Extreme Nomads wird von den Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Stabilität durch Ungewissheit

Nicht jede Fahrt wird auf Pistenraupen stattfinden. Und selbst wenn, würde die frisch geteerte Straße irgendwann von anderen Fahrern in Stücke gerissen werden. Der Punkt ist, dass, wie im Leben, die Sonne nicht jeden Tag scheinen kann. Irgendwann stößt man auf ein schlechtes Stück Schnee.

Wie kommt man da durch? Nun, du hast zwei Möglichkeiten. Entweder du nimmst eines der Hunderte von Mountainboards, die es auf dem Markt gibt, oder du holst dir eine echte Weltklasse-Option. Ein direktionales Twin Board, das mit einer effektiven Kante für eine fantastische Schwungeinleitung ausgestattet ist.

Ein All-Mountain-Board, das du so fahren, carven und durch den Berg gleiten kannst, wie du es für richtig hältst. Das Jones Mountain Twin ist hier mit einem starken Fokus auf Riding Excellence und Zugänglichkeit.

Es ist zwar keine Snowboard für AnfängerJeder starke Fahrer ab der Mittelstufe wird in der Lage sein, das meiste aus dieser Strecke herauszuholen.

Warum ist es so gut? Erlauben Sie mir, Ihnen alles darüber zu erzählen.

Jones Mountain Zwilling

Der Preis von "Jones Mountain Twin" variiert. Prüfen Sie daher den aktuellen Preis unter

Unser Jones Mountain Twin Testbericht in Charts: Technische Daten und Größenangaben

Sie haben es eilig? Sie haben nicht die Zeit, sich einen ganzen Bericht durchzulesen, bevor Ihre Pause vorbei ist? Vielleicht wollen Sie einfach nur betrunken Ihre Freestyle-Brett bevor Sie nüchtern werden. Das ist okay, das haben wir alle schon erlebt.

Nachfolgend haben wir für Sie eine Tabelle mit allgemeinen Spezifikationen zusammengestellt. Wir sagen Ihnen, was Sie wissen müssen, in so wenigen Worten wie möglich.

jones mountain twin

Jetzt ist es Zeit für die Größen. Wie können Sie Panik kaufen jedes Brett (oder irgendetwas in dieser Hinsicht), wenn Sie nicht wissen, in welchen Größen sie erhältlich ist?

Aus diesem Grund haben wir diese praktische Tabelle erstellt, die Ihnen die verfügbaren Größen und das empfohlene Gewicht für jede Größe anzeigt.

jones mountain twin

Welcher Fahrertyp profitiert von der Mountain Twin?

Das Jones Mountain Twin Snowboard verzichtet auf die übliche Design-Philosophie, die oft ein Top-All-Mountain-Snowboard wie die Burton Benutzerdefiniert. Es konzentriert sich darauf, ein unterhaltsames Forum zu sein, anstatt zu versuchen, in einer bestimmten Sache die Spitze zu sein.

Daher würde ich sagen, dass das Mountain Twin das Board für diejenigen ist, die überall auf dem Berg ein stabiles Fahrverhalten haben wollen. Das Camber-Profil hat einen guten Pop zu ihm. Jeder fortgeschrittene Reiter in der Lage sein wird, eine großartige Leistung zu erbringen.

Vom mittelsteifen Flex bis zum Camber unter dem Fuß. Dieses Board ist übersät mit Design-Entscheidungen, die die Qualität der Fahrt zu optimieren. Es ist ein Allround-Board, aber ein großartiges. Eine solide Leistung auf der ganzen Linie zu liefern ist das, wofür sie gemacht sind.

Wenn du dich für ein exzellentes Board interessierst, das dir ein gutes Gleiten ermöglicht, auch auf unebenem Gelände, dann hol dir das Mountain Twin. Es gibt nicht viele Optionen, die besser sind.

Jones Mountain Twin: Zurück zu den Wurzeln

Lasst uns mit dem Abriss beginnen! Wir werden das Jones Mountain Twin in seine Einzelteile zerlegen. Wir geben dir einen Überblick darüber, was in dem Board steckt und wie es seine Leistung beeinflusst. Wir wollen dich wirklich wissen lassen, was du in allen Aspekten des Snowboardens erwarten kannst.

jones mountain twin

Von den Materialien, die zum Bau des Boards verwendet werden, bis hin zum Flex und so weiter. Nochmals, dies ist kein Board für Anfänger. Allerdings wird jeder, der ein höheres Fähigkeitsniveau hat, gut zurechtkommen.

Das Mtn Twin ist ein fantastisches Allround-Board, das jeder Rider in seinem Arsenal haben sollte. das ist keine Übertreibung. Es fährt sich gut genug und hat eine großartige Vertikalität. Es ist ein vielseitiges Pulver-Snowboard die sich darauf spezialisiert hat, ein großer Tausendsassa zu sein.

Woraus ist es gemacht?

Ein gesinterter 8000er Belag. Wenn dein Board diese Qualität in seiner Basis hat, dann kannst du dich darauf verlassen, dass du über die süße oberste Schneeschicht fliegst. Der Belag verfügt über 3D-Konturen, die dafür sorgen, dass dein Tag im Terrain Park ein voller Erfolg wird.

jones mountain twin

Diese Konturen verbessern auch die Drehfreudigkeit, da der Luftwiderstand an den Spitzen des Boards reduziert wurde. Dieses Designmerkmal wurde von der Form der Nase eines Surfbretts inspiriert.

So wie die spitze Nose eines Surfboards eine sanfte Kurveneinleitung ermöglicht, verfügt das Mountain Twin über eine 3D-Kontur, die den Übergang der Kante in einen Carve oder Turn ermöglicht.

Darüber hinaus machen es ein neuer Kern und mehr Pop ein wenig einfacher, eine Preiserhöhung zu rechtfertigen.

All diese Innovationen standen nicht im Widerspruch zu umweltfreundlichen Praktiken. Die Form der Platte selbst wurde mit Super Saft Bio-Resin (ein umweltfreundlicher Klebstoff aus recycelten Materialien).

Wie verhält es sich bei unterschiedlichen Bedingungen?

Wir alle sehnen uns nach frischem Pulverschnee, aber für diejenigen, die in kälteren, nördlichen Regionen leben, ist das, was sie bekommen, Eis. Im Leben geht es darum, Erwartungen zu erfüllen, nehme ich an. Aber nur weil du das Wetter nicht kontrollieren kannst, heißt das nicht, dass dein Board dich nicht in irgendeiner Weise unterstützen kann.

Der Mountain Twin hat die nötige Kantenstabilität, um dir Stabilität zu geben, wenn du sie am meisten brauchst. Er ist reaktionsschnell und präzise beim Fahren (oder sollte ich sagen Skaten) durch eisige Bedingungen.

Was ist mit dem lang ersehnten Powder? Ist das Mountain Twin gut genug, um das Beste aus Ihrem Traumgelände herauszuholen? Der Auftrieb beim Fahren im Pulverschnee ist brauchbar. Es ist beileibe nicht das schlechteste, das ich je hatte, aber auch nicht annähernd das beste.

Ansonsten ist es eine rundum zufriedenstellende Erfahrung.

Flex: Beugen oder nicht beugen?

jones mountain twin

Der Flex eines Boards bestimmt, wie sich das Board beim Fahren anfühlt. Freestyle-Snowboard Fahrer bevorzugen Boards mit weicherem Flex, weil diese Boards eine bessere Manövrierfähigkeit ermöglichen. Das ist auch nötig, wenn du dich auf der Piste drehen und drücken willst.

Freerider bevorzugen einen steiferen Flex, da diese Boards für aggressives Fahren gemacht sind. Wo liegt das Mountain Twin in diesem Spektrum?

Das Flexmuster des Mountain Twin liegt genau in der Mitte zwischen diesen beiden Extremen. Es hat einen Flexwert von sieben (mittelsteif). Der Flex ist auch konsistent, was es einfacher macht, Butters zu halten.

Diese Konsistenz wirkt sich auch positiv auf das Gefühl bei den Schwüngen aus. Es ist tatsächlich mein neuer bevorzugter Flexwert. Die Mountain Twin bietet Ihnen eine konsistente Erfahrung, während Sie noch zu experimentieren, wie Sie fahren.

Haltung: Was passt und wie gut?

Der Stance hat einen Setback von 20mm. Wenn ein Board einen Setback-Stance hat, beeinträchtigt das oft die Qualität des Ride-Switches. Ein Problem, das durch den direktionalen Shape der Boards nur noch verschärft wird.

An dieser Stelle wirst du vielleicht überrascht sein, dass der Ride-Switch dieses All-Mountain-Boards tatsächlich ziemlich gut ist. Vor allem bei einem zentrierten Stand. Andere Boards haben einen direktionalen Shape, der nicht optimal ist, wenn man Switch fahren will.

Das Mountain Twin hat einen direktionalen Twin-Shape, was bedeutet, dass die beiden Enden des Boards nahezu identisch sind. Du wirst ein großartiges Switch-Ride von diesem Board bekommen. Was die Breite des Stance angeht, so hat das Mountain Twin eine Stance-Breite von 560 mm.

Leistung an Powder-Tagen

Awww, frischer Pow! Fühlt sich gut an, klingt gut und sieht sogar gut aus. An den glücklichen Tagen, an denen du das gute Zeug bekommst, willst du ein Board, das es voll ausnutzt. Also, wie hält sich unser Board?

Es ist nicht schlecht, aber der Auftrieb im Powder ist nicht gerade besser als bei anderen Boards. Das Gleiche gilt für seine Leistung im Powder insgesamt. Es gab einige Verbesserungen gegenüber früheren Modellen, aber das war bestenfalls marginal.

jones mountain twin

Dennoch, die Carving-Ski und der Pop des Camber-Profils machen ihn zu einem mehr als angenehmen Ride. Du wirst keine schlechte Zeit im Powder haben, aber du wirst auch nicht beeindruckt sein. Aber das ist eine Einschränkung, die man bei vielen All-Mountain-Snowboards finden kann. Nichts, was es nur beim Twin gibt.

Handhabung bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

Das ist es, was dieses Board auszeichnet. Sie können schnell auf dem kabbeligsten Terrain und mit minimalem Chatter fahren. Klingt wie ein Traum, aber bevor du losrennst, solltest du etwas wissen.

jones mountain twin

Das Jones Mountain Twin ist nicht für das Speeding gemacht. Es ist kein Freeride-Board, mit dem du dich zum Gipfel hinunterstürzen kannst. Ein stabiles Fahrverhalten war hier das Ziel, und ein stabiles Fahrverhalten wirst du bekommen, sei dir sicher.

Je langsamer man fährt, desto stabiler und einfacher lässt sich das Board manövrieren. Das ist eine großartige Sache für Rider mit weniger Erfahrung. Schließlich wird man auf diese Weise ein besserer Fahrer, indem man die Ausrüstung hat, die die richtige Umgebung für einen schafft.

Und es gibt nichts Besseres als eine stabile Fahrt, egal wohin Sie fahren.

Pop und Springen 

Paps? Du hast es geschafft! Dieses Board ist leicht in die Luft zu bekommen. Der Pop ist anständig, und die Sprünge sind großartig. Du kannst Sprünge mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden machen und trotzdem jedes Mal eine komfortable Landung erleben.

Das Besondere hier ist, dass du zwar nicht den größten Pop bekommst (du weißt schon, den Pop, den dir andere Qualitätsboards geben können), aber es ist viel einfacher, ihn zu nutzen. Diese leichte Zugänglichkeit macht das Board großartig für Seitenschläge.

Dank der Zwillingsform des Brettes können Sie in die Luft springen und eine sichere Landung erwarten, egal wie Sie die Aufgabe angehen. Es sei denn, man landet auf dem Hintern, so wie ich!

Ich habe es wirklich genossen, wie einfach es war, an die Luft zu kommen.

Wie gut lässt es sich schnitzen?

Es gibt nichts Besseres als einen verrückten Carve, um die Geschwindigkeit aufrechtzuerhalten, während du dich die Pisten hinunterschlängelst. Du wirst dich freuen zu hören, dass du hier ein anständiges Carving-Board bekommen hast. Aber genau wie sein Pop, ist es nicht das bestes Snowboard für Carving. Es wird funktionieren, und es wird gut funktionieren.

jones mountain twin

Der Mountain Twin hat eine schnelle Kante, effektiver als frühere Modelle. Der Kantenhalt ist insgesamt gut, aber erwarten Sie nicht, dass er bei eisigen Bedingungen überdurchschnittliche Leistungen erbringt. Wenn es um die Geschwindigkeit geht, von Kante zu Kante, dann hinken die Übergänge ein wenig. Dies ist ein breiteres Board, so dass dies zu erwarten ist.

Das Carving wird besser, je tiefer Sie in die Kurve gehen. Zu Beginn des Übergangs kann es zu einem leichten Klappern kommen, das aber schnell verschwindet.

Ausrichten der Boxen, Schienen, etc.

Das Jibben mit diesem Board ist ungefähr so solide wie seine Sprünge. Solide, aber nicht mehr als das. Wenn Snowboard Focking ein wichtiger Teil deines Stils ist, dann solltest du dies in Betracht ziehen. Es ist ein sehr mittelmäßiger Wert für Jibbing. Vielleicht ist das Ultra Mountain Twin eher dein Ding?

Butterbarkeit, wie viel Aufwand ist nötig?

Es ist butterweich, mehr als frühere Modelle desselben Boards. Dank der Stabilität des Boards (bei jeder Geschwindigkeit) lässt es sich in der Tat leicht buttern. Auch das Halten der Butter über einen längeren Zeitraum hinweg ist einfacher. Und das alles dank des gleichmäßigen Flexes.

Langer Rede kurzer Sinn, die Butterbarkeit dieses Boards ist ziemlich großartig. Definitiv ein Plus!

Jones Mountain Zwilling

Der Preis von "Jones Mountain Twin" variiert. Prüfen Sie daher den aktuellen Preis unter

Meine Schlussgedanken

Ich habe bereits gesagt, dass das Jones Mountain Twin auf nichts spezialisiert ist, sondern ein vielseitiges Board sein will. Aber das ist nicht die ganze Geschichte. Das Jones MT Twin ist ein Meister in einer Sache, und zwar darin, beständig zu sein.

Dank der direktionalen Twin-Form war es egal, welchen Fahrstil ich an den Tag legte. Ich hatte immer das Gefühl, dass ich das Beste aus meinen Fähigkeiten herausholen konnte.

Während einige Boards nicht in der Lage sind, ein befriedigendes Erlebnis beim Switchfahren zu liefern. Das Jones Mountain Twin liefert, und nicht einmal die meisten unebenen Gelände kann das ändern. Du brauchst dieses Board, ich war völlig überzeugt von seiner Stabilität und Manövrierfähigkeit.

Es gibt weitere großartige Boards wie Capita Merkuraber keine wie diese!

Kategorien: Snowboarding

Adrian Salazar

Mein Name ist Adrian Salazar und ich bin in die Welt des Wassers und anderer Extremsportarten eingetaucht, seit ich das erste Mal Kajak gefahren bin. Wenn ich nicht gerade hart arbeite und versuche, das Beste zu schreiben, was ich kann, bin ich normalerweise auf einem See oder beim Wandern auf einem Berg. Meine Welt wird vollständig vom Schreiben und der Mischung aus Adrenalin und Seelenfrieden beherrscht, die man beim Ausüben neuer Sportarten erreichen kann. Ich werde mein Wissen, meine Erfahrungen und meine Fehler nutzen, um Sie über die besten Möglichkeiten zu informieren, wie Sie Teil der Welt des Extremsports werden können. Sie können sich darauf verlassen, dass ich Ihnen meine sachkundige und unvoreingenommene Meinung zu jeder Sportausrüstung, die Sie benötigen, mitteilen werde. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Extremsportarten etwas sind, in das Sie sich vollständig und genau informiert begeben müssen. Lassen Sie sich von meiner Erfahrung leiten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch