Extreme Nomads wird von den Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Wünschen Sie sich mehr produktive Stunden? Sie wissen, dass es bei der Produktivität nicht darum geht, bis spät in die Nacht zu arbeiten, sondern darum, Dinge zu planen und Prioritäten zu setzen, um Zeit zu sparen. Und wie sparen Sie Zeit? Sie vermeiden Unterbrechungen.

Ich würde sagen, wenn es eine Einrichtung gibt, die Ihre Stimmung zum Skifahren sofort verbessern kann, dann ist es der Zugang zum Ski-in-Ski-out. Ich meine, Sie haben ja nicht in ein amerikanisches Hotel eingecheckt, um mit Ihren Stimmungsschwankungen fertig zu werden, weil das Skigebiet in Südafrika liegt, oder?

Ich bin mir sicher, dass Sie genauso wie ich Lust auf ein nahtloses Skierlebnis haben. Von der Tasse Kaffee am Morgen bis zur Abfahrt zum nächsten Sessellift in einem Wimpernschlag und der Rückkehr am Nachmittag, ohne den Körper zu ermüden, ist das schönste Gefühl eines Skiurlaubs. Das Fahren macht mich auch müde!

Was ist also die Lösung? Sie müssen Zeit und Energie sparen! Fahren Sie einfach mit den Skiern in Ihre Unterkunft und dann wieder zurück, ohne zum Skigebiet fahren zu müssen. Aber wie? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

In diesem Artikel werde ich Sie darüber aufklären, was es bedeutet, Ski in und Ski out zu fahren, wie es funktioniert und was die Vor- und Nachteile sind.

Ich verstehe, dass es für einige Leute wie mich perfekt sein könnte, aber andere könnten es als ziemlich fade empfinden. Lassen Sie uns also prüfen, ob Sie sich mit dieser Praxis identifizieren können oder nicht.

Wie funktioniert Ski in Ski Out?

Beginnen wir damit, was es wirklich ist. Ski-in-Ski-out bezieht sich auf eine Art von Unterkunft, die in Skigebieten angeboten wird. Ski-in-Ski-out-Zugang bedeutet, dass Ihre Unterkunft direkt an der Piste gelegen ist.

Skigebiete, die Unterkünfte anbieten, sind gut für Sie geeignet, wenn Sie auf dem Berg mit direktem Zugang zu den Skipisten wohnen möchten. Glauben Sie mir, wenn ich sage, dass Sie von der Wärme Ihres Hotels auf die Piste gehen können. Skipisten im Handumdrehen.

Und wie funktioniert das? Die Antwort lautet: Der Ski-in-Ski-out-Zugang erspart Ihnen das Laufen, Fahren, Tragen der Ausrüstung und so weiter! Lassen Sie uns zwei Szenarien vergleichen, um ein besseres Verständnis zu bekommen, oder?

Was ist ein Skiausflug?

Stellen Sie sich vor, wie Sie sich mental auf die Kälte draußen vorbereiten, wie Sie bei brutalem Wetter fahren, um zu einer vernünftigen Zeit am Ort des Geschehens zu sein, wie Sie einen Parkplatz im Skigebiet finden, wie Sie Ihre Skiausrüstung zum Ort schleppen und wie Sie Ihre Ausrüstung anziehen, wenn Ihre Hände wegen der Kälte nicht mehr richtig funktionieren können.

Jetzt machen wir eine 180°-Wendung. Steigen Sie aus dem Bett, nachdem Sie sich frisch gemacht und mit Essen aufgewärmt haben, ziehen Sie Ihre Ausrüstung an, öffnen Sie die Tür, und Sie haben Zugang zu den Skipisten direkt vor der Tür. Ich meine, gönnen Sie sich mehr Zeit auf dem Berg als während des Prozesses.

Warum Ski in Ski Out wählen?

Warum nicht? Freuen Sie sich nicht auch über Annehmlichkeiten wie beheizte Außenpools, Spas, einen atemberaubenden Blick auf die Berge, kurzum, ein Resort, das alles bietet?

Solche Einrichtungen sind im Laufe der Jahre zu einem wichtigen Bestandteil der Skigebiete und der Unterkünfte geworden, die Immobilien in Skigebieten belegen. Neue Skigebiete folgen der Idee des Pistenzugangs mit gut ausgestatteten, unglaublichen Unterkünften.

Daher werden die meisten Skigebiete so konzipiert, dass sie auch für Skifahrer zugänglich sind. Um Skifahrer aus aller Welt anzulocken, planen sie verstärkt Unterkünfte ein.

Wie Sie wissen, nutzen die technikaffinen Gen Zers und Millennials gerne und viel soziale Medien. Glauben Sie, dass sie es verpassen können, solche luxuriösen Einrichtungen, die von Skigebieten angeboten werden, aufzunehmen? Nö! Skifahrer sind auf der Suche nach solchen Vergünstigungen! Außerdem würde Après-Ski an Orten, die vor warmer Exklusivität strotzen, mehr Spaß machen!

Da das Skifahren immer mehr zum Lieblingssport der Massen wird, werden solche Unterkünfte mehr denn je gefragt sein.

Einfacher Zugang zu den Skipisten

Es geht nicht nur darum, Luxus zu genießen, sondern auch darum, die Zeit auf den Pisten zu maximieren. Letztendlich geht es um die Zugänglichkeit für Menschen, die lange Strecken zum Skifahren zurücklegen. Ein Ski-in-Ski-out-Hotel bietet ihnen den Luxus einer kürzeren Reisezeit zu und von den Pisten.

Ski in Ski out

Ein Aufenthalt in einem Ski-in-Ski-out-Resort vereinfacht den Zugang zu den Pisten und spart Ihnen die Zeit für den Transport. Außerdem haben Sie so schnellen Zugang zu den Après-Ski-Aktivitäten, die das Skigebiet bietet.

Luxuriöse Skiunterkünfte

Lassen Sie uns über einige erstklassige, luxuriöse Ski-in-Ski-out-Unterkünfte mit Ski-to-Door-Zugang sprechen, die Sie in den USA finden werden. Das beliebteste Four Seasons Resort and Residences, Jackson Hole, muss ich wohl nicht erwähnen, mit Sitz in Wyoming - das beste Skigebiet.

Und warum? Weil Jackson Hole Mountain Resort eine preisgekrönte Ferienunterkunft mit allen möglichen Annehmlichkeiten ist, die man sich als Skifahrer vorstellen kann. Ich empfehle es sehr, es ist einen Versuch wert!

was bedeutet es, auf Skiern zu fahren

Beginnen wir mit dem Deer Valley Resort in Park City, Utah. Dieses Skigebiet weiß ganz sicher, wie man Skifahrer verwöhnt! Snowboarden ist hier nicht erlaubt, aber für Skifahrer ist es mit seinem 2000 Hektar großen, präparierten Skigebiet ein Paradies.

Hier befinden sich auch die opulentesten Ski-in-Ski-out-Unterkünfte des Landes - Montage Deer Valley, St. Regis Deer Valley und die Stein Erikson Lodge.

Das Beaver Creek Resort ist vor allem dafür bekannt, dass Sie die Wahl haben, ob Sie an der Basis oder in der Mitte des Berges übernachten möchten. Diese 1800 Hektar haben luxuriöse Unterkünfte wie The Osprey zu bieten, die sich im Fußgängerdorf von Beaver Creek befinden.

Andere Möglichkeiten sind das Stowe Mountain Resort, das nur eine einzige Möglichkeit für eine Ski-in-Ski-out-Unterkunft hat - die Lodge at Spruce Peak. Das Dorf bietet jedoch viele Ferienwohnungen am Hang, die einen bequemen Zugang zu den Pisten auf dem höchsten Gipfel von Vermont ermöglichen.

Ein weiterer Ort ist North Lake Tahoe, NorthStar California Resort, das einige der besten Ski-in-Ski-out-Unterkünfte wie The Ritz-Carlton, NorthStar Lodge by Welk Resorts und Lake Tahoe bietet.

Diese erstklassigen Unterkünfte bieten Whirlpools, private Terrassen und Feuerstellen direkt am Berg! Am wichtigsten ist, dass Sie in einem Skigebiet wie NorthStar die Möglichkeit haben, sich die Leihausrüstung direkt ins Hotel liefern zu lassen.

Muss die beste Ski-Walkie-Talkies Es hilft Ihnen, Gruppen im gesamten Skigebiet zu organisieren und mit Partnern im Hinterland zu kommunizieren.

Ultimative Bequemlichkeit

Denken Sie daran, wenn Sie mit einer Gruppe von Familienmitgliedern Skifahren, werden Sie viele logistische Herausforderungen warten auf Sie zu bewältigen. Zum Beispiel kann es für Sie ein hektisches Unterfangen sein, die Ausrüstung aller an und aus der Tür zu schleppen. Ski-in Ski-out Zugang minimiert den logistischen Stress erheblich.

Erwarten Sie eine Prämie zu zahlen

Alles hat seinen Preis, vor allem der Komfort. Sie wissen, dass ein Paar von Saint Laurent einen Airwalk mit einer Delle im Portemonnaie bieten würde, aber das ist viel besser als jedes Paar, das nur einen krummen Gang befürwortet.

In den meisten Fällen verlangen die Hotels einen Aufpreis für den einfachen Zugang zu den Pisten und den Abfahrten. Für manche Menschen ist dies ein notwendiger Bestandteil eines Skiurlaubs, so dass sie bereit sind, den Mehrpreis für den gewünschten Komfort zu zahlen.

Auch wenn die Preise für manche zu hoch erscheinen, sind solche Unterkünfte im Vergleich zu den Unterkünften am Urlaubsort in der Regel schnell vergeben. Offensichtlich überwiegen die Vorteile die Nachteile der höheren Kosten.

Für wen ist Ski in Ski Out?

Wenn Sie jede Minute optimal nutzen wollen, ist das Ski-in-Ski-out-Resort genau das Richtige für Sie. Mehr produktive Stunden sind das, was wir uns im Skiurlaub wünschen. Wenn Sie sich den Weg zu und von den Pisten ersparen, sparen Sie eine Menge Zeit zum Skifahren.

Was bedeutet "Skifahren"?

Und noch etwas: Wenn Sie derjenige sind, der den ganzen Tag über Pausen macht, dann ist dies eine gute Option für Sie.

Für manche Menschen ist es unumgänglich, den Beinen im Laufe des Tages eine Pause zu gönnen. In einem solchen Moment ermöglichen es Ihnen die Ski-in-Ski-out-Unterkünfte, im Handumdrehen und nahtlos vom Berg ab- oder wieder aufzusteigen. Und das, ohne dass Sie Ihre Ausrüstung zum Auto zurückschleppen müssen und umgekehrt.

Nachteile von Ski in Ski out Unterkünften

Wie bereits erwähnt, haben Ski-in-Ski-out-Unterkünfte einen höheren Preis, was Ihre Skireisen ziemlich teuer macht. Ein kluger Mensch würde also zunächst einmal abwägen, ob diese Art von Dienstleistung in sein Budget passt oder nicht.

Budgetbewusste Menschen können am Ende der Saison nach Rabatten für das Frühjahrsskifahren Ausschau halten. Auf diese Weise können sie vielleicht den gleichen Luxus zu niedrigeren Preisen als in der Hauptsaison genießen.

Es kann zu geschäftig oder zu leise sein

Achten Sie darauf! Wenn Sie in einem beliebten Ferienort untergebracht sind, kann es noch geschäftiger werden. Es könnte schwierig werden, in einem Meer von Menschen bequem Zeit zu verbringen.

Was bedeutet "aussetzen"?

Mehr Fußgängerverkehr bedeutet mehr Aktivität nach den Skistunden. Wenn die Bewohner jedoch Rücksicht aufeinander nehmen, wird es wahrscheinlich eine kleine Unannehmlichkeit sein. Wenn Sie also auf der Suche nach einem abgeschiedenen Aufenthalt sind, könnte es sich für Sie nicht als angenehm erweisen.

Zweitens müssen Sie Ihren Tag so planen, dass der Sessellift in der Nähe Ihres Aufenthaltsortes geschlossen ist, damit Sie am Ende problemlos zurückfahren können. Ich meine, am Ende des Tages mit den Skiern nach oben zu fahren, kann entmutigend sein, besonders nach einem langen Tag auf der Piste.

Ist Ski in Ski out das Richtige für Sie?

Um ganz ehrlich zu sein, ist das nicht das A und O für Ski-in-Ski-out. Nur damit Sie es wissen: Auch ein Aufenthalt abseits der Berge hat seine Vorteile. Ich meine, was gibt es für einen Wanderer Schöneres, als die Umgebung des Berges zu erkunden?

Manche Menschen interessieren sich für andere Kulturen. Eine tolle Idee ist es auch, eine lokale Stadt zu besuchen, ihre kulturellen Köstlichkeiten zu essen und der Hektik des Urlaubsortes zu entfliehen.

Ski-In Ski-Out ist teuer

Wie bereits erwähnt, gilt Ski-in-Ski-out als der Goldstandard in Bezug auf die Unterbringung während eines Skiurlaubs. Es ist ein ziemlich teures Unterfangen. Wenn Sie ein knappes Budget haben oder bei einer Reise Geld sparen wollen, ist dies möglicherweise keine gute Option für Sie.

Solche Unterkünfte bieten jedoch viel Komfort und Zugang zu den Liften. Dadurch können Sie mehr Zeit auf der Piste verbringen. Skifahrer, ist das nicht ein wahr gewordener Traum? Sie können einfach vor die Tür gehen und im Handumdrehen Ski fahren.

Schlussfolgerung

Sie haben sicher schon verstanden, dass Ski-in-Ski-out mehr mit der Unterkunft und weniger mit dem Skifahren selbst zu tun hat. Es ist eine der vielen Möglichkeiten, Ihre Skireise unvergesslich zu machen.

Sie haben auch eine Vorstellung davon, wo Sie solche Resorts finden können und wie viel es kosten kann, diesen Service in Anspruch zu nehmen. Letztendlich ist es eine Frage der persönlichen Entscheidung.

Egal wofür Sie sich entscheiden, vergessen Sie nicht, Spaß auf der Piste zu haben!

Viel Spaß beim Skifahren!

Kategorien: Skifahren

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch