Extreme Nomads wird von den Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Skifahren und Snowboarden zu können, ist eine wichtige Voraussetzung für eine Skireise, aber noch wichtiger ist es, dass Sie ein Ski-Outfit haben, das schick aussieht und sich gut anfühlt.

Skifahren in einem Skigebiet ist immer eine Modeschau, bei der Sie Ihre alten Strampler oder die neueste Puffjacke der Saison zur Schau stellen können. An sehr kalten Tagen werden Sie dankbar sein, dass Sie so viele Stunden damit verbracht haben, auf Websites nach den besten Skiklamotten und dicken Socken zu suchen.

Wintersport erfordert Kleidung für kaltes Wetter, sie muss gut isoliert, möglichst feuchtigkeitsableitend und absolut wasserdicht sein. Skifahren und Snowboarden machen keinen Spaß, wenn man nass und durchgefroren ist.

Es ist wichtig, dass Sie wissen, was Sie anziehen werden, bevor Sie sich den extremen Wetterbedingungen in den Bergen aussetzen.

Natürlich ist auch die Mode das A und O. Sie können sich wie eine Mumie in eine Schicht nach der anderen einmummeln, aber wenn Sie damit kein Statement setzen, verpassen Sie etwas.

Skibekleidung gibt es in allen möglichen Formen, Größen und Stilen, daher ist es wichtig, die richtige Kleidung für Sie zu finden. Ski- und Snowboard-Bekleidung kann immer noch zu Ihrem Stil passen und Sie gleichzeitig bequem halten.

Oberbekleidung für Skifahrer und Snowboarder

Beginnen wir mit dem, was meiner Meinung nach bei der Zusammenstellung Ihrer Ski- und Snowboardbekleidung am wichtigsten ist. Ohne eine anständige äußere Schicht verlieren Sie eine beträchtliche Menge an Wasserdichtigkeit, Winddichtigkeit und eine sehr wichtige isolierende Schicht.

Die äußere Bekleidungsschicht schützt Sie an vorderster Front vor Kälte und Schnee.

was man beim Snowboarden trägt

Isolierte Skijacken

Recherche ist das A und O bei der Suche nach der richtigen Kleidung zum Skifahren oder Snowboarden, und die wärmste Skijacken für Frauen oder Männer sind ein guter Ausgangspunkt. Als äußere Schicht sind diese Jacken dafür verantwortlich, dass Ihr Oberkörper vor den Elementen geschützt ist.

Es sollte eine hohe Wasser- und Winddichtigkeit aufweisen, die mit Zahlen in Tausend angegeben wird. Ein guter Anhaltspunkt ist ein Modell mit einer 20k-Bewertung für beides. Damit ist sichergestellt, dass Sie einen Tag auf dem Berg mit Skifahren und Snowboarden verbringen können und dabei warm bleiben.

Die besten Ski- und Snowboardjacken verfügen über einige sehr nützliche Funktionen. Taschen sind ein großer Teil dessen, was die tolle Snowboardjacken sich von den anderen abheben.

Ihre Oberbekleidung ist am leichtesten zugänglich, und mit guten Taschen können Sie sich das Rucksacktragen sparen. Die Taschen reichen von normalen Knopftaschen bis hin zu Skibrillentaschen und sogar Taschen für einen Skipass.

Ein Powder Skirt ist ein weiteres Extra, das die führenden Marken auf ihre Jacken packen. Er hält den Schnee auch im Tiefschnee in Schach. Es soll außerhalb der Skijacke schneien, nicht in ihr.

was zum Skifahren anziehen

Isolierte Ski- oder Snowboardhosen

Ski und Snowboarding-Hose benötigen viele der gleichen Elemente wie Jacken, da sie vor allem wasser- und winddicht sein müssen. Jacken und Skihose sind die äußere Schicht, der Wächter des Körpers. Ihre Hauptfunktion ist es, Sie trocken zu halten.

Ich glaube nicht, dass die Funktion als Isolierschicht der Hauptzweck einer Jacke oder Skihose ist. Es ist eine nette Funktion, die man hat, und man wird die kühlenden Auswirkungen spüren, wenn man nur eine Außenschicht hat, aber man hat immer die Möglichkeit, sich mit einer Zwischenschicht und einer Basisschicht zu isolieren.

Mit einem guten Schichtensystem und einer Ski- oder Snowboardhose, die ihre Aufgabe erfüllt, können Sie beim Skifahren warm bleiben. Lernen Sie wie man sich beim Skifahren schichtet um sich auf der Piste warm und gemütlich zu halten.

Bei warmem Wetter werden Sie für eine Ski- und Snowboard-Außenschicht dankbar sein, die nicht super isoliert ist. Ein hochwertiges Oberbekleidungsset verfügt über Belüftungsöffnungen mit Reißverschluss und Reißverschlüsse an der Jacke, die einen großen Unterschied machen, wenn es in den Bergen wärmer wird. Öffnen Sie die Belüftungsöffnungen, wenn es Ihnen zu warm wird, und Sie haben eine vielseitige Schicht, die mit allen Temperaturen zurechtkommt.

Skifahren oder Snowboarden Base Layers

Bei der Basisschicht wird Ihr Isolierschichtensystem technisch. In der Nähe des Körpers spielen viele Elemente eine Rolle, die beeinflussen, wie wohl Sie sich in den Bergen fühlen.

Skibekleidung für die Außenschicht muss sich eng an die Reaktionen Ihres Körpers auf die Tagestemperaturen und Ihre Bewegung anpassen. Sie muss Ihre Haut atmen lassen, Wärme spenden und Schweiß absorbieren, um Sie trocken zu halten.

Es gibt eine Million Möglichkeiten für die Basisschicht zum Skifahren und Snowboarden zu tragen, einschließlich der Anzahl der Schichten je nach Wetter und verwendeten Materialien. Einige der häufigsten sind synthetische Materialien oder die teurere Merinowolle.

Natürlich sollten Sie Baumwolle immer vermeiden, da sie die Wärme ableitet und Wasser aufsaugt.

Next to the Skin Basisschicht

Thermo-Oberteile sind meine erste Wahl beim Skifahren, egal ob das Wetter kalt oder warm ist. Ich persönlich ziehe es vor, eine gute Thermo-Basisschicht auf meinem Oberkörper über den meisten anderen Basisschichten zu tragen. Sie bieten zusätzliche Wärme und halten gleichzeitig den Körper kühl und leiten den Schweiß von der Haut weg.

Wenn Sie auf dem Berg sind, kommen Sie immer ins Schwitzen. Ein körpernahes und qualitativ hochwertiges Thermoshirt sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Du kannst erwarten, dass sie Eigenschaften wie Atmungsaktivität und weiches Material haben und dich wärmer halten.

Sie dienen unter Ihren Jacken dazu, Feuchtigkeit von der Haut abzuleiten und die Körperwärme zu halten. Wenn du die Jackenreißverschlüsse öffnest, können sie auch eine gewisse Winddichtigkeit bieten.

Schwerere Basisschicht Skibekleidung

An extrem kalten Tagen kann es erforderlich sein, eine weitere Flasche hinzuzufügen, dickere Basisschicht zu Ihrem Skischrank. Skifahren bei klirrender Kälte kann für den Körper sehr anstrengend sein, und es macht keinen Spaß, auf einem Sessellift zu zittern. Eine dicke zusätzliche Schicht wird Sie vor den Elementen schützen.

beste Basisschichten

Eine Basisschicht aus Merinowolle oder Synthetik wird Sie nicht im Stich lassen. Achten Sie darauf, dass sie eine gute Atmungsaktivität aufweist und sich beim Skifahren bequem unter der Jacke tragen lässt. Versuchen Sie, diese nicht zu tragen, wenn sie nicht unbedingt notwendig sind. Sie sind nicht so vielseitig wie eine hautenge Skischicht, daher bin ich in diesen Fällen lieber vorsichtig.

Ski oder Snowboard Mid-Layer

Eine mittlere Schicht ist immer eine gute Wahl, aber welche man wählt, hängt von dem Tag ab, den man vorhat. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich meine Jacke oft ausziehe, wenn ich mich in ein Restaurant oder eine warme Bar setze. Wenn ich nur eine Basisschicht anhabe, wird mir schnell kalt. An dieser Stelle kommt eine modische und funktionelle Zwischenschicht ins Spiel.

Midlayer können alles Mögliche sein. Ich benutze oft einen langen Kapuzenpulli oder einen Skipullover, aber sie können alles sein, was Sie wollen, solange es wasserdicht ist und unter Ihre Ski- oder Snowboardjacke passt.

Skigebiete sind Modeschauen, daher ist es wichtig, dass Sie gut aussehen. Es gibt eine Menge sehr modischer Midlayer auf dem Markt.

Achten Sie auf synthetische Konstruktionen für die mittlere Schicht. Sie bieten oft die beste Atmungsaktivität und Wasserdichtigkeit. Es ist ein Fehler, etwas zu tragen, das sich mit dem ganzen nassen Schnee auf dem Berg vollsaugt und dazu führt, dass Sie den ganzen Tag über sehr kalt sind.

Ski- oder Snowboard-Basisschicht-Unterwäsche

Lange Unterwäsche wie lange Unterhosen und Leggings kommen unter die Skihose, um die untere Hälfte trocken, warm und schweißfrei zu halten, während Sie das schwierige Terrain bezwingen.

Ich persönlich trage nicht oft Skiunterwäsche an den Beinen, aber sie kann bei kaltem Wetter ein wichtiger Teil der Skibekleidung sein.

Wie bei den meisten Basisschichten steht die synthetische Isolierung an erster Stelle. Es gibt auch andere Optionen auf Wollbasis, aber wenn Sie Ihre lange Unterwäsche kaufen, achten Sie darauf, dass sie alle oben genannten Merkmale aufweist.

Wenn Sie eine dünnere Skihose tragen, können Sie mit einer zusätzlichen Schicht darunter verhindern, dass Ihre Beine frieren. Mit kalten Beinen lassen sich keine scharfen Kurven fahren.

Accessoires zum Skifahren

Die beste Ski-Sonnenbrille, Ski-Uhrenund Schutzbrillen sind mehr als nur ein modisches Statement, sie können in den meisten Skigebieten einen großen Unterschied machen.

Mit der richtigen Kleidung fallen Sie nicht nur auf, sie kann Ihren Tag auf der Piste sogar drastisch verbessern. Viele dieser Kleidungsstücke machen Sie zwar nicht unbedingt wärmer, sind aber dennoch ein Muss für Ihre Skigarderobe.

Skihandschuhe

Ski- oder Snowboardhandschuhe sind nicht wirklich ein Accessoire, sondern eher ein unverzichtbarer Teil der Ausrüstung. Wenn du ohne sie auf die Piste gehst, wirst du eine schlechte Zeit haben und wahrscheinlich sogar einen oder zwei Finger verlieren. Die Handschuhe, die Sie beim Skifahren tragen, werden Ihren Tag entscheidend beeinflussen, denn mit tauben Fingern können Sie keinen Stock halten.

was zum Skifahren anziehen

Sie haben die Wahl zwischen vielen synthetischen Handschuhen auf dem Markt und einer beträchtlichen Anzahl von Lederhandschuhen. Ziegenleder wird häufig verwendet, weil es haltbar und weich ist, selbst bei brutaler Kälte. Achten Sie darauf, dass das Material Feuchtigkeit ab- und Wärme hereinlässt.

Außerdem gibt es viele verschiedene Arten von Handschuhen, z. B. Fünffingerhandschuhe, Dreifingerhandschuhe und Fäustlinge. Fäustlinge sind in der Regel am wärmsten, aber die anderen bieten viel mehr Geschicklichkeit. Die Wahl der beste Skihandschuhe für Ihren Fahrstil braucht ein wenig Zeit, aber die Auswahl ist groß.

Skihelm

Ihre Knochen werden heilen, aber Ihr Gehirn nicht, deshalb sollten Sie immer einen Kälteschutz tragen. Die Suche nach dem bester Skihelm für Sie ist für alle Skifahrer unverzichtbar.

Achten Sie auf eine Größentabelle, um sicherzustellen, dass die Polsterung zu Ihrer Kopfgröße passt. Ich trage gerne eine warme Mütze unter meinem Helm, um meinen Kopf warm zu halten, also kaufe ich einen Helm mit diesem Gedanken.

Beim Kauf eines Helms müssen Sie darauf achten, dass er den wesentlichen Sicherheitsrichtlinien der jeweiligen Zeit entspricht. Es macht keinen Sinn, eine Sicherheitsausrüstung zu tragen, wenn sie in dem Moment, in dem man sie auf Herz und Nieren prüfen muss, einfach den Geist aufgibt. In diesem Fall lohnt es sich meiner Meinung nach immer, etwas mehr Geld auszugeben.

Ihr Skihelm kann oft mit Ihrer anderen Ausrüstung kombiniert werden. Ihre Skijacke kann mit einer Kapuze ausgestattet sein, die um Ihren Helm passt, und bei der Herstellung von Skibrillen wird oft auf passende Marken geachtet, um eine nahtlose Verbindung zwischen Brille und Helm zu gewährleisten.

Skibrille

Hier können Sie sich so richtig stylen. Die beste Skibrille gibt es in einigen absolut verrückten Designs, von rahmenlosen polarisierten Gläsern bis hin zu reaktiven, umklappbaren Designs. Sie setzen ein Statement und sind gleichzeitig eines der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände, die Sie bekommen können.

was zum Skifahren anziehen

Eine Skibrille schützt die Augen vor dem grellen Licht des Schnees in den Bergen und kann viel von dem flachen Licht grauer Tage ausgleichen. Sie halten Schnee und Eis von den Augen fern und bieten darüber hinaus eine Reihe weiterer praktischer Funktionen.

Achten Sie darauf, eine Brille mit Gläsern zu kaufen, die zu dem Tag passen, den Sie planen, denn verschiedene Farben eignen sich für unterschiedliche Lichtverhältnisse. Halten Sie Ausschau nach Brillen mit austauschbaren Gläsern, Anti-Beschlag- und Anti-Kratz-Beschichtung und nachgiebigem Schaum.

An vielen Schutzbrillen lassen sich Gesichtsmasken befestigen, die das Gesicht auch an den kältesten Tagen warm halten. A Skimaske kann den Wind von der unteren Gesichtshälfte fernhalten, und eine wirklich hochwertige Gesichtsmaske kann sogar die Feuchtigkeit aus dem Mund vertreiben.

Nackengamasche

Vielleicht möchten Sie eine Skihalsgamasche an besonders kühlen Tagen, wenn der Wind stark ist und durch die Jacke pfeift. Halsgamaschen bieten einen zusätzlichen Schutz um den Hals und sind dabei viel atmungsaktiver als ein herkömmlicher Schal.

Sie können hochgezogen werden, um das Gesicht warm zu halten, oder niedrig getragen werden, um zu wärmen. Sie werden viele Skifahrer mit diesen auf, sie sind eine billige und effektive Möglichkeit, um Schicht nach oben zu sehen.

Achten Sie auf ein atmungsaktives und möglichst feuchtigkeitsabweisendes Material. Ich hatte schon einige Male das Problem, dass meine Gamasche durch die Atmung nass wurde und dadurch an meinem Mund oder sogar an meinem Schnurrbart gefror. Es macht keinen Spaß, sich in den Bergen das Gesicht wachsen zu lassen.

Skisocken und Skischuhe

Man kann nicht einfach dünne Socken in Skischuhen tragen und erwarten, dass die Füße nicht frieren und die Schuhe nicht scheuern. Ski- und Snowboardsocken sind ein unverzichtbarer Teil Ihrer Skigebietsgarderobe und sollten nicht ausgelassen werden.

Skisocken bieten nicht nur Wärme, sondern auch Halt an den Stellen der Füße, die dies benötigen. Hochwertige Ski- und Snowboardsocken arbeiten mit Ihren Ski- und Snowboardschuhen zusammen, um die Bewegungen Ihrer Füße und Beine auf Ihre Ausrüstung zu übertragen.

Sie verhindern Reibung, vor allem, wenn man bedenkt, wie steif und unnachgiebig Skischuhe einen ganzen Tag lang auf dem Berg sein können. Ein gutes Paar Skisocken wird Ihnen gut tun.

was zum Skifahren anziehen

Achten Sie beim Kauf von Socken auf Materialien, die warm, feuchtigkeitsableitend und atmungsaktiv sind. Ihre Füße werden es Ihnen danken, denn sie sind in der Regel der am stärksten beanspruchte Teil Ihres Körpers beim Skifahren oder Snowboarden. Vorausgesetzt, Sie verbringen die meiste Zeit des Tages in aufrechter Haltung, versteht sich.

Skischuhe sind mit einer Fülle von Technologien ausgestattet und oft auf viele verschiedene Skistile spezialisiert. Wenn Sie gerade erst anfangen, ist es immer am besten, sich ein weiches Paar fehlerverzeihender Schuhe zuzulegen, die für den ganzen Berg geeignet sind. Wenn Sie auf eine Skireise gehen, sollten Sie wissen, was Sie jetzt brauchen was man auf eine Skireise mitnehmen sollte.

Wenn Sie Fortschritte machen, können Sie zu spezifischeren und steiferen Schuhen wechseln. Halten Sie Ausschau nach Stiefeln, die eine formbare Isolierung und gute Verstellbarkeit bieten.

Meine Liebe zur Ski- und Snowboardbekleidung

Ich habe die Bergmode schon immer geliebt. Die übergroßen, auffälligen und äußerst technischen Designs sprechen mich mehr an als die meiste andere Sportbekleidung. Aus diesem Grund habe ich, ehrlich gesagt, zu viel Geld für alles ausgegeben.

Niemand braucht so viele Paar Fäustlinge. Wie auch immer, ich weiß, dass ich jedes Jahr das Internet und die Skigeschäfte nach den neuesten Innovationen und Styles durchforsten werde. Es könnte schlimmer sein, es könnten Handtaschen sein. Aber ich gebe trotzdem viel Geld aus für wasserdichte Gürteltaschen um meine Wertsachen beim Skifahren trocken und sicher zu halten.

Um auf der Piste gut auszusehen und sich wohl zu fühlen, muss man nicht unbedingt die neueste Ausrüstung kaufen. Sie können einige wunderbare Trikots aus früheren Saisons und sogar gebrauchte Trikots finden.

Vergewissern Sie sich nur, dass Ihre Ausrüstung den nötigen Schutz vor den rauen Elementen des Winters bietet. Es ist schön und gut, gut auszusehen, aber wenn deine Brille dir die Netzhaut verbrennt und dein cooler Pullover mit eiskaltem Wasser gefüllt ist, hat das alles nicht viel Sinn.

Es gibt nichts Cooleres als gemütlich zu sein!

Kategorien: Skifahren

Leo Gillick

Ich bin Leo Gillick; ein Snowboarder, Wakeboarder und Wortschöpfer. Wenn ich nicht gerade damit beschäftigt bin, die neueste Ausrüstung auszuprobieren oder den frischesten Powder zu fahren, sitze ich im nächstgelegenen Café und schreibe darüber. Ich habe das Glück, einen Job gefunden zu haben, der es mir erlaubt, den Dingen zu frönen, die meinen Adrenalinspiegel in die Höhe treiben. Ich nehme mir die Zeit, meine Entdeckungen versteckter Juwelen, großartiger Erlebnisse und meiner allzu häufigen Katastrophen mit Ihnen zu teilen, deshalb greife ich so gerne zur Feder. Ich weiß, wie wichtig jeder Testbericht für den Extremsportler ist, und ich habe vor jedem kleinen Kauf einen Großteil der Artikel gelesen. Wenn ich die beste Ausrüstung habe, kann ich so gut fahren, wie es mein Körper zulässt. Ich kann Ihnen helfen, die nächsten Entscheidungen zu treffen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch