Extreme Nomads wird von den Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

So sehr wir uns das auch wünschen, Skischuhe sind keine einmalige Investition und können es auch nicht sein. Ja, sie kosten einen Haufen Geld! Aber genau wie Sie Ihre Garderobe hin und wieder auffrischen müssen, gibt es auch für Ihre Skischuhe ein Zeitlimit.

Und wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie die Lebensdauer Ihrer neuen Stiefel verlängern können... das ist machbar! Aber selbst die besten Regeln werden nicht ausreichen, um die Lebensdauer Ihrer aktuellen Schuhe um ein weiteres Jahr zu verlängern. Es gibt einen tickenden Timer an Ihrer Skiausrüstung, der irgendwann klingeln wird.

Aber bis dahin können Sie Ihr Wissen über die Lebensdauer von Skischuhen erweitern.

Wann sollten Sie Ihre Skischuhe austauschen?

Ski-Kaufberatung

Im Folgenden finden Sie Anzeichen dafür, dass es an der Zeit ist, Ihr altes Paar Sportschuhe zu ersetzen.

Wenn sie zu flexibel werden

Skischuhe sollen so anpassungsfähig und bequem sein, dass man seine Zehen leicht bewegen kann. Irgendwann werden aber auch sie zu bequem.

Sie wissen, dass es an der Zeit ist, Ihre Skischuhe zu ersetzen, wenn der Schuh, der früher perfekt gepasst hat, sich an bestimmten Stellen locker und sackartig anfühlt.

Fortgeschrittene Skifahrer sind dafür bekannt, dass sie gut sitzende Skischuhe mit wenig oder gar keinem zusätzlichen Platz tragen, die gerade so groß sind, dass sie sich bequem und nicht eingeengt fühlen. Anfänger hingegen Skifahren lernen und fortgeschrittene Skifahrer erleben viel mehr Lücken und Raum; daher neigen ihre Schuhe schneller dazu, sich zu weiten.

Wenn die Schale beschädigt wird

Beschädigte Skischuhschalen sind die sichtbarsten Anzeichen dafür, dass Sie einen neuen Skischuh kaufen müssen. neue Skischuhe. Jede Art von Rissen oder Spalten in der Schalenkonstruktion kann zu gefährlichen Verletzungen und Unfällen führen, wenn sie nicht sofort behoben wird.

Um die Sicherheit von 100% zu gewährleisten, sollten Sie die Schale Ihrer Skischuhe jedes Mal überprüfen, bevor Sie losfahren. Schon bei kleinsten Rissen sollten Sie sich neue Skischuhe zulegen.

Wenn das Passformspiel nachlässt

Die Skischuheinlagen sind wichtig für die Bestimmung wie gut Ihre Skischuhe passen. Wenn diese Innenschuhe durch regelmäßigen Gebrauch flach, komprimiert und aus der Form geraten, haben Sie das Gefühl, dass Ihre Skischuhe breiter sind als sonst.

Wenn sich der Innenschuh auflöst, passen Ihre Stiefel nicht mehr so gut wie früher. Es ist also an der Zeit, in ein neues Paar zu investieren. Schlecht sitzende Stiefel führen zwangsläufig zu chronischen Fußschmerzen und fühlen sich unangenehm an.

Wenn Zehen und Absätze sich abnutzen

Zehen und Fersen der Füße

Da der meiste Druck beim Skifahren auf die Zehenteile und den Fersenbereich ausgeübt wird, sind dies die Stellen, die sich am schnellsten zersetzen.

Irgendwann sind diese Bereiche jedoch so stark eingedrückt und verformt, dass sie Zehen und Fersen nicht mehr gut in Form halten können.

Warum Skischuhe sich abnutzen

Nun, wie Sie diese Frage beantwortet haben möchten, hängt von IHREN Antworten auf die folgenden Fragen ab.

wie man Skier auswählt

Wie alt sind Ihre Stiefel?

Skischuhe sind wie die Pizzareste von gestern Abend. Sie werden nicht ewig halten!

Wenn man länger als 3-4 Saisons an einem Paar Skischuhe festhält, baut sich der Verschleiß irgendwann auf und der Skischuh altert schneller. Sobald die verschiedenen Komponenten des Skischuhs anfangen, sich aufzulösen, beschleunigt sich der Prozess nur noch weiter.

Wie gut kümmern Sie sich um Ihre Stiefel?

Jedem Paar Skischuhe liegt eine spezielle Liste mit Wartungshinweisen des Herstellers bei. Wenn Sie diese bis auf den letzten Punkt befolgen, machen Sie alles richtig. Aber zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen haben noch niemandem geschadet.

Ersatzteile

Mein kleiner Ratschlag für alle, die in Gebieten mit Innenraumheizung leben: Lagern Sie Ihre Skischuhe nicht in einem beheizten Raum. Wenn Sie aber unbedingt müssen, sollten Sie Ihre modernen Skischuhe regelmäßig von einem Fachmann warten lassen und Sonnenlicht vermeiden.

Wie oft gehen Sie auf Wanderschaft?

Wenn Sie ein- oder zweimal im Jahr auf die Piste gehen, können Sie mit Ihren Skischuhen bis zu 5 Jahre lang fantastische Fahrten machen.

Verwenden Sie wärmeverformbare Einlegesohlen?

Der Vorteil der Verwendung von wärmeverformbaren Einlegesohlen für Ihre Skischuhe ist, dass Sie eine individuelle und präzise Passform für Ihre Füße erhalten. Es hilft auch in der Fähigkeit, einen besseren und stärkeren Halt über Ihre Skier zu gewinnen und kontrollieren sie über das Gelände in einer feineren Art und Weise. Oh, und Sie gewinnen auch verbesserte Balance und Leistung.

Wie intensiv fahren Sie Ski?

Dies steht in direktem Zusammenhang mit Ihrem Erfahrungsstand. Wenn du es gewohnt bist, harte Lines zu fahren und hier und da kleine Stunts auszuführen, verkürzt das unbestreitbar die Lebensdauer deiner Stiefel.

Das liegt in der Regel daran, dass sich diese Tricks und Kunststücke direkt auf die Biegefähigkeit (Flexibilität) Ihres Skischuhs auswirken, was wiederum direkte Auswirkungen auf die Lebensdauer Ihres Schuhs hat. Wenn Sie Ihre Skischuhe nur zum Gleiten, Skifahren und für "normale" Schwünge auf dem Schnee verwenden, halten Ihre Schuhe standardmäßig länger.

Wie alt sind Ihre Liner?

Skischuh-Innenschuhe neigen dazu, sich bei regelmäßigem Gebrauch in sich selbst zusammenzudrücken. Einlagen in Skischuhen machen den Unterschied aus, wenn es um die Polsterung und Unterstützung Ihrer Fußform geht.

Wenn diese erodiert, zusammengedrückt oder nicht in bester Form sind, muss die Kunststoffschale des Skischuhs natürlich die Hauptlast der äußeren Kräfte tragen.

Bei welchen äußeren Bedingungen und Temperaturen fahren Sie Ski?

Skifahren in einem wärmeren Klima oder auf nassem Schnee wirkt sich negativ auf die Lebensdauer Ihres Schuhs aus. Die überschüssige Feuchtigkeit und Nässe in der Atmosphäre kann die Nähte und Klebenähte beschädigen, was dazu führen kann, dass Ihr Skischuh buchstäblich auseinanderfällt.

Das Skifahren in extremen Klimazonen rechtfertigt eine regelmäßige Überprüfung Ihres Skischuhs durch einen erfahrenen Techniker.

Schlüsselelemente, die die Leistung von Skischuhen beeinflussen

Haltbarkeitsdauer

Beginnen wir mit dem offensichtlichsten und folgenreichsten Grund.

Das Klima ist der #1 beeinflussende Faktor, der zu einer allmählichen (oder manchmal auch sofortigen) Abnutzung Ihrer Skischuhe führen kann.

Skischuhe halten im Allgemeinen recht lange, aber eine Änderung der Außentemperatur verkürzt ihre Lebensdauer drastisch. Zum Beispiel, wenn man sie von einer warmen Temperatur (wie in der Wohnung) in die verschneiten Berge bringt.

Die Verwendung der Skischuhe für einen anderen Zweck als den, für den sie eigentlich gedacht sind, z. B. zum Laufen. Ich selbst mache mich dieser Angewohnheit weitgehend schuldig, da ich dazu neige, nach dem Skifahren noch eine ganze Weile in ihnen herumzulaufen. Das verkürzt ihre Lebensdauer, vielleicht nicht drastisch, aber doch in erheblichem Maße.

Die Exposition gegenüber ultraviolettem Licht führt auch zu einer erheblichen und schnellen Zersetzung der Skitechnik. Vor allem die Schalen können mit der Zeit spröde und brüchig werden. Andererseits können die Innenschuhe von der Sonne angegriffen werden, daher sollten Sie sie möglichst vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.

Ein weiterer Grund für das vorzeitige Auslaufen Ihrer Skischuhe ist das Versäumnis, den Schuh effektiv und vollständig von innen nach außen zu trocknen.

Nach jedem Gebrauch sollten Sie besonders auf Ihre Liner achten, da sie dazu neigen, nass zu werden und vollständig und gründlich an der Luft getrocknet werden müssen. Die Betonung liegt auf lufttrocknen! Versuchen Sie nicht einmal, die Innenschuhe mit dem Fön zu trocknen, da sie dabei direkter Hitze ausgesetzt werden könnten, was dazu führen könnte, dass sie ihre aktuelle Passform der Skischuhe verlieren.

Zeigen die Schalen von Skischuhen offensichtliche Anzeichen für eine Verschlechterung?

Einbände abgenutzt

Ja, aber Sie sollten nicht die Person sein, die diese Beobachtungen und Urteile macht. Ein fachkundiges Team in einem Skigeschäft kann Ihnen das Urteil nur mitteilen. Wenn Sie aber einige der folgenden Punkte an Ihren Schuhen feststellen können, dann ist es wahrscheinlich an der Zeit, ein neues Paar Skischuhe zu kaufen.

Rissiges Leder in der Schale ist sofort und ohne zu zögern ein Dealbreaker. Leider gibt es keine Möglichkeit, dies zu reparieren, und Ihre Skischuhe müssen ersetzt werden.

Wenn Sie außerdem bemerken, dass sich die Farbe Ihrer Kunststoffschalen verändert, ist das ein Zeichen dafür, dass Ihre Schuhe zu alt sind, um einen weiteren Skitag, geschweige denn eine ganze Saison zu überstehen. Trennen Sie sich von ihnen... jetzt!

Was sollten Sie tun, um Ihre Skischuhe zu pflegen?

In erster Linie ist es wichtig, die Liner zu pflegen. Waschen Sie Ihre Liner nach jeder Fahrt mit der Hand und lassen Sie sie an der Luft trocknen. Oder Sie verwenden ein Skischuhtrockner gepaart mit einem Stoffspray, um Ihre Stiefel in nur einem Prozent der Zeit aufzufrischen.

Achten Sie als nächstes auf Ihre Schuhschalen. Da Ihre Innenschuhe nass werden, werden natürlich auch Ihre Schalen Feuchtigkeit abbekommen. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, die Innenseite Ihrer Schalen abzuwischen, um die Möglichkeit der Schimmelbildung zu verringern.

Ziehen Sie Ihre Skisocken aus, bevor Sie mit ihnen auf irgendeinem Untergrund laufen. Und ja, ich beziehe mich speziell auf öffentliche Bereiche wie die Lodge, die Lobby und die Cafeteria der Arena, in der Sie sich befinden. Wenn Sie dort mit Skisocken laufen, können Schmutz und Bakterien auf Ihre Schuhe übertragen werden, daher ist es besser, sie zu schützen.

Wann sollten Skischuh-Innenschuhe ersetzt werden?

Es gibt viele verschiedene Arten von Abdeckungen, und dementsprechend variiert auch ihre Lebensdauer.

Intuition Einlagen

neue einpacken

Weich, bequem und vertrauenswürdig: Intuition-Liner sind das Produkt des kanadischen Unternehmens, das zwar in jeder Hinsicht überzeugt, aber vielleicht nicht für alle Skischuhtypen die beste Wahl ist. Die Einlagen sind in der Regel 9 mm dick, was sie für einige Skischuhe untauglich macht.

Wenn Sie es jedoch geschafft haben, sie in Ihren Lieblingsskischuh einzubauen, haben Sie noch gut 100 Tage Zeit, bevor sie zu schwinden beginnen.

Zipfit Einlagen

hochwertige Materialien

Die Materialien dieser Liner sind viel haltbarer und leistungsfähiger als die der vorgenannten Marke, da sie über 300 Tage auf Schnee intakt bleiben können. Hergestellt aus einer Mischung aus Kork und Ton, haben einige Benutzer kommentiert, dass sie in tip-top neue Form für mehr als 400 Tage zu bleiben.

Eingespritzte Schaumstoff-Liner

Ersatzteile

Sie passen sich der Form Ihres Fußes perfekt an und sind die bevorzugten Einlagen, die Sie beim Kauf von Skischuhen wählen sollten. Mit diesen Einlagen müssen Sie sich nie mehr fragen, wie lange Skischuhe halten, da sie die Lebensdauer Ihres neuen Paares erheblich verlängern.

Es heißt, dass handelsübliche Schaumstoffeinlagen in der Regel bis zu 5 Jahre halten können.

Wege, wie Sie die Lebensdauer Ihrer Skischuhe verlängern können

Knöchelschnallen auswechseln

Es gibt eine Reihe von Tipps, die Sie in Ihren Skilebensstil integrieren können, um die Lebensdauer Ihrer Skischuhe zu verlängern. Auf diese Weise müssen Sie nie mehr darüber nachdenken, wie lange Ihre Skischuhe halten, da Sie sich aktiv um eine längere Lebensdauer bemühen.

Ich möchte hier beginnen und einen ganz klaren, eigenständigen Punkt bezüglich der Lagerung Ihrer Skischuhe machen. Wenn Sie Ihre Skischuhe für die Saison einlagern, stellen Sie sicher, dass nicht einmal ein Fleck oder ein Atom an Feuchtigkeit auf der Schale oder dem Skischuhfutter zurückbleibt, bevor Sie sie endgültig wegpacken.

Futterbrechen

Außerdem müssen Sie Ihre Stiefel nach jedem Gebrauch gut abtrocknen, damit sich die Feuchtigkeit nicht in Schimmel verwandelt.

Außerdem sollte man beim Kauf von Skischuhen darauf achten, dass die Schuhe gleichermaßen stützend und ein Paar bequeme Skisocken ist wichtig. Sie werden überrascht sein, wie viel sie zur Erhaltung Ihrer Skischuhe beitragen.

Und schließlich sind rahmengenähte Sohlen ein absolutes Muss. Sie sind dafür bekannt, dass sie die Lebensdauer Ihrer Stiefel verlängern und gleichzeitig das Herumlaufen in ihnen erleichtern (nicht, dass Sie herumlaufen sollten, aber Sie verstehen mich schon!)

Wie haltbar sind Skier?

beste Passform am Berg

Ich habe nun schon eine ganze Weile darüber gesprochen, wie lange Skischuhe halten, und so wichtig das auch sein mag, so wichtig ist es auch, die Lebensdauer der Skier zu kennen. Da sie aus Holz und Kunststoff hergestellt werden, sind sie nicht gerade wasserdicht, also muss man sie gut im Auge behalten.

Jeder fortgeschrittene Skifahrer kann Ihnen sagen, dass etwa 120 Tage voller Gebrauch ausreichen, um jede gutes Paar Skier. Während die meisten Leute ihre Skier alle 8 Jahre ersetzen, tausche ich ältere Skier gerne alle 6 Jahre aus. Wenn Sie Ihre Skier im Laufe der Jahre mehr abnutzen lassen, wird auch Ihre Skileistung nachlassen.

Daher erneuere ich sie gerne alle 6 Jahre, um sicherzustellen, dass meine Skileistung optimal bleibt und ich Verletzungen oder Unfällen aus dem Weg gehe.

Abschließende Überlegungen

Ihre Skischuhe sind der wichtigste Teil Ihrer Skiausrüstung, weshalb Sie sie gut pflegen müssen. Was auch immer Sie an Änderungen und Tipps in Ihre Routine einbauen können, um ihre Lebensdauer zu verlängern... tun Sie das mit voller Hingabe. Sei es durch den Kauf zusätzlicher Ausrüstung wie eines neuen Innenschuhs, Katzenschienen oder austauschbarer Absätze.

Und wenn es an der Zeit ist, sich von Ihrem alten Lieblingspaar Stiefel zu verabschieden, zögern Sie nicht, auch das zu tun. Manchmal ist es einfacher loszulassen als festzuhalten.

Kategorien: Skifahren

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch