Extreme Nomads wird von den Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Ein guter Freund wird immer zu dir stehen, egal was passiert. Genauso steht dein glänzendes, schimmerndes, prächtiges Snowboard immer hinter dir, während du eine ganz neue, fantastische Sichtweise entdeckst.

Doch wenn Sie an der Reihe sind, Loyalität zu zeigen, halten Sie ihm buchstäblich den Rücken frei. Ja, genau! Ich meine wirklich ein kaputtes, abgenutztes Snowboard.

Klingt für mich wie ein Verrat. Wie auch immer, wenn der erste Schnee fällt, eilst du zum Markt, um einen Ersatz zu kaufen. Aber denk daran, mein Freund, du bist nicht X Æ A-Xii, und selbst der Teufel hasst Verrat.

Wussten Sie das nicht? Für jeden Moment, den Sie mit dem Organisieren verbringen, haben Sie eine Stunde gewonnen. Ein positives Verhalten gegenüber Ihrer Sportausrüstung spart Ihnen Geld, Arbeit in letzter Minute und Ihre Ehe. Nicht vergessen? Sie sind nicht Elon Musk.

Erlauben Sie mir also, Ihnen Zeit und Geld zu ersparen und Ihnen zu zeigen, wie Sie Ihre Snowboarding-Ausrüstung. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Ausrüstung am besten aufbewahren können, indem Sie die angegebene Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgen.

Wie lagert man ein Snowboard über den Sommer?

Der Schlüssel zur richtigen Lagerung ist das Reinigen, Trocknen und Wachsen deines Snowboards, bevor du es einpackst. Um Ihre Investition zu schützen, sollten Sie Ihre Snowboardausrüstung richtig lagern, denn ohne richtigen Schutz ist die Leistung gleich null.

Im Folgenden habe ich alle Schritte beschrieben, die man für eine gut gepflegte Snowboardausrüstung unternehmen muss. Also, lies weiter! Mein Autogramm kann warten.

Aufräumen, abtrocknen

Als allerersten Schritt solltest du dein Snowboard gründlich abwischen. Prüfen Sie auf kleinere und größere Schäden, wie flache oder tiefe Rillen. Wenn Sie einen Kratzer sehen, der weniger als 0,5 mm tief ist, müssen Sie sich nicht darum kümmern.

Die gute Nachricht ist: Wenn Sie eine flache Rille bemerken, die nicht in der Nähe der Kante des Brettes liegt, können Sie sie selbst reparieren.

Sie fragen sich wie? Mit Hilfe einer Taschenlampe oder eines Feuerzeugs oder einer P-Tex-Kerze. Das hängt von der Schwere der Furche ab. Eine tiefe Furche muss auf jeden Fall in einem Fachgeschäft ausgebessert werden. Versuchen Sie also besser nicht, selbst Hand anzulegen, da Sie es am Ende nur noch schlimmer machen werden.

Also gut! Wenn Ihr Snowboard keine Schäden aufweist, beginnen Sie mit einer gründlichen Reinigung. Verwende einen Spritzer Reiniger auf Zitrusbasis wie Jay Base Cleaner oder Goo Gone, zusammen mit einem feuchten Tuch und etwas Fett. Beginne damit, den Belag sauber zu schrubben.

Also gut! Zögern Sie nicht, mir zu sagen, dass Sie keine der oben erwähnten Grundreinigungsmittel besitzen. Ich bin vielleicht zu elitär, um diesen Bauernwitz zu verstehen, aber ich verstehe Sie. Weißt du, ich habe ein gutes Herz, aber dieser Mund... Nee.

Aber wissen Sie was? Ich habe auch andere Möglichkeiten für Sie. Windex ist ein guter Ersatz. Sprühen Sie die Lösung einfach auf die Unterseite des Brettes, verwenden Sie Papiertücher, wischen Sie sie ab und lassen Sie sie ein paar Minuten lang trocknen.

OKAY! Ich hab's! Du hast auch kein Windex. Hör schon auf zu schreien, du Bauer! Du kannst auch Spülmittel benutzen! Ja. Mit einem milden Haushaltsreiniger, wie z.B. Spülmittel, warmem Wasser und einem Lappen kannst du den Schmutz vom Snowboard abwischen und Snowboard-Bindungen.

Man kann auch ein wenig Alkohol zum Abwischen von Schmutz oder Staub verwenden, aber denken Sie daran, dass dies kein Grundreiniger ist. Verwenden Sie auf jeden Fall eine der oben genannten Lösungen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Nach einer gründlichen Reinigung muss das Snowboard vollständig trocknen, dann kommen die nächsten Schritte.

Diese Kanten schärfen

Tune it up! Es ist normal und in Ordnung, dass dein Snowboard raue Kanten bekommt, aber du musst sie in Ordnung bringen, bevor es dich auf dem Berg ausbremst. Außerdem verhindert das Entfernen der Grate, dass sie Rost ansetzen.

Um sie wieder in ihre ursprüngliche Form zu bringen, sollten Sie Ihr Bett verlassen und einen Diamant- oder Gummistein oder einen Kantenschärfer besorgen. Es hilft immer zu lernen Snowboardkanten schärfen.

Wenn Sie am Ende einen Kantenschärfer kaufen, glauben Sie mir, Sie haben Glück. Warum? Weil er Ihnen mehrere Winkeloptionen bietet - 90 Grad, 89, 88 und 87 Grad.

Sobald Sie Ihren Kantenwinkel gewählt haben, zeichnen Sie die Seitenkante mit einem Marker an. Verwenden Sie nun die Feilenführung und führen Sie sie in langen Strichen von der Spitze bis zum Ende der Kante, um sie zu schärfen.

Konzentrieren Sie sich auf das Entfernen von Rost, Rillen oder unebenen Kanten. Kratzen Sie mit dem Fingernagel an der Kante. Wenn Sie spüren, dass sie scharf und knusprig ist, haben Sie gute Arbeit geleistet.

Wachsen Sie Ihren Vorstand großzügig auf

wie man ein Snowboard pflegt

Hinterlassen einer dicken Schicht von Wachs über dem Board verhindert, dass der Belag in der Nebensaison austrocknet. Die Menge des aufzutragenden Wachses hängt auch von der Art des Snowboardbelags ab.

Ein Sintered Base Snowboard benötigt aufgrund seiner porösen Beschaffenheit mehr Wachs. Da sie mehr Wachs benötigen, sind sie tendenziell schneller als die extrudierten Boards, weil sie besser gleiten.

Ein ungewachstes Snowboard mit gesintertem Belag wird jedoch langsamer sein als ein ungewachstes Snowboard mit extrudiertem Belag.

Befolge die folgenden Schritte, um dein Board richtig zu wachsen, damit es bis zur nächsten Snowboard-Saison sicher bleibt:

  • Kaufen Sie Warmwetter- oder Alltemperaturwachs, wenn Sie es selbst machen, oder teilen Sie der Werkstatt mit, was Sie damit bezwecken. Sagen Sie ihnen, dass sie ein Sommer- oder Lagerwachs verwenden sollen, weil Sie es für die nächste Saison aufbewahren.
  • Legen Sie Ihr getrocknetes Snowboard mit der Unterseite nach oben auf eine ebene Fläche.
  • Bringen Sie ein Bügeleisen mit, schalten Sie es auf niedrige Hitze (achten Sie darauf, dass das Bügeleisen keinen Rauch entwickelt, wenn das Wachs es berührt) und halten Sie es über Ihr Snowboard, etwa fünf Zentimeter darüber.
  • Drücken Sie ein Stück Wachs auf die Unterseite des Bügeleisens, lassen Sie es schmelzen und tropfen Sie es auf die Unterseite.
  • Bewegen Sie das Bügeleisen und das Wachs allmählich von der Spitze zum Ende hin, so dass die gesamte Oberfläche gleichmäßig bedeckt ist.
  • Wenn Sie genug Wachs auf den Untergrund aufgetragen haben, setzen Sie Ihr Bügeleisen direkt auf die Oberfläche des Untergrunds und verteilen Sie das Wachs mit gleichmäßigen Strichen.
  • Fügen Sie einige weitere Tropfen hinzu, wenn Sie es für unzureichend halten.
  • Halten Sie das Bügeleisen nie zu lange an einer Stelle.
  • Versuchen Sie schließlich, auch die Kanten des Brettes abzudecken.
  • Entfernen Sie das überschüssige Wachs und lassen Sie das Board bei Raumtemperatur abkühlen (am besten in einem warmen Raum). Legen Sie es in eine Snowboardtasche zur trockenen Lagerung und bewahren Sie die Snowboardtasche an einem sicheren Ort auf. Lies die folgende Überschrift, um die Antwort zu finden.
  • Aufbewahrungsort

Ein Snowboard und andere Ausrüstungsgegenstände sollten vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt aufbewahrt werden. Ein kühler, sicherer und trockener Ort, oder man kann sagen, ein dunkler Ort ohne direktes Sonnenlicht und mit normaler Luftfeuchtigkeit.

Lagern Sie den Boardbag nicht in Kellern, auf Dachböden oder an Orten, die direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Wenn Sie ihn jedoch über einen längeren Zeitraum aufbewahren möchten, kann ein Schlafzimmerschrank ausreichen.

Ideal ist ein Ort, an dem die Luftfeuchtigkeit weder besonders hoch noch besonders niedrig ist. Der Grund dafür ist, dass eine hohe Luftfeuchtigkeit Rost verursachen kann, während eine niedrige Luftfeuchtigkeit ihn austrocknen kann.

Um das Snowboard richtig zu lagern, solltest du es zuerst in einen verschließbaren Beutel mit Reißverschluss packen oder einfach in Frischhaltefolie einwickeln. Trockne und verpacke dann auch die andere Snowboard-Ausrüstung wie StiefelSnowboardbindungen und anderes Zubehör.

Kleben Sie sie in die Snowboardtasche, damit Sie sie zu Beginn der neuen Saison nicht mühsam suchen müssen. Und denken Sie daran: Wenn Sie sie an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren, sparen Sie Geld.

Ablageposition

Bringen Sie Ihr Brett in eine Upside-Down-Position, das heißt, es sollte auf dem Heck stehen. Vergewissern Sie sich, dass Sie keinen Druck auf das Board ausgeübt haben. Sturz oder Wippe Abschnitte, da er sie abflachen kann.

Stellen Sie zweitens sicher, dass nichts dagegen gelehnt wird. Du kannst auch ein Stück Teppich unter das Heck legen, damit weniger Druck auf das Brett ausgeübt wird. Wenn du diese Schritte befolgst, kann sich die Lebensdauer des Brettes verlängern.

Vergessen Sie nicht Ihre Schuhe und Bindungen

Ein Snowboard über den Sommer aufbewahren

Snowboards sind aus haltbaren Materialien hergestellt und so konzipiert, dass sie auch starken Belastungen standhalten. Außerdem sind sie leicht zu reinigen.

Nehmen Sie also zuerst das Innenfutter und die Einlegesohle heraus, wenn sie herausnehmbar sind. Nehmen Sie einen weichen Stoff oder einen Lappen und wischen Sie den Schuh außen und innen mit warmem Wasser und Waschmittel ab. Sie können sie auch 30 Minuten lang in Essigwasser einweichen, um sie gründlich zu reinigen.

Wie kann ich mein Snowboard in gutem Zustand halten?

Um die Lebensdauer eines Snowboards zu verlängern, ist es wichtig, es richtig zu pflegen. Eine gute Pflege ist der Schlüssel zu einer langen Lebensdauer des Boards, egal ob es in Gebrauch ist oder nicht.

Ich habe in diesem Artikel erklärt, wie man ihn in der Nebensaison schont, aber es ist auch wichtig, sich um ihn zu kümmern, wenn er in Gebrauch ist. Versuchen Sie also, Pisten mit wenig natürlichen Gefahren zu befahren. Auf diese Weise bewahren Sie es vor Brüchen oder anderen Schäden.

wie man ein Snowboard pflegt

Abschließende Überlegungen

Meiner Meinung nach schulden Sie Ihrem Snowboard gute Pflege bis zur nächsten Saison. Und die Pflege ist kein Hexenwerk, wenn man die Richtlinien richtig befolgt.

Auf diese Weise sind Sie vor dem ersten Schnee bereit, ihn zum richtigen Zeitpunkt zu genießen, ohne Zeit und Geld zu verschwenden.

Kategorien: GetriebeSnowboarding

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch