Extreme Nomads wird von den Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Starker Wind, flaches Wasser und fantastische Wellen? Das ist es, worum es beim Kitesurfen in Phan Rang geht.

Es ist nicht alltäglich, dass man einen Kiteboarding-Spot findet, der sowohl Freestyle-Fahrer als auch Wellensüchtige und absolute Anfänger anspricht - aber dangWenn es einen Ort gibt, von dem wir wissen, dass er sich dafür eignet, dann ist es Phan Rang.

Deshalb steht es immer noch ganz oben auf unserer Liste der epischen Orte zum Kitesurfen in Vietnam.

Einige Phan Rang Kitesurfing-Action während der 2016 KTA X-Champs in Ninh Chu Bay, Vietnam
Vietnam KTA X-Champs 27.02.2016, in Phan Rang - Alexandru Baranescu Fotografie (mit freundlicher Genehmigung von KTA Media)

Phan Rang liegt nur eine Stunde vom internationalen Flughafen Cam Ranh entfernt an einem windgepeitschten Fleck der südlichen Zentralküste Vietnams - nur 3 Stunden nördlich der traditionellen Kitesurfing-Hauptstadt des Landes, Mui Ne.

Und für den Fall, dass Sie die Nachrichten nicht erhalten haben:

Phan Rang ist nun auf dem besten Weg, einer der führenden Orte für Kitesurfen in Asien für sich genommen.

Jupp - wir sagten es. Und bei so vielen tollen Kiteboarding-Destinationen auf diesem verrückten Kontinent sind wir uns bewusst, dass dies große Stiefel sind, die es zu füllen gilt.

Aber mit Phan Rangs wahnsinnig zuverlässigem (und starkem, erwähnten wir den starken Teil?!) Wind, der Flachwasserlagune, den unzähligen Reefbreaks und der aufkeimenden Kitesurfing-Gemeinde, gehen wir davon aus, dass dieser Spot in den nächsten Jahren weiter stark wachsen wird.

Also mit dem im Hut:

Dieser Leitfaden führt Sie durch alle Dinge, die Sie über die Kitesurfing-Szene in Phan Rang wissen sollten, von den epischsten Spots, um den Wind einzufangen, bis hin zu praktischen Informationen über die Saison, die Bedingungen und die lokalen Kitesurfing-Schulen.

Wenn Sie mehr über den Lebensstil in Phan Rang, die Unterkunftsmöglichkeiten und alternative Aktivitäten erfahren möchten, besuchen Sie unsere vollständige Abenteuer-Reiseführer für Phan Rang, Vietnam.

Also gut, Leute, macht es euch mit einem kalten Getränk gemütlich und bereitet euch darauf vor, euer Wissen über das Kitesurfen in Phan Rang zu erweitern:


Offenlegung: Diese Seite enthält Affiliate-Links zu Hotelbuchungsplattformen, was bedeutet, dass wir ohne zusätzliche Kosten für Sie eine Provision für endgültige Buchungen erhalten können. Natürlich schlagen wir nur Hotels vor, denen wir vertrauen und von denen wir wissen, dass sie Ihnen gefallen werden.

Wann ist die Kitesurfing-Saison in Phan Rang?

Die Hauptsaison zum Kitesurfen in Phan Rang dauert von November bis April und erreicht ihren Höhepunkt zwischen Dezember und März. Der genaue Beginn und das Ende der Saison sind von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich; gelegentlich setzt der Wind schon in den ersten Oktoberwochen ein - aber das ist nicht 200% zuverlässig.

Es ist auch möglich, in den Sommermonaten außerhalb der Hochsaison in Phan Rang zu kitesurfen, aber der Hauptspot schaltet zu dieser Zeit ab, da sich die Windrichtung komplett ändert, so dass du dich nach einem der alternativen Kitesurfing-Spots in Phan Rang umsehen musst (wir werden gleich mehr darüber erzählen).

Was Sie von den Kitesurfing-Bedingungen in Phan Rang erwarten können

Während der Hauptsaison zum Kitesurfen in Phan Rang können Sie mit mindestens 25 Knoten Wind rechnen, der Tag und Nacht weht. In der Hochsaison ist es sogar üblich, dass der Wind mit mehr als 30 Knoten weht - manchmal sogar mit mehr als 40 Knoten.

Kein Scherz, Leute - der Wind in Phan Rang ist wirklich stark. Aber verlasst euch nicht nur auf mein Wort, sondern seht euch die Windguru-Messwerte für My Hoa Lagoon.

Die durchschnittlichen Drachengrößen während der Saison liegen zwischen 5 und 7 Metern, wobei einige Fahrer sogar 4,5-Meter-Drachen oder kleiner verwenden. Fairerweise muss man sagen, dass man wahrscheinlich an manchen Tagen mit einer Plastiktüte von Family Mart über dem Kopf rausgehen könnte und trotzdem etwas auf die Beine stellen könnte.

Wenn es jemals einen Zeitpunkt gab, an dem ich euch erzählen konnte, wie mein kleiner Freund in der letzten Saison auf einem verdammten 2-Meter-Drachen durch die Gewässer von Phan Rang flog, dann war es wohl dieser (kein Witz, Jungs).

Was die Wasserbedingungen angeht, so bietet Phan Rang ein gemischtes Bild. Am Hauptspot, der My Hoa Lagune, findest du flaches, seichtes Wasser innerhalb des Riffs und große, brechende Wellen außerhalb. Natürlich ist dies nicht der einzige Spot zum Kitesurfen in Phan Rang - oh nein, nein - also werden wir im Folgenden ein paar weitere Details über die anderen Spots verraten, die man beachten sollte - und welche Bedingungen man dort genau vorfindet.

Kitesurfing-Spots in Phan Rang

Psst: Bevor du zu deinem Kiteboarding-Abenteuer in Phan Rang aufbrichst, solltest du sicherstellen, dass du mit einer hochwertigen Kiteboard-Reisetasche ausgestattet bist (siehe unseren praktischen Artikel über Kite-Reisetaschen für Empfehlungen).

My Hoa Lagune

Die My Hoa Lagune ist der wichtigste Spot zum Kitesurfen in Phan Rang. Sie liegt etwa 20 Kilometer außerhalb von Phan Rang City und hat sich zu einem eigenen kleinen Mini-Dorf gemausert.

Während des Nordostmonsuns (d.h. der Hochsaison für Kiteboarding) weht der für Phan Rang charakteristische starke Wind schräg auflandig über die My Hoa Lagune.

Die Lagune ist durch ein äußeres Riff geschützt, das etwa 700 Meter vor der Küste liegt. Innerhalb der Lagune findest du flaches, butterweiches Wasser mit nur einem winzigen Windhauch - ein ziemlich guter Ort für Anfänger, um das Kiten zu lernen (mehr Tipps für Anfänger weiter unten!).

Die einzige Sache ist, dass das Wasser wie sein kann, wirklich Wenn also die Flut ein wenig niedrig ist oder du dich von den tiefsten Stellen entfernst, solltest du dich überprüfen, bevor du dich ruinierst! Oder, du weißt schon, deinen Kite.

Im hinteren Teil der Lagune brechen die Wellen links und rechts des Riffs und schicken saubere, kräftige Fässer ans Ufer. Juhu für alle Surfbrett-Fahrer- Die Wellen auf der Rückseite von My Hoa messen je nach Wellengang und Windstärke zwischen 1 und 4 Metern.

Nun ein kleines Wort der Warnung:

Die Lagune von My Hoa wird stark von den Gezeiten beeinflusst, und wenn es am schlimmsten ist, zieht sich das Wasser über das Riff hinaus zurück und macht es unmöglich, in der Lagune zu kiten. Manchmal ist es nur für ein paar Stunden, manchmal aber auch für mehrere Tage.

Während der Ebbe ist es immer noch möglich, außerhalb der Lagune auf dem offenen Meer zu kitesurfen, aber Sie müssen die 6-700 Meter bis zum Wasser zu Fuß zurücklegen (und dank der bösen, scharfen Korallenstücke, die sich im Sand eingraben, brauchen Sie unbedingt Füßlinge, wenn Sie das versuchen wollen).

Bevor Sie zu Ihrem Kitesurfing-Abenteuer in Phan Rang aufbrechen, empfehlen wir Ihnen dringend, sich bei den örtlichen Schulen über die Gezeiten während Ihres Besuchs zu informieren.

Ninh-Chu-Bucht

In der Nebensaison (Mai bis Oktober) schaltet der zuverlässige Nordost-Monsunwind ab und weicht dem Südwest-Monsun. Typischerweise ist der beste Ort zum Kitesurfen in Phan Rang während dieser Monate die halbmondförmige Ninh Chu Bucht, die 15 km südwestlich von My Hoa liegt und gut positioniert ist, um das Beste aus den Frühlings- und Sommerwinden zu machen.

KTA Kitesurfing-Wettbewerb in Phan Rang, Vietnam
Bild: Alexandru Baranescu Photography / KTA Media

Im Februar 2016 war die Ninh Chu Bucht Gastgeber eines supermassiven Wettbewerbs der Kiteboard Tour Asia, bei dem fast 100 Teilnehmer für eine epische Woche Freestyle- und Rennspaß auf dem Wasser waren.

Allerdings war es im Februar noch etwas früh in der Saison in Ninh Chu, und die Windrichtung spielte uns die ganze Woche über einen Streich. Das Schöne an der Bucht von Ninh Chu ist jedoch, dass man, selbst wenn die Windrichtung nicht stimmt, seinen Standort einfach nur ein paar Kilometer die Straße hinunter verlegen muss, um bessere Bedingungen zu finden.

Die Bucht von Ninh Chu bietet einen großen Sandstrand mit flachem Wasser an der Vorderseite, das nach den ersten 100 Metern oder so tiefer wird. Das Wasser ist ziemlich ruhig in der Bucht, mit einigen netten kleinen Kippern hier und da, von denen man abspringen kann.

Tipp: Früher befand sich hier die Kite-Station des Ninh Chu Bay Beach Club, doch der Club wurde vor einiger Zeit verkauft und wird nun neu gebaut. Am besten bringst du deine eigene Kite-Ausrüstung mit, wenn du hier eine Session machen willst, oder du organisierst einen Tagesausflug über eine der Kite-Stationen in My Hoa.

Anderswo an der Küste...

Am Ende des Tages ist Phan Rang die Heimat einer ernsthaft langen Küstenlinie - und dank seiner Ausrichtung und dem generellen Mangel an Strukturen entlang der Küste, ist ein Großteil davon kitebar.

Wenn du ein selbstbewusster, unabhängiger Kiter bist (d. h. einen neuen Spot in Bezug auf Wind, Wasserbedingungen und potenzielle Gefahren sicher einschätzen kannst), dann steht dir die süße Küstenlinie zur Erkundung offen.

Immerhin, Phan Rang wurde 'entdeckt' von ein paar salzigen Seelen, die sich von Mui Ne aus auf ein Abenteuer begaben, um zu sehen, was sie weiter oben an der Küste finden würden.

Kitesurfen in Phan Rang, Vietnam
Bild: Alexandru Baranescu Photography / KTA Media

Die Mitglieder der lokalen Kitesurfing-Gemeinschaft in Phan Rang haben eine ganze Reihe verschiedener Spots in ihrem Arsenal, mit speziellen Orten für Wellenreiten, Downwinder, Freestyle und mehr. Aber wenn du genau wissen willst, wo diese Orte sind, musst du auf jeden Fall ein paar Biere für die richtigen Leute kaufen!

In der Zwischenzeit können Sie sich mit Ihrem Motorrad und einem beladenen Boardrack auf den Weg machen - wer weiß, was für Spots Sie finden werden.

Sind die Kitesurfing-Bedingungen in Phan Rang für Anfänger geeignet?

Dank des zuverlässigen Windes und der flachen Lagune sind die Kitesurfing-Bedingungen in Phan Rang sehr gut geeignet, um das Kitesurfen zu erlernen.

Und auch wenn die extrem starken Windbedingungen ein wenig einschüchternd wirken, können sie Anfängern beim Kiten durchaus zugute kommen. Ty Dawson, einer der Manager des Sorrento Beach Club, hat es perfekt ausgedrückt:

"Am Anfang war ich ein wenig besorgt, wie es sein würde, Anfänger bei 30-40 Knoten Wind zu unterrichten", sagt Ty, "aber jetzt liebe ich es. Es ist so befriedigend, neue Kiter hier zu unterrichten. Der starke Wind und das flache Wasser bedeuten, dass man die Schüler regelmäßig in 8-10 Stunden auf dem Wasser hat. Es ist einfach fantastisch, wenn man eine Session mit seinen Schülern teilen kann, bevor man sie nach Hause schickt. Die Bedingungen hier sind wirklich perfekt."

Phan Rang Kitesurfing Schulen

Es gibt derzeit 4 Kitesurfing-Schulen, die in My Hoa tätig sind, und jede von ihnen bietet ihre eigenen einzigartigen Dienstleistungen, Gemeinschaft und Stimmung.

bestes Kitesurfen

Wir sind persönlich mit den Mitgliedern und Besitzern jeder dieser Schulen befreundet und können ehrlich sagen, dass jede von ihnen etwas Besonderes zu bieten hat. In diesem Sinne ist es gar nicht so einfach zu sagen, welche Schule "die beste" ist. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, wo Sie sich während Ihrer Zeit in Phan Rang aufhalten sollen, nehmen Sie sich eine Sekunde Zeit, um zu erfahren, was jede der Schulen auszeichnet - und treffen Sie dann Ihre Entscheidung:

Vietnam Surf Camp

Das vom Rip Curl Vietnam Team gegründete Vietnam Surf Camp wurde Ende 2017 eröffnet und bietet Unterricht und Materialverleih an. Neben dem Kitesurfen sind sie auch sehr gute Windsurfer und verbringen einen Großteil ihrer Freizeit damit, das Surfangebot von Phan Rang zu erkunden. Wenn Sie Lust auf Multisport-Action haben, könnte das Vietnam Surf Camp das Richtige für Sie sein.

Sie haben auch ihre eigenen handgefertigten "Glamping"-Zelte, die man direkt am Strand vor der Lagune mieten kann - ziemlich cool, oder?

Phi's Drachenschule

Diese familiengeführte Kite-Schule ist die erste an der My Hoa Lagoon und wird von dem lokalen Kitesurfer Phi geleitet. Er selbst und sein Team haben die Entwicklung der Kite-Szene an der My Hoa Lagoon maßgeblich vorangetrieben, so dass Sie sicher sein können, dass die Jungs hinter dem Tresen hier ihr Handwerk verstehen.

Phi's bietet Unterricht, Verleih von Cabrinha Kitesurfing-Material und Aufbewahrung, sowie budgetfreundliche Schlafsäle und gemütliche Privatzimmer direkt an der Strandpromenade.

Phan Rang Kite Center

Seit 2017 ist das Center Teil der Kitesurfing-Community in Phan Rang und bietet nun Unterricht, Lagerung und Materialverleih an. Seit dieser Saison bieten der Besitzer Son und sein Team auch eine eigene Unterkunft vor Ort an; sowohl Schlafsäle und Privatzimmer.

Sorrento Beach Club

Der Sorrento Beach Club, die neueste Ergänzung zur Sammlung von Kitesurfing-Schulen in Phan Rang, öffnete seine Türen im September 2018 und verfügt über grasbewachsene Gärten, Strandchalets im mediterranen StilEin Pool und ein riesiges Restaurant, das von unserem internationalen Lieblingskoch in Phan Rang, Rachel, geleitet wird.

Psst: Bilder und Details finden Sie in unserem Vollständige Überprüfung von Sorrento!

Kitesurfing-Zentrum des Sorrento Beach Club, Phan Rang, Vietnam
Foto: Jeff Newell ~ Phan Rang Kitesurfing Holidays
Kategorien: KitesurfenVietnam

Grace Austin

Hi! Ich bin Grace - freiberufliche Autorin & Content Creator für die Outdoor-Reisebranche. Ich habe die letzten Jahre in China, Vietnam und Thailand gelebt und als Bloggerin, TV-Moderatorin und Dokumentarfilmerin gearbeitet. Heutzutage kann man mich in Europa finden, wo ich die besten Outdoor-Abenteuer Irlands auskundschafte - und den ganzen Wein trinke. Offensichtlich.

3 Kommentare

Mike - April 19, 2021 bei 4:14 AM

Haben Sie Surf-/Wellenbilder von Phan Rang, die Sie teilen können?
Mahalo🤙🤙

Orsi - März 18, 2019 bei 10:08 PM

Hey Grace,
Ich verbringe den Monat Mai in Bali und habe dann 2-3 Wochen zur Verfügung, in denen ich mein Kiten verbessern möchte (Anfänger). Wo ist der beste Ort im Juni, idealerweise mit Flachwasser? Danke im Voraus 🙂 .

    Grace Austin - März 19, 2019 bei 10:41 AM

    Hey Orsi! Da du ja schon auf Bali bist, warum springst du nicht rüber nach Lombok und schaust dir den Kitespot dort an? Du musst nur die Fähre rüber nehmen und schon bist du auf einer viel windigeren Insel 🙂 Lombok bekommt typischerweise 20 Knoten an 80% oder mehr von Tagen zwischen Mai und September. Der Spot heißt Kaliantan (Südostküste) und es gibt eine Flachwasserlagune, die von einem Riff umrandet ist, mit perfekten Wellen draußen. Babyblaues Wasser, weicher weißer Sand... ein traumhafter Ort!

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch