Extreme Nomads wird von den Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Lassen Sie mich Ihnen zunächst einige Fragen stellen. Was ist für Sie wichtiger: die Passform und Funktionalität des Kleidungsstücks (physiologischer/thermischer Komfort) oder sein Design und seine Ästhetik (psychologischer Komfort)? Oder beides? Ich kann wetten, dass beides gleichermaßen wichtig ist.

Wenn also beide Faktoren bei der Wahl der Kleidung für den Alltag gleich wichtig sind, warum dann nur die Snowboard-Kleidung? Ich meine, hier ist nichts Außergewöhnliches.

Die Fahrer wollen sich wohlfühlen und gut aussehen, während sie ihre Fahrten absolvieren, und sie respektieren auch die Kultur des Snowboardens. Das Gute daran ist, dass man bei diesem Schneesport im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten auftrumpfen kann. Man kann seine Vorsicht in die Luft werfen, sich schick anziehen, seine verrückte Seite zur Schau stellen und die Zeit seines Lebens haben.

Um das besser verstehen zu können, müssen wir tiefer graben und die Faktoren herausfinden, die bei dieser Entscheidung der Snowboarder eine Rolle spielen.

Warum tragen Snowboarder Baggy Clothes?

warum tragen Snowboarder weite Kleidung

Erstens sieht eine lockere Passform modisch aus, zweitens hilft sie beim Anziehen von Schichten für das kalte Wetter, und drittens ist es das, was ihre Helden mochten. Ich weiß, dass Sie sich fragen, warum sie bei eisigen Temperaturen weite Kleidung tragen, sollte es nicht andersherum sein? Sehen sie nicht, dass das gegen den gesunden Menschenverstand verstößt?

Beruhige dich, Tiger! Ich weiß, du denkst, dass ihre Kleidung eng anliegen sollte, um wie eine zweite Haut zu wirken und die Körperwärme zu erhalten. Das ist eine Überraschung! Snowboarder tragen tatsächlich eng anliegende Kleidung unter ihrer Oberbekleidung. Siehst du? Sie haben es nicht verpasst.

Lassen Sie mich nun kurz das Schichtensystem und die Wissenschaft hinter Baggy-Kleidung erklären. Baggy-Kleidung sieht nicht nur schick aus, sondern erfüllt auch den Zweck von zusätzlichen Schichten. Die Schichtung von Kleidungsstücken dient dazu, den Träger warm zu halten.

Das Schichtensystem ist nicht einfach nur ein Schichtenaufbau, sondern ein strategischer Schachzug gegen die Kälte. Jedes Kleidungsstück erfüllt eine bestimmte Funktion, um zu verhindern, dass der Träger fröstelt oder gar in seinem Schweiß schwimmt. Die Einteilung des Layerings ist:

Basisschicht

Es ist ein figurbetontes Kleidungsstück, das den Schweiß und die Feuchtigkeit ableitet und die Körperwärme speichert.

Mittlere Schicht

Sie soll die warme Luft einschließen, den Träger isolieren und für optimale Wärme sorgen.

Äußere Schale

Sie wirkt wie eine Hülle oder Rüstung gegen Wind und Schnee. Sie sollte wasserdicht und atmungsaktiv sein.

Vorteile von Baggy Clothes für Snowboarder

Schauen wir uns nun alle Vorteile an und versuchen zu verstehen, warum Snowboarder weite Kleidung tragen

Subkultur

Baggy Snowboard Jacke

Jedes Individuum hat eine ausgeprägte, eindeutige Persönlichkeit. Auch jeder Clan oder Stamm hat seine Persönlichkeit, und so auch der Snowboard-Clan.

Die erste Snowboard-Generation setzte auf den Punk-Look und wechselte später zum Hip-Hop der damaligen Zeit, um eine spezifische Identifikation aufzubauen. Sie waren offensichtlich gegen Konformität, aber liebten Individualität. Und jetzt sagen Sie mir: Ist ihnen das nicht gelungen?

Wenn wir die beiden Kulturen miteinander vergleichen, liegen Ski- und Snowboardkulturen auf zwei entgegengesetzten Polen. Sie haben nicht nur unterschiedliche Ausrüstungen und unterschiedliche Arten, die Berge zu erkunden, sondern sie sprechen auch anders, kleiden sich anders und verhalten sich anders.

Deshalb sieht man auch nie Snowboarder, die wie Skifahrer gekleidet sind. Skifahrer wählen meist figurbetonte Kleidung, wenn sie mit hoher Geschwindigkeit fahren. Viele Skifahrer tragen aber auch weite Kleidung: eine dickere Jacke und weite Hosen mit großen Taschen.

Ebenso unterscheiden sich Skateboarder und Surfer von anderen Sportarten durch ihren individuellen Kleidungsstil und durch die Verwendung unterschiedlicher Ausrüstung.

Wie auch immer, die weite Kleidung wurde zu einem wesentlichen Bestandteil des Snowboardens. Sie schlossen sich anderen ausgegrenzten Kulturen wie dem Surfen, Skifahren und Skateboarding an und trugen ebenfalls weite Kleidung. Damit setzten sie ein Zeichen, dass man in den Bergen eine freie Seele sein kann.

Heute tragen Snowboarder denselben slouchy Look als Zeichen des Respekts für die Snowboardkultur.

Leichteres Tragen von mehreren Lagen

Baggy-Kleidung ermöglicht eine mehrfache Schichtung. Wie bereits erwähnt, ist ein Schichtensystem wichtig, damit der Körper nicht auskühlt oder zu heiß wird. Das bedeutet, dass Sie einige lockere Kleidungsstücke benötigen, um die Schichten darunter zu tragen.

Winterkleidung ist körpernah, denn sie soll die Wärme, die der Körper produziert, zurückhalten. Dennoch muss die Oberbekleidung etwas mehr Platz bieten, damit mehr Schichten warm bleiben können. Und genau das ist der Punkt, an dem die weite Kleidung dem Fahrer beim Überleben hilft.

baggy snowboard jacket was tragen snowboarder

Auf der anderen Seite bietet eine dünne Jacke keinen zusätzlichen Platz für Lagenlooks.

Jetzt wissen Sie, dass mehr Spielraum für Lagenlooks nur durch einen locker sitzenden Stil geschaffen werden kann. Es gibt keine Möglichkeit, ein beliebiges T-Shirt zu tragen, ein Paar von beste Snowboarding-Hoseund ein Mantel allein. Ohne Schichten, auch wenn Sie diese super funktional tragen schicke Snowboard-Boots und eine 10/10-Ausrüstung, werden Sie das nasse und kalte Wetter nicht überleben.

Eng anliegende Kleidung schränkt die Bewegungsfreiheit ein

Hautenge Kleidung kann den Körper unbeweglich machen, da sie die Bewegungsfreiheit einschränkt. Dieser Kontrast kann sich als sehr unangenehm erweisen, denn beim Snowboarden geht es darum, sich auf verschiedene Arten zu bewegen.

Viele Reiter ziehen es vor, keine enge Kleidung zu tragen, da sie ihren Körper daran hindern, seine volle Bewegungsfreiheit zu nutzen. Oder sie mögen es nicht, wenn ihr Körper so genau umrissen ist.

Wie Sie wissen, ist Snowboarden ein Spiel mit radikalen Bewegungen, bei dem das Tragen von locker sitzender Kleidung, insbesondere Snowboarding-Jacken und Hosen, ermöglicht es Ihnen, für diese extremen Bewegungen ohne Probleme zu gehen.

Zum Beispiel ist das Beugen der Knie eine reguläre Bewegung, der Versuch einer 180°-Rückwärtsdrehung ist etwas, dem niemand widerstehen kann, und auch der Vorwärtssalto ist ein Muss, denn all diese Tricks können in enger Kleidung nicht effizient ausgeführt werden.

Enge Kleidung eignet sich besser zum Skifahren, da sie besser für die Aerodynamik und schnelle Geschwindigkeiten geeignet ist. Im Gegensatz dazu ist weite Kleidung für das Snowboardfahren besser geeignet.

Isolierung

Die Isolierung gegen die Kälte ist notwendig, denn sie bestimmt die Art des Erlebnisses, das Sie in den Bergen haben werden. Die Einbeziehung von Baggy-Kleidung in Ihre Kleidung ermöglicht es Ihnen, mehr Teile für optimalen Wärmekomfort hinzuzufügen.

Thermische Behaglichkeit ist das Gefühl, das der menschliche Körper empfindet, wenn er heißen oder kalten Ressourcen in der Umgebung ausgesetzt ist. Sie sollte optimal sein, da sie sich auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Menschen auswirkt. Die Frage ist, wie man ein solches Gleichgewicht zum Schutz aufrechterhalten kann.

Wie man sich wie ein Snowboarder kleidet

Das Schichtensystem mildert die Unberechenbarkeit des Wetters, indem es zusätzlichen Schutz bietet. Das Wetter in den Bergen kann stark schwanken, so dass man sich fragt, was man mit der Kleidung machen soll und was nicht. Hier kommen die Schichten ins Spiel.

Jede Schicht hat eine bestimmte Funktion: Wenn es Ihnen zu heiß wird, transportieren die getragenen Kleidungsstücke den Schweiß ab, wenn es zu kalt wird, spendet Ihre Kleidung die dringend benötigte Wärme.

Mehr Mode in der Snowboarding-Community

Snowboarder tragen weite Kleidung, um ein Zeichen für die Fahrer dieser Sportart zu setzen. Glauben Sie mir, wenn ich sage, dass es der richtige Weg in die Snowboardwelt ist. Es ist ein Image, das jeder Rider aufrechterhalten muss.

Zweitens sind weite Kleidungsstücke in der Modewelt angesagt. Bewundern Sie nicht auch all die aufgeblasenen Jacken mit übergroßen Schultern, wie sie unsere Lieblingsfrau Rihanna trägt? Ich bin sicher, meine Herren, dass Sie alle auch den Drang verspüren, die Yeezy Oversized-Mode auszuprobieren!

Die heutige Generation sieht im Snowboarden einen cooleren Ersatz für das Skifahren. Sie lieben es, coole Klamotten zu tragen, die ihre Helden trugen, fantastische Tricks zu zeigen, und vor allem wollen sie in trendigen Klamotten gesehen werden.

Atmungsaktivität

Der Faktor der Atmungsaktivität Ihrer Kleidung ist ebenso wichtig wie die Wasserdichtigkeit. Willst du wissen, warum? Wenn Sie nicht ausreichend schwitzen, kann der Körper seine Temperatur nicht regulieren, und Sie werden bald aus dem thermischen Gleichgewicht geraten.

Diese Transpiration ist unabdingbar, um Ihren Körper warm und trocken zu halten. Atmungsaktive Kleidung ist so konzipiert, dass sie auf eine bestimmte Weise funktioniert. Sie halten Sie tagsüber kühl, wenn Ihr Körper körperlich aktiv ist, halten Sie aber nachts warm, wenn Sie sich nicht bewegen.

Dient als Polsterung bei Stürzen

Einer der aufregendsten Aspekte des Tragens von Baggy-Kleidung ist, dass sie wie ein Kissen wirkt, wenn Sie fallen. Und lassen Sie mich Ihnen eines sagen: Sie werden nach jeder erfolgreichen Fahrt definitiv fallen.

Wir alle wissen, dass Snowboarder nicht anders können, wenn es darum geht, krasse Tricks zu zeigen. Sie gehen an ihre Grenzen, um einen neuen Meilenstein zu erreichen. Und ein Sturz ist für einen Neuling genauso schmerzhaft wie für einen Profi. Ich meine, Profis sind keine Iron Man.

Es gibt einige besonders gefährdete Stellen an Ihrem Körper, die Sie schützen müssen. Vor allem Knie und Ellbogen, denn sie werden bei einem Sturz definitiv als erstes getroffen.

Tragen von Gesäßpolstern, Knieschonern, Helm, Handschuhen und gepolstertes Snowboard Hosen oder andere weite Hosen sind für eine sichere Fahrt unerlässlich. Auf dem Markt finden Sie auch Ganzkörperpanzer, wenn Sie glauben, dass Sie sturzgefährdet sind. Glauben Sie mir, es ist angenehmer, auf dicke Kleidung zu fallen als auf ein paar enge Kleidungsstücke.

weite Snowboard-Hosen

Abschließende Überlegungen

Wie in dem Artikel dargelegt, war weite Kleidung schon immer ein wesentlicher Bestandteil des Snowboardens. Alte und neue Snowboard-Enthusiasten tragen Baggy-Kleidung aus verschiedenen Gründen, die alle in dem Beitrag erwähnt werden.

Der Hauptgrund ist jedoch, die Helden und die Kultur zu ehren. Auch, um frei zu reiten! Und sich nicht den Regeln der Gesellschaft anzupassen, sondern der Individualität.

Kategorien: Snowboarding

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch