen Morgen, am späten Nachmittag und in der windstillen Jahreszeit).

Beste Spots zum Wakeboarden in Lombok

  • Kuta
  • Mawon-Bucht

Tipps für Anfänger zum Wakeboarden in Lombok

Ihre Wake-Session beginnt am Strand, wo Ihr Instruktor Ihnen die richtige Fahrposition beibringt. Anschließend erhalten Sie eine Schwimmweste für Sicherheit und Komfort auf dem Wasser. Wenn Sie mit Kindern Wakeboarding betreiben möchten, sollten Sie wissen, dass Wakeboarding mit Jetskis für kleine Kinder nicht ideal ist - obwohl es technisch möglich ist (Wakeboarding mit Booten ist die bessere Option). Sprechen Sie mit dem örtlichen Club, bevor Sie eine Session mit kleinen Kindern planen.

Clubs, die Wakeboarding in Lombok anbieten

Der Spielplatz, SeaGypsies

3 - SUPen in Lombok

SUPing (Stand Up Paddle Boarding) ist eine der besten Outdoor-Sportarten, die Sie auf Lombok ausüben können, wenn Sie Ihre neue Umgebung erkunden möchten. Und das werden Sie auch wollen, angesichts der vielen Strände, der unberührten Küstenlinie und der atemberaubenden Klippen, die direkt ins Meer abfallen. Genießen Sie die Aussicht, gehen Sie auf Inselhopping, erkunden Sie die Küste, versuchen Sie sich im Wellenreiten oder genießen Sie eine SUP-Yoga-Session bei Sonnenuntergang.

Bedingungen für SUP auf Lombok

Hier finden Sie zahlreiche geschützte Buchten mit flachem Wasser, die von Außenriffen umgeben sind. Erfahrene Paddler können sich an die Außenseite des Riffs begeben, um auf den Wellen zu reiten, während Anfänger sich an die ruhigen Bedingungen in der Lagune halten können. An Spots wie Kuta Beach gibt es kaum Strömung, was das Paddeln wesentlich einfacher macht. Mawi bietet große Wellen für erfahrene SUP-Surfer.

Beste Spots für SUP in Lombok

  • Ekas-Bucht
  • Kuta Strand
  • Rosa Strand
  • Gili Nanggu
  • Gili Sudak
  • Rungkan Strand
  • Mawi
  • Tanjung Aan

4 - Wandern auf Lombok

Lombok ist von sanften Hügeln bedeckt, deren Gipfel atemberaubende Ausblicke auf das Landesinnere und den Ozean bieten, die sich für Instagram eignen. Und das Beste: Für jeden Hügel der Insel gibt es mindestens ein halbes Dutzend potenzielle Wanderungen.

Aber der Star der Show?

Zweifelsohne ist es der monstergroße Vulkan im Norden, der Mount Rinjani; eine Wanderung, die so atemberaubend ist, dass Menschen nach Lombok reisen, nur um sie zu erleben.

Beste Zeit zum Wandern auf Lombok

Von April bis Oktober ist Trockenzeit, was natürlich die beste Zeit zum Wandern auf Lombok ist (selbst die weniger steilen Pfade können ziemlich anstrengend werden, wenn sich in der Regenzeit der gesamte Hang in Schlamm verwandelt). Von Juni bis Oktober ist die absolut beste Zeit, da dies die trockensten Monate sind.

Lombok von Benjamin Janos

Die besten Orte zum Wandern auf Lombok

Wanderung zum Mount Rinjani

Der zum gleichnamigen Nationalpark gehörende Mount Rinjani ist der zweithöchster Vulkan in Indonesienund misst schwindelerregende 3.726 Meter. In Begleitung eines obligatorischen Führers (es ist illegal, alleine zu gehen) können Besucher an einem wilden Camping- und Trekking-Erlebnis auf dem Mount Rinjani teilnehmen, das in der Regel 3-5 Tage dauert.

Bei einer Wanderung auf den Rinjani in Lombok können Sie verschiedene Routen wählen, die sich in Bezug auf Entfernung, Schwierigkeitsgrad und Zielort unterscheiden. In der Regel beginnen die Wanderungen in Sembulan und enden in Senaru. Die beliebtesten Routen sind die Gipfelwanderung des Mount Rinjani, die Kraterwanderung des Mount Rinjani und die Wanderung zum Mount Rinjani Lake Segara Anak.

Bei einer 3 bis 5-tägigen Wanderung auf den Mount Rinjani müssen Sie mit einer Gehzeit von etwa 10 Stunden pro Tag rechnen. Nicht jeder, der sich auf den Weg macht, schafft es bis zum Gipfel! Aber diejenigen, die es schaffen, werden mit einer wahnsinnig schönen Aussicht auf die Sonne belohnt, die sich über den Wolken erhebt und den hoch aufragenden Berghang herunterläuft.

Alle oben genannten Wanderungen sind ziemlich anspruchsvoll, daher empfehlen wir, zumindest ein grundlegendes Maß an Fitness zu haben, bevor Sie versuchen, den Berg zu besteigen. Die Wanderung auf den Mount Rinjani ist an vielen Stellen steil - vor allem, wenn man sich dem Gipfel nähert - und lose Vulkanasche macht es an manchen Stellen etwas schwierig, auf dem Boden zu bleiben.

Oben wird es kalt, daher empfehlen wir das Tragen von Leggings/Langhosen und viele Schichten darüber. Eine Thermo-Puff-Jacke, die man leicht in einen Rucksack packen kann, ist eine gute Wahl.

Für einen tieferen Einblick in das Wandern auf dem Mount Rinjani in Lombok, schauen Sie unter dieser ausführliche Leitfaden.

Extra Platz für eine kleine Wanderung - Sunset Peak

Der Sunset Peak liegt direkt am Strand von Tanjung Aan und ist der ideale Ort, um nach einem langen, faulen Tag am Strand die letzten Sonnenstrahlen des Abends einzufangen. Der Sunset Peak ist einer der leichteren Wanderwege auf Lombok. Er führt durch trockenes Berggelände, das durch jahrelange Viehtransporte geformt wurde.

Tipps für Anfänger beim Wandern auf Lombok

  • Wenn Sie eine Mount Rinjani-Wandertour machen wollen, sollten Sie bedenken, dass es sich fast immer lohnt, für ein besseres Reiseunternehmen mehr zu bezahlen. Bei Expeditionen mit Übernachtung macht die Qualität einen großen Unterschied (Sie erhalten bessere Zelte und Verpflegung, und Ihre Reiseleiter sind in der Regel auch umweltbewusster). Um optimale Sicherheit zu gewährleisten, sollten Sie sich nach einem Unternehmen umsehen, das maximal 1 Führer pro 5 Wanderer einsetzt.
  • Halten Sie sich an leichtere Wanderungen, wenn Sie nicht in bester Verfassung sind. Vermeiden Sie 5-Tages-Touren, wenn Sie körperlich nicht darauf vorbereitet sind.
  • Ziehen Sie sich während Ihrer Wanderung angemessen an und trinken Sie ausreichend.
  • Bereiten Sie sich auf die großen Wanderungen vor, indem Sie joggen und Krafttraining machen.
  • Investieren Sie in einen richtigen Rucksack (am besten einen, der sich an der Hüfte festschnallen lässt).
  • Widerstehen Sie dem Drang, zu viel zu packen!

Empfohlene Touren zum Wandern auf dem Mount Rinjani in Lombok

Senaru Trekking (sie bieten 5% Rabatt für jeden, der einen Sack Müll den Berg hinunter trägt)

Wandern auf Lombok

Lombok ist von sanften Hügeln bedeckt, deren Gipfel atemberaubende Ausblicke auf das Landesinnere und den Ozean bieten, die sich für Instagram eignen. Und das Beste: Für jeden Hügel der Insel gibt es mindestens ein halbes Dutzend potenzielle Wanderungen.

Aber der Star der Show?

Zweifelsohne ist es der monstergroße Vulkan im Norden, der Mount Rinjani; eine Wanderung, die so atemberaubend ist, dass Menschen nach Lombok reisen, nur um sie zu erleben.

Beste Zeit zum Wandern auf Lombok

Von April bis Oktober ist Trockenzeit, was natürlich die beste Zeit zum Wandern auf Lombok ist (selbst die weniger steilen Pfade können ziemlich anstrengend werden, wenn sich in der Regenzeit der gesamte Hang in Schlamm verwandelt). Von Juni bis Oktober ist die absolut beste Zeit, da dies die trockensten Monate sind.

Die besten Orte zum Wandern auf Lombok

Wanderung zum Mount Rinjani

Der zum gleichnamigen Nationalpark gehörende Mount Rinjani ist der zweithöchster Vulkan in Indonesien und misst schwindelerregende 3.726 Meter. In Begleitung eines obligatorischen Führers (es ist illegal, alleine zu gehen) können Besucher an einem wilden Camping- und Trekking-Erlebnis auf dem Mount Rinjani teilnehmen, das in der Regel 3-5 Tage dauert.

Berg Rinjani von Jonas Verstuyft

Bei einer Wanderung auf den Rinjani in Lombok können Sie verschiedene Routen wählen, die sich in Bezug auf Entfernung, Schwierigkeitsgrad und Zielort unterscheiden. In der Regel beginnen die Wanderungen in Sembulan und enden in Senaru. Die beliebtesten Routen sind die Gipfelwanderung des Mount Rinjani, die Kraterwanderung des Mount Rinjani und die Wanderung zum Mount Rinjani Lake Segara Anak.

Bei einer 3 bis 5-tägigen Wanderung auf den Mount Rinjani müssen Sie mit einer Gehzeit von etwa 10 Stunden pro Tag rechnen. Nicht jeder, der sich auf den Weg macht, schafft es bis zum Gipfel! Aber diejenigen, die es schaffen, werden mit einer wahnsinnig schönen Aussicht auf die Sonne belohnt, die sich über den Wolken erhebt und den hoch aufragenden Berghang herunterläuft.

Alle oben genannten Wanderungen sind ziemlich anspruchsvoll, daher empfehlen wir, zumindest ein grundlegendes Maß an Fitness zu haben, bevor Sie versuchen, den Berg zu besteigen. Die Wanderung auf den Mount Rinjani ist an vielen Stellen steil - vor allem, wenn man sich dem Gipfel nähert - und lose Vulkanasche macht es an manchen Stellen etwas schwierig, auf dem Boden zu bleiben.

Oben wird es kalt, daher empfehlen wir das Tragen von Leggings/Langhosen und viele Schichten darüber. Eine Thermo-Puff-Jacke, die man leicht in einen Rucksack packen kann, ist eine gute Wahl.

Für einen tieferen Einblick in das Wandern auf dem Mount Rinjani in Lombok, schauen Sie unter dieser ausführliche Leitfaden.

Extra Platz für eine kleine Wanderung - Sunset Peak

Der Sunset Peak liegt direkt am Strand von Tanjung Aan und ist der ideale Ort, um nach einem langen, faulen Tag am Strand die letzten Sonnenstrahlen des Abends einzufangen. Der Sunset Peak ist einer der leichteren Wanderwege auf Lombok. Er führt durch trockenes Berggelände, das durch jahrelange Viehtransporte geformt wurde.

Tipps für Anfänger beim Wandern auf Lombok

  • Wenn Sie eine Mount Rinjani-Wandertour machen wollen, sollten Sie bedenken, dass es sich fast immer lohnt, für ein besseres Reiseunternehmen mehr zu bezahlen. Bei Expeditionen mit Übernachtung macht die Qualität einen großen Unterschied (Sie erhalten bessere Zelte und Verpflegung, und Ihre Reiseleiter sind in der Regel auch umweltbewusster). Um optimale Sicherheit zu gewährleisten, sollten Sie sich nach einem Unternehmen umsehen, das maximal 1 Führer pro 5 Wanderer einsetzt.
  • Halten Sie sich an leichtere Wanderungen, wenn Sie nicht in bester Verfassung sind. Vermeiden Sie 5-Tages-Touren, wenn Sie körperlich nicht darauf vorbereitet sind.
  • Ziehen Sie sich während Ihrer Wanderung angemessen an und trinken Sie ausreichend.
  • Bereiten Sie sich auf die großen Wanderungen vor, indem Sie joggen und Krafttraining machen.
  • Investieren Sie in einen richtigen Rucksack (am besten einen, der sich an der Hüfte festschnallen lässt).
  • Widerstehen Sie dem Drang, zu viel zu packen!

Empfohlene Touren zum Wandern auf dem Mount Rinjani in Lombok

Senaru Trekking (sie bieten 5% Rabatt für jeden, der einen Sack Müll den Berg hinunter trägt)

5 - Radfahren und Mountainbiking auf Lombok

Mountainbiken auf Lombok? Oh ja! Denken Sie an wilden Dschungel, unberührte Strände, dem Meer zugewandte Klippen, authentische lokale Dörfer und kilometerlanges, ländliches Ackerland. Für Enduro-Abenteuer in der Wildnis ist die Ekas-Halbinsel der richtige Ort.

Sie können sich für eine geführte Tour entscheiden, aber das tun nur wenige. Die meisten ziehen es vor, sich ein hochwertiges Fahrrad zu mieten und auf eigene Faust auf Entdeckungstour zu gehen.

Beste Zeit zum Mountainbiken auf Lombok

Die Trockenzeit ist die beste Zeit des Jahres, um auf Lombok Mountainbike zu fahren. Obwohl es technisch möglich ist, das ganze Jahr über auf Lombok MTB zu fahren, ist es am besten, die Monate November bis Januar zu meiden, wenn die Regenzeit ihren Höhepunkt erreicht.

Bedingungen für Mountainbiking auf Lombok

Eine Mischung aus Schotter, Erde, Asphalt, Off-Road, hügeligem Terrain (nicht flach)

Die besten Orte zum Mountainbiken auf Lombok

  • Ekas Peninsula (einer der trockensten Teile Lomboks, wenn Sie also in der Regenzeit MTB fahren wollen, ist dies die beste Wahl)
  • Strand von Kaliantan
  • Cobra Strand
  • Kura Kura
  • Südliche Küstenlinie

Tipps für Anfänger beim Mountainbiken auf Lombok

Die Touren und Leihausflüge beginnen in der Regel mit einer Sicherheitseinweisung, die eine gute Gelegenheit bietet, Fragen zu stellen und sich über die Ausrüstung zu informieren. Die Sicherheitsausrüstung wird immer gestellt. Wenn Ihre Kondition noch nicht ausreicht, sollten Sie sich auf die weniger anspruchsvollen Strecken rund um die Strandstraße beschränken und die langen Strecken im Landesinneren meiden.

Vereine und Zentren für Mountainbiking in Lombok

Der Spielplatz

6 - Gleitschirmfliegen in Lombok

Das Gleitschirmfliegen auf Lombok erfreut sich dank der wachsenden Gemeinde, die sich im Süden der Insel niedergelassen hat, zunehmender Beliebtheit. Der lokale Club, Was ist los? Lombokbietet Tandemflüge, Gleitschirmkurse und Abenteuerausflüge an. Mit einer Vielzahl von Start- und Landeplätzen gibt es in Lombok Leinen und Orte für Gleitschirmfliegen, die für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis geeignet sind.

Bedingungen für das Gleitschirmfliegen in Lombok

Eine Mischung aus Thermiksegeln, Segelfliegen in der Höhe, Segelfliegen im Binnenland, sanfte und stetige Brise, anfängerfreundliche Start- und Landeplätze, Strandlandungen

Beste Spots zum Gleitschirmfliegen in Lombok

  • Kuta hat verschiedene Standorte: Prabu, Are Guling, Serentin Hill, Seger, Marese, Torok Air Beleq
  • Südwest-Lombok: Batu Hidung, Mekaki, Sepi, Meang
  • Südost-Lombok: Surgar Strand, Kaliantan, Anak Dara, Pergasingan

Vereine für Gleitschirmfliegen in Lombok

Was ist los? Lombok (lesen Sie mehr über die lokalen Gleitschirm-Bedingungen auf ihrer Website)

7 - Tauchen in Lombok

Das Tauchen in Lombok ist Weltklasse. Nicht nur die umliegenden Gewässer sind voller Korallen und reicher Meereslebewesen, sondern direkt vor der Küste Lomboks liegen die berühmten Gili-Inseln - weltweit bekannt als eines der besten Tauchziele der Welt.

Beste Zeit zum Tauchen in Lombok

Von Mai bis November ist die beste Zeit zum Tauchen in Lombok, da die Wasserbedingungen günstig sind und die größte Vielfalt an Meereslebewesen vorhanden ist.

Bedingungen für das Tauchen in Lombok

Mit Dutzenden von Tauchplätzen auf Lombok und noch mehr auf den vorgelagerten Gili-Inseln gibt es eine große Vielfalt an Bedingungen und Tauchplätzen für unterschiedliche Erfahrungsstufen. An Orten wie der Belongas-Bucht gibt es eine starke Strömung und große Wellen, weshalb die Tauchschulen in der Regel einen Erfahrungsnachweis verlangen (z. B. ein Tauchbuch mit einer Mindestanzahl an geloggten Stunden). Andere Tauchplätze, wie die um die Gili-Inseln, haben praktisch keine Strömung und ruhiges, klares Wasser. Die Tauchplätze in Lombok bestehen aus einer Mischung aus Hängen, Steilwänden und Plateaus.

Beste Tauchplätze in Lombok

Tauchen auf den Gili-Inseln

Obwohl sie technisch gesehen nicht auf der Hauptinsel Lombok liegen, bedeutet ihre günstige Lage an der Westküste, dass viele von Lomboks Tauchzentren ihre Kunden zum Tauchen auf die Gili-Inseln bringen.

Die drei Gili-Inseln (Gili Trawangan, Gili Meno und Gili Air) sind Weltklasse-Tauchplätze mit einer Tiefe von 3-32 Metern. Die meisten Tauchplätze rund um die Gilis haben keine starken Strömungen und das Wasser ist kristallklar, was sie zu einer guten Wahl für Anfänger und PADI-Kursschüler macht. Gili Air ist die nächstgelegene Insel zu Lombok und bietet einen guten Mittelweg zwischen dem geschäftigen Touristen-Hotspot Gili T und der extremen Abgeschiedenheit von Gili Meno.

Rund um die Gili-Inseln gibt es weit über 20 Tauchplätze. Die Gewässer sind die Heimat von Hammerhaien, Riffhaien, Mantarochen, Seeschlangen, Schildkröten, Igelfischen, Barrakudas, Haien, Seepferdchen, Clownfischen, Nacktschnecken, Korallen und vielem mehr.

Tauchen im Südwesten Lomboks und den südlichen Gilis

Während die meisten Taucher die Gilis im Nordwesten ansteuern, bleibt die Südwestküste Lomboks als Tauchziel praktisch unerschlossen - obwohl die Tauchplätze absolut traumhaft sind.

Von Sekotong bis zu den südlichen Gilis ist der Südwesten von Lombok eine Überlegung wert, wenn Sie einen Ort für Ihren PADI-Kurs suchen. Der einzige Nachteil ist, dass die Sicht leicht getrübt ist, da die Gewässer recht flach sind. Trotzdem können Sie beim Tauchen in den südlichen Gewässern Lomboks Schildkröten, Weißspitzenriffhaien, Blaupunktrochen, Tintenfischen und Skorpionsfischen begegnen.

Tauchen in der Bucht von Belongas

Mit einer starken Strömung und einem Wellengang von bis zu 2 Metern ist das Tauchen in der Bucht von Belongas eine große Herausforderung, aber auch sehr lohnend. Obwohl dies nicht der beste Ort ist, um das Tauchen in Lombok zu erlernen, werden erfahrene Taucher in ihrem Element sein, wenn sie berühmte Tauchplätze wie The Magnet (auch bekannt als Batu Kapal) und The Cathedral (oder Gili Anak Ewok) erkunden.

Wenn Sie diese beiden Tauchplätze angefahren haben, haben Sie außerdem eine Auswahl an nahe gelegenen Tauchplätzen wie Gili Sarang, Blue Hole, Soft Coral Garden und Boulder City. An jedem der oben genannten Orte können Sie Hammerhaien, Mantas, Thunfischen, Barrakudas oder Mobula begegnen.

Tauchen in Senggigi

Obwohl viele der Tauchschulen in Senggigi ihre Schüler zum Tauchen in die Belongas Bay oder zu den Gilis bringen, kann man auch direkt vor der Küste von Senggigi tauchen. Die lokalen Tauchplätze bieten eine solide Mischung aus Hängen, Felsen und sandigen Plateaus, wo man Hart- und Weichkorallen, Nacktschnecken, Geisterpfeifenfische und Blaubandaale sehen kann.

Tauchen in Nusa Lembongan

Nusa Lembongan liegt direkt vor der Küste Lomboks und ist ein ideales Tauchziel für alle, die ein hochwertiges Taucherlebnis zu günstigen Preisen suchen. Die Bedingungen und die Unterwasserwelt sind ähnlich wie bei den Gilis, allerdings gibt es hier viel weniger Touristen. Außerdem sind die Preise für Tauchkurse hier viel günstiger als auf den Gilis.

Zentren für Tauchen in Lombok

Was ist los? LombokDiveZone LombokDiversia Lombok, Delphin-TauchschuleBlue Marlin Tauchen Lombok

8 - Surfen in Lombok

Lombok steht oft im Schatten seines mega-berühmten Nachbarn Bali, bietet aber ebenso fantastische Bedingungen und eine riesige Auswahl an Beach- und Reefbreaks für Surfer aller Könnerstufen.

Der einzige Nachteil ist, dass in der Hochsaison das Surfen auf Lombok eine der beliebtesten Outdoor-Sportarten ist und die Warteschlangen daher ziemlich voll werden können (wenn auch weniger als auf Bali). Aber es ist nicht unmöglich, den Menschenmassen zu entgehen. Wenn Sie bei Sonnenaufgang dort sind, kann es gut sein, dass Ihr Brett das einzige auf dem Wasser ist.

Beste Zeit zum Surfen in Lombok

Auf Lombok kann man das ganze Jahr über surfen, aber die beste Zeit zum Surfen ist zwischen April und November, wenn die Dünung aus SSW kommt. Während der Regenzeit (November-März) ist der Wellengang geringer, aber das spiegelglatte Wasser und die langsam rollenden Wellen machen Anfängern und Fortgeschrittenen gleichermaßen viel Spaß.

Bedingungen für das Surfen in Lombok

In Lomboks Hauptsaison können Sie mit 2-4 Meter hohen Wellen rechnen. Mit einer soliden Auswahl an Links- und Rechtswellen bietet das Surfen auf Lombok eine Mischung aus anfängerfreundlichen Beachbreaks und anspruchsvollen Riffbreaks. In der Nebensaison können Sie mit 1-2 Meter hohen Wellen rechnen. Viele der Surfspots auf Lombok werden von den Gezeiten beeinflusst, was du bei der Planung deiner Session beachten solltest.

Beste Spots zum Surfen in Lombok

Die Auswahl an Surfspots auf Lombok, die als einige der besten Wellen Asiens gelten, ist so vielfältig wie nur möglich. Mit vielen verschiedenen Spots und Wellentypen ist hier für jeden etwas dabei - und sogar für Anfänger.

Surfen in Gerupuk

Dies ist das wichtigste Zentrum für das Surfen in Lombok. Es gibt hier zwei surfbare Wellen, Gerupuk Inside und Gerupuk Outside. Inside ist eine weiche Walze, die für Anfänger und fortgeschrittene Surfer geeignet ist, während Gerupuk Outside nur für Profis geeignet ist. Der Surfclub verfügt über ein Boot, das die Surfer zu der weiter entfernten Welle bringt, um ihnen das lästige Hinpaddeln zu ersparen.

Surfen Bangko Bangko

Bangko Bangko (auch bekannt als Desert Point) liegt an der Westküste Lomboks und ist ein Reefbreak mit einer großen, kräftigen Welle. Die Welle misst in der Regel 2,5 bis 4 Meter und funktioniert am besten bei einer SW-Welle. Klingt ziemlich gut, oder? Ist es auch; der einzige Nachteil ist, dass das Lineup ziemlich hektisch werden kann (und es erfordert einiges an Geschick, all die anderen Boards im Wasser zu navigieren und gleichzeitig der Rip-Strömung auszuweichen).

Mawi surfen

Die massiven Wellen von Mawi an der Südwestküste von Lombok sind nur etwas für erfahrene Shredder. Die gute Nachricht? Im Gegensatz zu den benachbarten Wellen auf Bali ist das Lineup hier in Mawi nahezu leer. Mit köstlichen Wellen von 2,5 bis 4 Metern Länge gibt es epische Links und Rechte für alle unsere Freunde, ob sie nun verrückt oder normal sind.

Surfen in Tanjung Aan

Dieser halbmondförmige Strand ist der Stoff, aus dem die Träume sind. Babyblaues Wasser, weiche Sandstrände und eine Reihe von Walzen, die nach der anderen angespült werden. Das Surfen in Tanjung Aan ist für Fortgeschrittene und Profis geeignet. Die besten Wellen brechen am Riff ein paar hundert Meter vom Ufer entfernt, aber Sie können entweder mit dem Paddel hinauspaddeln oder sich vom örtlichen Bootsschleppdienst mitnehmen lassen.

Surfen in der Bucht von Ekas

In der zerklüfteten Ostseite der Insel gibt es in der Bucht von Ekas eine Vielzahl großartiger - und noch weitgehend unberührter - Surfspots. Die beiden wichtigsten Wellen in Ekas, die Sie kennen sollten, sind Outside Ekas und Inside Ekas.

Outside Ekas ist ein kraftvoller Linksdreher, der typischerweise zwischen 2 und 4 Metern misst. Das Surfen auf der Outside Ekas ist am besten bei S/SW-Wind und bei mittlerer Flut. An großen Tagen während der Hauptsaison auf Lombok sollte die schnell laufende Welle Outside Ekas nur von erfahrenen Surfern gesurft werden. Außerhalb der Saison können sich auch fortgeschrittene Surfer an ihr versuchen.

Inside Ekas ist die zahmere der beiden Optionen. Die Welle bricht in der Nähe des Dorfes Ekas, wo sie sich in eine lange, träge Linkswelle über das Riff (geeignet für Longboarder und Anfänger mit kurzen Boards) und eine schnelle, schaumige Rechtswelle teilt. Die rechte Welle ist für fortgeschrittene Surfer geeignet und funktioniert am besten bei Ebbe.

Südlich der Ekas-Bucht gibt es eine solide Auswahl an Wellen, die über den exponierten Riffen brechen. Die besten davon sind Are Guling (2-4 Meter hohe Wellen; intermediate) und Belongas (1-3 Meter hohe Wellen; intermediate).

Surfen am Runcan Beach

Dies ist mit Abstand der beste Ort für Anfänger zum Surfen in Lombok. In der geschützten Bucht brechen in schöner Regelmäßigkeit mittelgroße Wellen in Strandnähe. Ein großartiger Spot für Anfänger und erfahrene Longboarder. Sie können entweder selbst hinauspaddeln oder sich vom Bootsservice hinausziehen lassen.

Tipps für Anfänger beim Surfen in Lombok

Halten Sie sich an die Beachbreaks, da diese Schutz vor dem stärksten Wellengang bieten. Viele Spots sind von den Gezeiten abhängig. Erkundigen Sie sich also bei den Surfern vor Ort, zu welcher Tageszeit es am besten ist.

Extra-Tipp: Wenn du vorhast, länger in Lombok zu bleiben und zu surfen, solltest du darauf achten, nicht zu viel zu bezahlen, wenn du ein Motorrad mit einem Surfbrett-Träger mietest. In unserem Abschnitt "Wie man sich auf Lombok fortbewegt" erfährst du mehr!

Clubs und Schulen für Surfen in Lombok

The Playground, Nula Surf, Nemo's Surf School, Monkey Surf Shop & School

Unterkunft in Lombok

Die Backpacker-Kultur und die wachsende Beliebtheit der Insel als Urlaubsziel machen die Suche nach einer Unterkunft auf Lombok so einfach wie nie zuvor. Sie haben die Wahl zwischen schrulligen Backpacker-Hostels, preiswerten und freundlichen Gästehäusern und gehobenen Resorts.

Wenn Sie sich fragen, wo Sie auf Lombok wohnen sollten, um den besten Zugang zu den touristischen Einrichtungen zu haben, sollten Sie einen Aufenthalt in Kuta oder Senggigi in Erwägung ziehen, die beide eine solide Auswahl an Unterkunftsmöglichkeiten sowie Restaurants, Outdoor-Sportarten und andere Aktivitäten bieten, um Sie während Ihres Aufenthalts zu beschäftigen.

Das Gecko Eat & Sleep in Kuta ist eine unserer Lieblingsunterkünfte in Lombok. Die Zimmer kosten etwa $10 USD pro Nacht und einige bieten einen tollen Blick auf den Ozean. Rucksacktouristen sollten einen Blick auf die super entspannten, gut gestalteten Unterkünfte im Pipes Herberge. Es ist nicht nur das erste Backpacker-Hostel in Kuta, sondern verfügt auch über einen Swimmingpool und eine Skaterbahn! Mehrbettzimmer gibt es ab $7/Nacht. Fitnessbewusste Reisende sollten Loka besuchen, Kutas einziges Homestay mit einem Crossfit-Fitnessstudio.

In vielen Gebieten Lomboks gibt es noch keine große Auswahl an Unterkünften (die Halbinsel Ekas ist eine davon). In Ekas zum Beispiel gibt es nur eine Handvoll Homestays und noch weniger Hotels (wenn Sie vorhaben, in Ekas Outdoor-Sportarten zu betreiben, lohnt sich ein Blick auf Ekas Pausenein Resort, das mit The Playground für maximalen Komfort zusammenarbeitet).

Für die nahe Zukunft sind große Pläne in der Pipeline, die die Eröffnung zahlreicher neuer Hotels und Resorts auf ganz Lombok vorsehen (Club Med soll sich sogar bald in Tanjung Aan niederlassen).


Coworking Spaces in Lombok

Während es Coworking Spaces auf Bali wie Sand am Meer gibt, kann man das von Lombok nicht behaupten - zumindest noch nicht. Der erste Coworking Space auf Lombok, PuraWorka, soll im Herbst 2018 seine Türen öffnen. Puraworka betreibt bereits einen erfolgreichen Raum in der Schweiz und Lombok ist der neueste Standort, den sie in ihr Programm aufnehmen.

Direkt vor der Küste von Lombok gibt es auf Gili T einen Coworking Space namens Salon de Nomad. Der Coworking Space auf Gili T ist 7 Tage die Woche von 8-8 Uhr geöffnet und bietet eines der besten Internetangebote auf Lombok und in der Umgebung. Es gibt sowohl Macs als auch PCs, einen Fotokopierer, Drucker, Scanner, Tee/Kaffee und sogar eine zusätzliche Coliving-Option.

Neben den offiziellen Coworking Spaces auf Lombok gibt es auf der Insel auch jede Menge Cafés und Restaurants, die für digitale Nomaden geeignet sind. Wir sind große Fans von AschtariDie niedrigen Tische und Bodenkissen sind eine willkommene Abwechslung zu den alten Schreibtisch-Bürostühlen (sie bieten auch erstaunliche Yoga-Erfahrungen an - ein Besuch lohnt sich!). Zusammen mit der abgelegenen Lage auf einem Hügel mit weitem Blick auf die Surfspots der Insel ist es keine Überraschung, dass dies einer der beliebtesten Treffpunkte der digitalen Nomaden auf Lombok ist.

Wenn Sie bei der Arbeit gerne etwas Gutes zu essen bekommen, dann besuchen Sie Milch-Espresso und richten Sie Ihr externes Büro in ihrem coolen, luftigen Restaurant ein. Das von Australiern betriebene Milk Espresso wurde aus Containern gebaut und verfügt über einen klimatisierten Innenbereich und eine luftige Veranda.

Weitere gute Arbeitsstellen auf Lombok finden Sie unter Kenza oder El Bazardie beide über kostenloses WLAN und einen guten Zugang zu Steckdosen verfügen.


Wo man in Lombok einkaufen und essen kann

In den meisten größeren Städten gibt es jeden Morgen einen kleinen Markt, der in der Regel zwischen 8 und 10 Uhr stattfindet und auf dem frisches Obst und Gemüse sowie Dinge des täglichen Bedarfs verkauft werden. Am Wochenende (sonntags in Kuta) gibt es einen großen Markt, auf dem Sie nicht nur frisches Obst und Gemüse, sondern auch Küchenutensilien, Haushaltswaren, Fisch, Fleisch, Eier und andere lokale Delikatessen wie Tempeh kaufen können. Für große Lebensmittelgeschäfte müssen Sie zu Alpha Mart oder IndoMart gehen, die beide 24 Stunden geöffnet sind.

Wenn es darum geht, in Lombok essen zu gehen, ist Tripadvisor vertrauenswürdig, da die Kunden die lokalen Restaurants aktiv bewerten. Sie haben die Wahl zwischen einheimischer und westlicher Küche, wobei letztere Pasta, Pizza, Burger, Steaks, viele leckere vegetarische Optionen und Tapas umfasst. Eine europäische Mahlzeit kostet zwischen $5-12.

Im Milk Espresso gibt es Kaffee mit Raketenantrieb und Essen, das fast zu schade zum Essen ist. Im Kenza finden Sie Portionen mit frischen Zutaten (die Smoothie-Bowls sind köstlich), die sich nahtlos ineinander übergehen. El Bazar ist die richtige Adresse, wenn Sie Lust auf mediterrane Aromen haben. Vegetarier und Liebhaber von Gewürzen sollten bei The Mexican vorbeischauen; verpassen Sie nicht die Jackfruit-Tacos!

Das beste indonesische Essen auf Lombok finden Sie in den lokalen Warungs, die traditionelle Gerichte zu erschwinglichen Preisen anbieten. Von Satay über Tempeh bis hin zur lokalen Spezialität Ayam TaliwangDie einheimische Küche auf Lombok ist besonders gut, wenn man sie in einem echten einheimischen Restaurant isst - und nicht in einem, das an den ausländischen Geschmack angepasst wurde. Köstliches lokales Essen in der Umgebung von Kuta finden Sie im Warung am Surfer's Beach und im Lalapan Santai.

Titelbild von Jeremy Bishop

Puff Puff Pass

Grace Austin

Hi! Ich bin Grace - freiberufliche Autorin & Content Creator für die Outdoor-Reisebranche. Ich habe die letzten Jahre in China, Vietnam und Thailand gelebt und als Bloggerin, TV-Moderatorin und Dokumentarfilmerin gearbeitet. Heutzutage kann man mich in Europa finden, wo ich die besten Outdoor-Abenteuer Irlands auskundschafte - und den ganzen Wein trinke. Offensichtlich.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch