Extreme Nomads wird von den Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Wenn der Winter naht, lockt uns die frische, kühle Luft. Wenn Sie in den Wintermonaten gerne in der Natur sind, haben Sie vielleicht schon einmal überlegt, Snowboard zu fahren, waren sich aber nie sicher, wie Sie den Einstieg finden oder wie hoch die Kosten sein würden.

Wenn Sie es zum ersten Mal tun, kann es schwierig sein, herauszufinden, welche Ausrüstung Sie brauchen. Snowboarden ist ein aufregender Sport, der aber auch sehr teuer sein kann. Es ist eine gute Idee zu wissen, worauf man sich einlässt, bevor man den Snowboard-Sport ausprobiert.

Wir erklären Ihnen alles, was Sie über die Kosten für ein Snowboard wissen müssen, wenn Sie Ihre eigene Ausrüstung kaufen möchten, damit Sie nicht überfordert sind.

Wie viel kostet ein durchschnittliches Snowboard?

Die Kosten für Snowboarding können schwanken, da die Ausrüstung je nach Wunsch und Können unterschiedlich teuer ist. Experten zahlen mehr für ihre Snowboarding-Ausrüstung als Anfänger, weil ihre Ausrüstung fortschrittlicher ist.

Die Durchschnittskosten für eine Snowboard-Grundausrüstung belaufen sich auf etwa $1.300, einschließlich eines Snowboards, Bindungen, Schutzbrille, Snowboardschuhe, Handschuhe, Unterwäsche und Kleidung. Ein professionelles Snowboard kostet zwischen $400 und $1.000. Darin sind natürlich die Liftkarte, der Snowboardunterricht und andere Ausgaben nicht enthalten.

Lohnt es sich, ein Snowboard zu kaufen?

Snowboarden kann teuer sein, deshalb entscheiden sich manche Leute dafür, ein Board zu mieten, anstatt es zu kaufen. Vielleicht möchtest du erst einmal ein Board mieten, bevor du investierst. Behalte eine Sache im Hinterkopf, die ist Snowboarden ist schwer wenn du ein Anfänger bist. Wenn du viel snowboarden wirst, ist es eine gute Investition, ein eigenes Board zu kaufen, denn du wirst mehr ausgeben, wenn du es mietest, als wenn du ein neues Snowboard kaufst.

Warum ist Snowboarden so teuer?

Wenn man über den Einstieg ins Snowboarding nachdenkt, geht man davon aus, dass die Kosten nur für die Ausrüstung anfallen, aber das ist nicht der Fall. Sie haben vielleicht nicht an zusätzliche Ausgaben gedacht, wie Essen, Unterkunft, Snowboardkurse, Saisonkarten oder Lifttickets, die Kosten für die Reise zum Skigebietund Parken.

Essen und Getränke während des Aufenthalts

Auch wenn Sie nur den Tag in einem Resort verbringen, müssen Sie etwas essen oder mit Freunden etwas trinken gehen. Drei Mahlzeiten am Tag auswärts zu essen, kann teuer werden, vor allem, wenn Sie den ganzen Tag über Cocktails oder Bier trinken.

Liftkarten/Saisonkarte

Teil einer Reise ist der Zugang zu einem Snowboarding-Saison Pass oder den Kauf von Liftkarten. Ein Liftticket kann etwa $75 kosten. Saisonale Pässe können teuer sein, etwa $1,149, aber wenn Sie oft gehen, wäre es im Laufe der Zeit lohnt.

Richtige Kleidung und Ausrüstung

Die richtige Ausrüstung ist ausschlaggebend dafür, wie gut dein Snowboarding-Erlebnis sein wird. Leihpreise können teuer sein. Wenn du also oft fährst, kannst du Geld sparen, indem du dir deine eigene Ausrüstung kaufst. Es ist wichtig, dass du die wichtigste Snowboard-Ausrüstung kaufst, die du brauchst, z. B. eine Schwimmbrille, Helme, Snowboardjacken, Snowboard-Hose, Skischuhe, Snowboard, und Bindungen.

Unterkunft

Die Unterkunft kann einer der teuersten Bestandteile eines Snowboardtrips sein. Egal, ob Sie ein 5-Sterne-Hotel, Airbnb oder eine Skihütte nehmen, sie wird die Kosten Ihrer Reise erheblich erhöhen. Wenn Sie als Gruppe reisen, können Sie die Kosten für die Unterkunft senken.

Parken

Parken ist eine Selbstverständlichkeit, egal wo Sie hingehen, und in der Regel benötigen Sie einen Parkausweis. Sie sollten durchschnittlich zwischen $10-20 für das Parken.

Snowboard-Unterricht

Man braucht keinen Unterricht, um Snowboard zu fahren, aber viele entscheiden sich dafür, bevor sie auf eigene Faust auf den Berg gehen. Selbst wenn Sie als Anfänger nur ein paar Stunden nehmen, können Sie Ihr Können erheblich verbessern. Sie haben die Möglichkeit, Privatunterricht oder Gruppenunterricht zu nehmen. Die Kosten für eine Gruppenstunde liegen zwischen $20-50 und für eine Privatstunde zwischen $70-500.

Wie viel kostet Snowboarden?

Flugkosten oder andere Transportmittel

Flugtickets können teuer sein, vor allem, wenn Sie über eine große Entfernung zu Skigebieten reisen. Auch nach der Landung müssen Sie möglicherweise ein Fahrzeug mieten, um zum Skigebiet zu gelangen. Sie können ein paar Euro sparen, wenn Sie mit einer Gruppe reisen, so dass Sie die Kosten für Transport und Unterkunft teilen können.

Der Kauf eines Snowboards hat seine Vor- und Nachteile, und wir werden uns jede Option ansehen, damit du entscheiden kannst, ob es besser ist, die Mietkosten zu berücksichtigen oder nicht. Nicht jeder muss ein Board kaufen, viele entscheiden sich dafür, ihre Ausrüstung zu mieten oder eine gebrauchte Ausrüstung in Betracht zu ziehen.

Vorteile des Kaufs eines Snowboards

Viele Leute kaufen ein Snowboard, denn wenn sie vorhaben, viel auf dem Berg zu sein, ist es sinnvoller, es zu kaufen, da die Mietkosten mit der Zeit höher werden. Im Folgenden finden Sie einige Vorteile, die für den Kauf eines Snowboards sprechen, anstatt es zu mieten:

  • Sie müssen nicht jedes Mal zum Verleih gehen, wenn Sie Snowboard fahren.
  • Deine Snowboarding-Fähigkeiten werden konstanter, wenn du jedes Mal dasselbe Board benutzt.
  • Sie können Wählen Sie ein Snowboard je nach Ihrem Stil - professionell oder freestyle.
  • So haben Sie bessere Chancen, ein Brett zu finden, das Ihrem Leistungsniveau entspricht.
  •  Wenn Sie Ihr eigenes Brett kaufen, können Sie die richtige Größe und Form für Ihren Körperbau wählen.
  •  Wenn Sie ein Board mieten, haben Sie nur begrenzte Möglichkeiten, was die Qualität des Snowboards angeht.
  •  Wenn du ein Snowboard mietest, kann es sein, dass du am Ende die falsche Größe für deinen Körperbau oder dein Können hast.

Nachteile des Kaufs eines Snowboards

Es gibt nicht allzu viele Nachteile, wenn man ein Snowboard mietet, denn für begeisterte Snowboarder ist es auf lange Sicht einfach sinnvoller, ein Board zu kaufen.

  • Mit einem Leihboard können Sie verschiedene Snowboardtypen ausprobieren, um herauszufinden, welches Board zu Ihnen passt, bevor Sie es kaufen.
  • Ein Snowboard von hervorragender Qualität ist teuer. Wenn du also nur ein kleines Budget hast, ist es vielleicht besser, es zu mieten, bis du es kaufen kannst.

Wo sind die günstigsten Orte zum Snowboarden?

High-End-Skigebiete verfügen zwar über die luxuriösen Einrichtungen, die wir uns alle wünschen, aber sie sind nicht gerade budgetfreundlich. Diese Orte verlangen in der Regel mehr als $100 für ein Liftticket für Erwachsene, in dem Unterkunft, Ausrüstungsverleih und Verpflegung nicht enthalten sind.

Es gibt viele günstige Möglichkeiten zum Snowboarden zu niedrigeren Preisen. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wo Sie snowboarden können, ohne die Bank zu sprengen.

Jay Peak, Vermont

Wie viel kostet Snowboarden?

Es ist ein ausgezeichnetes Snowboard-Revier mit dem meisten Schnee im östlichen Teil Nordamerikas. Es gibt 81 Pisten auf über 50 Meilen und mehr als 100 Hektar Gelände. Ein Tagesskipass kostet für einen Erwachsenen etwa $89.

Ski Cooper, Colorado

Wie viel kostet Snowboarden?

Es ist ein freundlicher Ort, an dem Sie 60 Pisten auf einer Fläche von 500 Hektar finden. Es ist die Art von Ort, der billig genug ist, um die ganze Familie zu bringen. Ganztägige Lifttickets kosten $58 für Erwachsene und $37 für Kinder zwischen 6-14 Jahren. Wenn Sie nur Snowboard lernenkönnen Sie für $25 eine Liftkarte für den Bunny Hill kaufen.

Blacktail Mountain, Montana

Der Berg, der den Spitznamen "Upside-Down Hill" trägt, gilt als eher mittelschwerer Berg. Der Preis für einen Skitag beträgt $45 für Erwachsene, $32 für Jugendliche und $22 für Tweens. Kinder unter 7 Jahren fahren auf der Schanze umsonst.

Die Berkshires, Massachusetts

Wie viel kostet Snowboarden?

Es ist auch ein erschwingliches Skigebiet, das vor allem im Herbst und Sommer wegen seiner malerischen Aussichten beliebt ist. Eine Tageskarte für einen Lift kostet $65 für Erwachsene. Snowboarding an einem Wochentag kostet nur $25. Für Kinder kostet es $55/$20, und Kinder unter 6 Jahren zahlen $25/$15.

Brighton, Utah

Brighton Resort rühmt sich mit einem durchschnittlichen Schneefall von 500 Zoll für Snowboarder und hat 66 Pisten. Als Erwachsener zahlen Sie für eine Tageskarte $99. Jugendtickets (11 bis 13 Jahre) beginnen bei $55. Für Nightboarder und Anfänger gibt es niedrigere Preise.

Tahoesee, Kalifornien

Es ist einer der günstigeren Orte zum Snowboarden. Lifttickets für Erwachsene kosten ab $64 online, $39 für Jugendliche und $29 für Kinder. Man kann den See von den Pisten aus sehen, was eine surreale Aussicht bietet.

Ogden, Utah

Wie viel kostet Snowboarden?

Powder Mountain in Ogden, Utah, verlangt $95 für eine Tageskarte für den Lift. Wenn Sie gerne nachts snowboarden, beträgt die Gebühr $33. Das Skigebiet verfügt über 8.500 Hektar Snowboarding-Fläche - die größte aller Skigebiete in den Vereinigten Staaten. Urlaubskarten kosten $50 für Erwachsene und $40 für Kinder.

Kristallberg. Washington

Dieses Skigebiet ist ein familienfreundliches Snowboarding-Gebiet. Es ist ein ausgezeichneter Ort für Tagesausflügler, die ein Wochenende weg wollen. Es gibt über 57 Pisten auf 2.600 Hektar, auf denen Sie Ihre Snowboard-Fähigkeiten ausprobieren können.

Der beste Teil ist, dass sie günstige Preise mit täglichen Liftkarten bei $65 für Erwachsene haben. Kinder können für so wenig wie $26 Ski fahren, und Jugendliche zahlen für Skipässe $57.

Santa Fe, New Mexico

In New Mexico können Sie auf 86 Pisten auf einer Fläche von 660 Hektar snowboarden, wobei es verschiedene Optionen für unterschiedliche Könnerstufen gibt. Ein Ganztagespass kostet $84 für Erwachsene, $70 für Militärs, $64 für Jugendliche und $56 für Kinder. Der Anfängerlift ist für $40 erhältlich.

Cranmore Mountain, New Hampshire

Dieses Skigebiet ist ideal für alle, die einen günstigen Snowboardtrip suchen. Wenn Sie eine Pause vom Snowboarden brauchen, haben sie auch einen Berg Achterbahn ($13 eine Fahrt) oder ein Abenteuer-Park. Die Liftkarten für Erwachsene kosten $66, für Kinder $52. Wenn Sie die Tickets online kaufen, sind sie auch billiger.

Schlussfolgerung

Snowboarden kann ein lustiger und lohnender Sport sein. Wenn Sie ein Neuling in diesem Sport sind, ist es unmöglich, kein Geld auszugeben, bevor Sie auf die Piste gehen. Der Kauf einer gebrauchten Ausrüstung und eines Snowboards kann helfen, die Kosten zu senken, aber es ist schwieriger, das Board an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Wenn Sie nur über ein begrenztes Budget verfügen, können Sie Ihr Boarding-Abenteuer mit dem Mieten, Leihen oder Kaufen gebrauchter Ausrüstung beginnen. Wenn du eine günstigere Urlaubsoption suchst, ist es immer am besten, in einer Gruppe zu reisen, um bei Transport, Parken und Unterbringung zu sparen.

Kategorien: Snowboarding

Kimberly Love

Kimberly Love ist eine freiberufliche Autorin mit über 15 Jahren Erfahrung im Schreiben von Blogs, Artikeln und Büchern. Sie hat 3 Bücher veröffentlicht und ist die Autorin von You Taste Like Whiskey und Sunshine. Extremsportarten sind seit vielen Jahren eine ihrer Leidenschaften. Sie hat ihren Privatpilotenschein auf einer Cessna 172 gemacht, war surfen, Wildwasser-Rafting und Fallschirmspringen. Sie liebt den Nervenkitzel und die Abwechslung, die Extremsportarten mit sich bringen, und das überträgt sie auch auf ihr Schreiben. Sie führt Sie durch die Besonderheiten von Extremsportarten, Produktoptionen und alles, was Sie wissen müssen, um die Zeit Ihres Lebens zu erleben.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch